Eine neue Schnäppchen-Adresse für leidenschaftliche Online-Shopping-Schnäppchenjäger
Category: News

mehr als nur eine nützliche Internet-Plattform
Es ist grundsätzlich nichts Neues: Eine Internetplattform mit guten und günstigen Angeboten, unabhängig von Branche und Anbieter. Neu ist jedoch, das tagesaktuell extrem günstige Angebote von den wichtigsten und größten Internetanbietern für den Besucher der Seite herausgefiltert werden. Eine langwierige und nervige Suche bleibt dem Suchenden somit erspart. Neben den großen Playern, wie Amazon, Zalando, Otto, MyDays, Tchibo-Reisen, Douglas, DailyDeal uvm. werden zusätzlich Mega-Schnäppchen kleinerer Internetanbieter, die natürlich auch nirmand verpassen möchte, aus dem vielfältigen Angeboten des Internets herausgesucht und auf am-guenstigsten.org (http://am-guenstigsten.org) veröffentlich.

Durch die Bündelung der Top-Angebote wird Klarheit für den Suchenden geschaffen, er braucht nicht auf hunderte Internetseiten zu suchen, sondern findet sofort ein günstiges Angebot. Gerade bei den vielen Webseiten, die angeblich alle das gesuchte Produkt "am günstigsten" anbieten, ist der Besucher unsicher, ob das Angebot seriös und die Seite vertrauenswürdig ist.

Die mühsame Suche der Plattform-Betreiber nach wirklich lohnenden Schnäppchen macht sich für den Portal-Besucher bezahlt. Wer die Plattform regelmäßig besucht und nur wenige Schnäppchen dort einkauft, kann viele hunderte Euros sparen, insbesondere bei hochpreisigen Artikeln, wie Flatscreen Fernseher, Luxus-Reisen oder besonderen Events und außergewöhnlichen Geschenken.

Welche Produkte findet der Suchende auf am-guenstigsten.org (http://am-guenstigsten.org)?
Auf der Schnäppchen-Plattform findet der User preisgünstige Angebote zu den Themen Events & Reisen, Unterhaltung & Elektronik, Mode & Beauty, Essen & Trinken, Haus & Garten sowie Sport & Freizeit.  

Das Portal am-guenstigsten.org (http://am-guenstigsten.org) hat mittlerweile viele hunderte Fans, die alle TOP-Schnäppchen über Facebook, Twitter & Co. verfolgen und somit kein Angebot verpassen. Bald werden es die treuen Fans noch leichter haben: geplant ist eine App für iPhone und Android Smartphones. Mit der mobilen Lösung verpasst der begeisterte am-guenstigsten Fan dann garantiert kein Schnäppchen - sobald das Handy vibriert erhält man alle Infos zu den brandheißen Deals und kann sich sofort sein Schnäppchen sichern. Die am-guenstigsten App wird nach Angaben der Betreiber voraussichtliche im Frühjahr 2012 erscheinen.

Aachen, den 22.02.2012
Intuitive Software Solutions
FalkeSoft
Eileen Falke
Projektstr. 4
52134 Herzogenrath
info@falke-soft.de
0176 60024017
http://www.falke-soft.de

Add a Comment

Sign in to post a comment. New to Nachrichten.net? Register here.

More from PR-Gateway (View All)

UND TÄGLICH GRÜSST DER BUSINESS-ZOMBIE: UNTERNEHMEN IM ZOMBIE-RAUSCH
UND TÄGLICH ...
In zwei Stunden zum heilen Zahn in Hamburg
In zwei Stu ...
MUTEC 2014 - HighTec für die Kunst
MUTEC 2014 ...
Hotel-Domains exclusiv für Hoteliers
Hotel-Domai ...
Razorfish siegreich beim EFFIE 2014: Silber für Audi "Land of quattro'
Razorfish s ...
Neue Klang-Sphären als Live-Erlebnis
Neue Klang- ...