"Tag des Zweithaars" - Hilfe bei Haarausfall
Kategorie: politics

"Tag des Zweithaars" - Hilfe bei Haarausfall

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Albstadt - Wer kennt sie nicht, die Angst vor Haarausfall? Wer hat nicht schon mit großem Schrecken nach dem Bürsten versucht zu schätzen, wie viele Haare wohl dieses Mal wieder ausgegangen sind. Sind es mehr als die "zulässigen" maximal 80, fühlt sich nicht auch schon alles viel dünner an? Spätestens jetzt sind Spezialisten gefragt und als erstes sollten Sie zu einem auf Haarausfall spezialisierten Arzt gehen. Unabhängig davon ob der Haarausfall psychisch, kurz- oder langfristig oder die Folge einer Chemotherapie ist, nahezu jede Form von Haarausfall kann optisch mit dem richtigen Haarersatz kaschiert werden und darum sollte der nächste Gang der zum Zweithaar-Spezialisten sein.
Der Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V., BVZ, hat es sich zur Aufgabe gemacht, über die Möglichkeiten von Haarersatz zu informieren und Hilfestellung dabei zu leisten, einen professionellen Zweithaar-Spezialisten in der Nähe zu finden (PLZ-Suche auf http://www.bvz-info.de). Mit dem diesjährigen "Tag des Zweithaars" am 20. Oktober möchte der BVZ Betroffenen signalisieren, dass sie nicht alleine sind mit ihrem Problem und aufzeigen, wo sie professionelle Hilfe finden. Die BVZ-Mitglieder begleiten diesen Tag mit bundesweiten Aufklärungsaktionen, Informationsveranstaltungen und der Möglichkeit, sich einmal unverbindlich in der Zweithaar-Praxis umzuschauen und mit anderen Betroffenen auszutauschen. Eines allerdings rät der BVZ das ganze Jahr: Vertrauen Sie sich nur einem Spezialisten an, denn nur ihm wird es gelingen, Ihren Haarersatz auf Ihre ganz persönliche, individuelle Situation abzustimmen und für andere unsichtbar zu machen und ganz natürlich aussehen zu lassen. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.bvz-info.de

Bildrechte: gfh
Der Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V., kurz BVZ, wurde am 09. 02.2004 gegründet. Der Verband mit Sitz in Albstadt vertritt und fördert die wirtschaftlichen Belange von mittlerweile 220 Mitgliedern mit   275 Verkaufsstellen aus dem Bereich Zweithaar. Diese Betriebe und damit auch der Verband beschäftigen sich mit der gesamten Bandbreite der Zweithaarbranche, von der krankheitsbedingten Versorgung mit Zweithaar bis hin zur modischen Komponente des Zweithaars als trendiges Accessoire. Darüber hinaus sind Fort - und Weiterbildungsmaßnahmen, so wie die neu ins Leben gerufene und vom BVZ zu verantwortende Weiterbildung zur "Geprüften Fachkraft für Zweithaar" ebenso Bestandteil der Verbandsaufgaben wie die Möglichkeit sich nach DIN EN ISO 9001, Rev. 12/2008   zertifizieren zu lassen, um einen hohen und homogenen Qualitätsstandard innerhalb des BVZ sicherzustellen zu können.
Stand Juni 2011

Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V.
Petra Dehler
Mühlenstraße 2
51643 Gummersbach
02261 / 26332

http://www.bvz-info.de
[email protected]


Pressekontakt:
PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, Haus B2
80797 München
[email protected]
+49 89 20 30 03 261
http://www.anjasziele.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Markus Gräßler lobt DRK Einsatz
Markus Gräßler lobt DRK Einsatz ...
Online Reputationsmanagement ist auch Personal Branding
Online Reputationsmanagement ist auch Personal Branding ...
Gute-Laune-Song gegen den Corona-Frust
Gute-Laune-Song gegen den Corona-Frust ...
Papierloser Rechnungsversand im Sozialwesen
Papierloser Rechnungsversand im Sozialwesen ...
OnePlus-Meilenstein in Europa: 3 Mio Nutzer auf oneplus.com
OnePlus-Meilenstein in Europa: 3 Mio Nutzer auf oneplus.com ...
Deborah Kagel - "Mit Kind und Kagel"
Deborah Kagel - "Mit Kind und Kagel" ...