Worte sind wie Waffen. Weisheiten und Torheiten über die Medien
Kategorie: Gesellschaft » Kultur

Worte sind wie Waffen. Weisheiten und Torheiten über die Medien

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Wiesbaden - "Ein Journalist ist einer, der nachher alles vorher gewusst hat", stellte der österreichische Autor Karl Kraus fest. Sein Landsmann und Berufskollege Heimito von Doderer, glaubte: "Ein Journalist ist ein Mensch, der immer etwas Wichtiges zu tun hat und daher nie zum Wichtigen kommt". Und der amerikanische Schriftsteller Mark Twain erklärte: "Journalisten sind Leute, die ein Leben lang darüber nachdenken, welchen Beruf sie eigentlich verfehlt haben".

Solche und andere Weisheiten und Torheiten über die Medien präsentiert das Taschenbuch "Worte sind wie Waffen" (GRIN Verlag für akademische Texte, 14,99 Euro, ISBN 3638957462) von Doris Probst und Ernst Probst in Wort und Bild. „Bei aller darin enthaltenen und teilweise berechtigten Kritik sollte nicht vergessen werden, dass die Medienleute letztlich auch nur Menschen sind“, empfehlen die beiden Herausgeber. Ernst Probst hat mehr als 30 Jahre lang als Redakteur gearbeitet und mehr als 100 Bücher, Taschenbücher, Broschüren, Museumsführer und E-Books veröffentlicht.

Bestellungen von „Worte sind wie Waffen. Weisheiten und Torheiten über die Medien“ bei „Libri“:
http://www.libri.de/shop/action/productDetails/7514548/doris_probst_ernst_probst_hrsg_worte_sind_wie_waffen_weisheiten_und_torheiten_ueber_die_medien_3638957462.html

Bestellungen von „Worte sind wie Waffen. Weisheiten und Torheiten über die Medien“ bei „Amazon“:
http://www.amazon.de/Worte-Waffen-Weisheiten-Torheiten-Medien/dp/3935718721/ref=sr_1_5?ie=UTF8&s=books&qid=1269760652&sr=8-5

Kommentieren

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Letzte Besucher


Nachrichten, Videos und Bilder von urzeit (Alle anzeigen)

Autobiografie: Ernst Probst. Ein Journalistenleben. Vom Wunschberuf zum Albtraum
Autobiografie: Ernst Probst. Ein Journalistenleben. Vom Wunschberuf zum Albtraum ...
Kleines Taschenbuch von Ernst Probst: Die Schnurkeramischen Kulturen
Kleines Taschenbuch von Ernst Probst: Die Schnurkeramischen Kulturen ...
Forscher aus München entdeckte den größten Raub-Dinosaurier
Forscher aus München entdeckte den größten Raub-Dinosaurier ...
Foto von Ernst Stromer von Reichenbach ziert vier Bücher
Foto von Ernst Stromer von Reichenbach ziert vier Bücher ...
Es begann mit einem Ammoniten am Moritzberg
Es begann mit einem Ammoniten am Moritzberg ...
Armer Musiker aus Österreich bescherte der Wissenschaft reiche Funde
Armer Musiker aus Österreich bescherte der Wissenschaft reiche Funde ...