Benediktiner-Abtei in Tabgha eingeweiht
Kategorie: Gesellschaft » Kultur

Benediktiner-Abtei in Tabgha eingeweiht

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Derix Glasstudios aus Taunusstein realisieren die Kirchenfenster nach Entwürfen von Prof. Johannes Schreiter
Nach siebenjähriger Planung durch den Deutschen Verein vom Heiligen Land unter Vorsitz von Kardinal Meißner, Köln, wurde die neue Benediktiner-Abtei in Tabgha am Ufer des See Genezareth direkt neben der Brotvermehrungskirche eingeweiht.

Abt Gregory Collins von der Dormitio Abtei hatte am 17. Mai 2012 zu dem Pontifikalamt in der Brotvermehrungskirche eingeladen - ein großer Gottesdienst mit 8 Bischöfen, Kardinälen und Äbten, und 15 weiteren Priestern aus zahlreichen Ländern der Erde. Zur Einweihung angereist waren unter anderem der Generalsekretär des Deutschen Vereins vom Heiligen Land, Herr Heinz Thiel, Baudirektor Struck vom Erzbistum Köln, und viele weitere Mitglieder des Vereins. Es war ein feierliches Pontifikalamt in lateinischer Sprache mit den Mönchen der Dormitio Abtei vom Berg Zion in Jerusalem.

Das neue Kloster wurde von Architekt Prof. Alois Peitz, Schweich bei Trier, entworfen und von Architekt Hillinger, Trier, in der Bauausführung betreut. Es entstand ein wunderschöner, lichter Bau mit 10 Mönchszellen, einem Refektorium und einem kleinen Oratorium mit 12 Fenstern, von Prof. Johannes Schreiter, Langen b. Wiesbaden, gestaltet, und von den Glasstudios Derix, Taunusstein, ausgeführt.

Die Kirchenfenster waren eine Herausforderung für den Künstler - er musste mit dem sehr hellen, scharfen Licht im Heiligen Land zu recht kommen - und für die Werkstatt, da Schreiter hier alle Register seiner sensiblen Entwurfstechnik gezogen hatte und auch auf der Erfüllung der höchsten Ansprüche bestand. Die Fenster wurden nach einer neuen Methode ausgeführt und auf eine Isolierglaseinheit mit der höchsten Wärmedämmung von innen her so auflaminiert, dass sie von außen in der Farbigkeit deutlich ablesbar sind.

Mehr Details enthält der ausführliche Reisebericht von Wilhelm Derix: http://www.derix.und-glas.de/reisebericht-israel-reise/ - Informationen zu den Derix Glasstudios: http://www.derix.com
Die DERIX GLASSTUDIOS sind seit 1866 im Bereich der Glasgestaltung tätig. Das Leistungsspektrum reicht von der Ausführung traditioneller bis zeitgenössischer Glaskunst im Innen- und Außenbereich für sakrale und profane Auftraggeber. Dazu gehört auch der Bereich der Erhaltung solcher Werke, d.h. Überarbeiten, Restaurieren und Schützen, in Einzelfällen auch Rekonstruieren. Die Beratung umfasst viele damit verbundenen Aufgaben, wie Detailplanung, Konstruktionen und Projektleitung.
Derix Glasstudios GmbH & Co. KG
Ursula Rothfuss
Platter Straße 94
65232 Taunusstein
+49 (0)6128/9668-0

http://www.derix.com
[email protected]


Pressekontakt:
awen.de
Natascha Höhn
In der Lei 18
65527 Niedernhausen
[email protected]
06128 / 860 100
http://www.awen.de

Kommentieren

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Digitale Fehlerkiller - Komfortzone für Korrektoren?
Digitale Fehlerkiller - Komfortzone für Korrektoren? ...
Gesunde Unternehmen  Challenge 2018: Senatorin Quante-Brandt ehrt Sieger
Gesunde Unternehmen Challenge 2018: Senatorin Quante-Brandt ehrt Sieger ...
Sichler Haushaltsgeräte WLAN-Konvektor-Wand-Heizung
Sichler Haushaltsgeräte WLAN-Konvektor-Wand-Heizung ...
Schritt für Schritt zum Glück
Schritt für Schritt zum Glück ...
Der grünste Monitor: Philips 241B7QGJEB - Produktivität steigern, Umwelt schonen
Der grünste Monitor: Philips 241B7QGJEB - Produktivität steigern, Umwelt schonen ...
Systemsimulation: SimulationX bringt die Praxis ins Modell
Systemsimulation: SimulationX bringt die Praxis ins Modell ...