Dienstleistungswirtschaft lehnt Steuerpläne der SPD ab
Kategorie: politics

Dienstleistungswirtschaft lehnt Steuerpläne der SPD ab

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Der Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi) warnt vor den Steuerplänen der SPD. Die geplante Anhebung des Spitzensteuersatzes würde den Mittelstand hart treffen.  
"Angesichts eines Wachstums der Steuereinnahmen auf den Rekord von 600 Milliarden Euro hat Deutschland kein Steuereinnahmeproblem. Nur ist mit sparsamer Haushaltsführung scheinbar kein Wahlkampf zu gewinnen. Zahlreiche teure Projekte liegen bereits auf dem Tisch und das gilt nicht nur für die SPD. Dabei wird übersehen, dass die Steuern erst einmal erwirtschaftet werden müssen. Zusätzliche Belastungen kosten Wettbewerbsfähigkeit und letztendlich Arbeitsplätze. Das können wir uns nicht erlauben", macht BDWi-Präsident Michael H. Heinz deutlich.

"Kleine und mittlere Unternehmen sind die Basis für den Erfolg des Wirtschaftsstandorts Deutschland. Mehr als 2,7 Millionen Unternehmen sind Personengesellschaften. Hier würde die Anhebung der Einkommenssteuer voll zuschlagen, auch in Verbindung mit der geplanten Einführung einer Pflichtmitgliedschaft für Selbständige in der gesetzlichen Rentenversicherung. Statt immer mehr Steuern zu verlangen, sollte die Politik die Ausgabenseite betrachten und hier die Potenziale nutzen", fordert Heinz.      

Der Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi) vertritt 20 Branchenverbände des tertiären Sektors, denen rund 100.000 Unternehmen mit mehr als 1,5 Millionen Mitarbeitern angehören. Das Spektrum erstreckt sich von der Altenpflege bis zur Zeitarbeit.
Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi)
Ralf-Michael Löttgen
Universitätsstraße 2 - 3a
10117 Berlin
[email protected]
030.2888070
http://www.bdwi-online.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Media Exklusiv GmbH obsiegt vor dem Landgericht Bielefeld gegenüber Kanzlei S-D-K Bielefeld
Media Exklusiv GmbH obsiegt vor dem Landgericht Bielefeld gegenüber Kanzlei S-D- ...
Einfach mal ausprobieren - die neue Videokonferenzlösung von estos
Einfach mal ausprobieren - die neue Videokonferenzlösung von estos ...
ThycoticCentrify verbessert Service Account Governance
ThycoticCentrify verbessert Service Account Governance ...
Studie: Technische Schulden - eine der größten Bedrohungen für Innovationen
Studie: Technische Schulden - eine der größten Bedrohungen für Innovationen ...
Studie: 64 Prozent der Unternehmen setzen auf SASE
Studie: 64 Prozent der Unternehmen setzen auf SASE ...
Last Minute: Zukunftsvision Gastrokultur denken
Last Minute: Zukunftsvision Gastrokultur denken ...