Ein Fall für n´ Schneider:
Category: society » Culture

Text: Willi Schewski. "....Ich kritisiere die unendliche Geschwätzigkeit der meisten Blogger. Da habe ich arroganterweise einen Hauch von Mitleid..." ...
Zitat: Wolf Schneider

Ein neuer Fall für Wolf Schneider: Mit Erstaunen und Kopfschütteln entdeckte ich heute im Netz folgenden ersten Satz einer Pressemitteilung, den ich -vergeblich- versuchte zu verstehen:

"...Neue gemeinsame Plattform kombiniert Posteingangslösung eFLOW von TIS mit der Braintribe Content Service Plattform Tel Aviv, Israel/Köln – Top Image Systems Ltd. (TIS) (NASDAQ: TISA), der führende Anbieter von Datenerfassungslösungen, hat sich gemeinsam mit Braintribe Technologies beim Auswahlverfahren der Scanpoint, einer ..." Quelle: NewsPush

Nun, da will uns allen Ernstes doch jemand versuchen, seine Dienstleistung (bzw. die seines Kunden) zu "verkaufen". Ich sehe das anders: Der Autor bietet ein Musterbeispiel dafür wie man seine Leser vergrault und potentielle Interessenten abschreckt. Herzlichen Glückwunsch!

Wie man´s besser machen kann und sollte, zeigt uns Stil-Papst Wolf Schneider:

Add a Comment

Sign in to post a comment. New to Nachrichten.net? Register here.


More from WilliSchewski (View All)

"Nun gehen Sie raus zum Üben" - Rezension zu: "BIG SHOTS! Die Geheimnisse der weltbesten Fotografen"
"Nun ge ...
"Danke, Wara" - Unterschiedliche Worte zum Rücktritt von Bildungsministerin Prof. Dr. Wara Wende
"Danke, ...
14. Honky Tonk® Kneipenfestival Flensburg: Sondervorverkaufs-Bändchen
14. Honky T ...
Rezension zu "Fotojournalismus" von Julian J. Rossig
Rezension z ...
Fotos: Flensburg Nautics 2014
Fotos: Flen ...
Fussball-WM Brasilien 2014: Zwangsräumungen, Vertreibungen, Menschenrechtsverletzungen
Fussball-WM ...