Angehörigen-Akademie der AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE in Berlin bewährt sich
Kategorie: health » medicine

Angehörigen-Akademie der AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE in Berlin bewährt sich

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Rund 1000 Teilnehmer besuchten 2012 die über 50 Veranstaltungen der Angehörigen-Akademie der AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE, die in Berlin zwei Tagespflegen für Senioren,fünf Pflegeheime für Senioren und für chronisch psychisch kranke Menschen, eine Wohngemeinschaft sowie zwei Residenzen für Betreutes Wohnen betreibt.
Was 2009 mit vereinzelten Vorträgen an den Standorten in Kreuzberg und Steglitz begann, entwickelte sich 2010 zu einem ersten Vortragsprogramm mit 25 Veranstaltungen. Dabei zeigten die Diskussionen im Anschluss an die Vorträge immer wieder, das der Informationsbedarf rund um die Themenbereiche Pflege, Demenz und Psychiatrie sowie zu rechtlichen Fragen sehr groß ist. Daraus entstand die Idee, eine eigene Angehörigen-Akademie   (http://www.bethanien-diakonie.de/berlin_angehoerigen_akademie.html.)zu gründen.  

"Meistens sind wir auf den Pflegefall nicht wirklich vorbereitet, wissen zu wenig über Alterserkrankungen und noch weniger zum Beispiel über die Verhaltensweisen von Menschen mit Demenz oder wie man mit ihnen umgeht", erklärte Geschäftsführer Alexander Dettmann im Rückblick auf das Akademiejahr 2012 noch einmal die Beweggründe, die zur Einrichtung der Angehörigen-Akademie im Jahr 2011 geführt hatten.

In Vorträgen, Kursen, Workshops und Selbsthilfegruppen will die AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE pflegenden Angehörigen und allen Interessierten fundierte Antworten auf brennende Fragen sowie nützliche Hilfestellungen für den Pflegealltag bieten.

Akademieleiter Andreas Wolff achtet bei der Auswahl der Referenten darauf, dass diese nicht nur ausgewiesene Experten in ihrem Fachgebiet sind, sondern auch Praxiserfahrungen vorweisen können. "Denn genau das macht den Unterschied", betonte Wolff im Rückblick auf 2012. "Unsere Referenten können den Teilnehmern aufgrund eigener Erfahrungen wertvolle, leicht umsetzbare Tipps geben. Besonders erfreulich ist, dass sich auch Mitarbeiter aus unseren Häusern mit ihrem Spezialwissen für Vorträge und als Moderatoren der Selbsthilfegruppen zur Verfügung stellen."

Die Vorträge ermöglichen einen ersten Einblick in das jeweilige Thema. Wer in die Tiefe gehen will, dem empfehlen sich die rund achtwöchigen Grundkurse mit inhaltlich aufeinander aufbauenden Modulen, während in den offenen Selbsthilfegruppen, in die man jederzeit ohne vorherige Anmeldung einsteigen kann, Betroffene zum gegenseitigen Austausch zusammenkommen.

Für 2013 stehen inzwischen drei regelmäßige Angehörigentreffen auf dem Programm: eine "Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz" in Kooperation mit der Alzheimer-Gesellschaft Berlin e. V., der "Dialog", eine Selbsthilfegruppe für Angehörige von psychisch Erkrankten, und neu ab 9. April 2013 eine Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige, die sich unter dem Titel "Manchmal könnte ich einfach weglaufen" mit Konflikten und Spannungen in der häuslichen Pflege befasst. Erneut werden auch die vertiefenden Grundkurse "Demenz - erkennen, verstehen und damit umgehen" und "Kinaesthetics - Pflegen, ohne selbst zum Pflegefall zu werden" angeboten. Erstmals im Programm ist dagegen der Gesundheitskurs "Kraft schöpfen - Stärkung pflegender Angehöriger von Menschen mit geistiger Behinderung". Daneben wird das bewährte Vortragsprogramm (http://www.bethanien-diakonie.de/berlin_angehoerigen_akademie.html.) mit diesmal 34 geplanten Veranstaltungen fortgesetzt.
AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gemeinnützige GmbH

Die AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE ist ein gemeinnütziges Unternehmen in christlicher Trägerschaft. Es engagiert   sich seit mehr als 125 Jahren in Berlin für die Unterstützung von kranken und sozial schwachen Menschen. Die Gründung erfolgte durch die ersten Diakonissen der Schwesternschaft Bethanien. In Berlin ist das gemeinnützige Unternehmen zur Zeit an 9 Standorten mit unterschiedlichen Leistungsangeboten im Bereich Wohnen & Pflege vertreten - mit Seniorenresidenzen für betreutes Wohnen, Tagespflegestätten, ambulanter Pflege, vollstationären Pflegeeinrichtungen für Senioren in allen Pflegestufen und Pflegeheimen für Menschen mit chronisch psychischen Erkrankungen.

Seit 2005 gehört das gemeinnützige Unternehmen zu AGAPLESION, seit 2010 firmiert es unter dem Namen AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE.

AGAPLESION gemeinnützige Aktiengesellschaft

Die AGAPLESION gemeinnützige Aktiengesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main wurde 2002 gegründet, um christliche und soziale Einrichtungen vor Ort zu stärken und zukunftsfähig zu gestalten. Zu dem modernen Gesundheitskonzern gehören aktuell 80 Einrichtungen, darunter 22 Krankenhäuser und 32 Senioren- und Pflegeeinrichtungen. 12.000 Mitarbeiter sorgen für eine patientenorientierte Medizin und Pflege nach anerkannten Qualitätsstandards. Die AGAPLESION gAG versorgt in ihren Krankenhäusern mit rund 5.100 Betten über 214.000 Patienten. Die Seniorenzentren verfügen über ca. 2.750 Betten in der Pflege und zusätzlich 810 betreute Wohnungen. Der Jahresumsatz liegt bei 620 Millionen Euro.
AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gGmbH
Andreas Wolff
Paulsenstraße 5-6
12163 Berlin
[email protected]
+49 30 89 79 12 724
http://www.bethanien-diakonie.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Auszeit im Wellnesshotel in Bad Hofgastein
Auszeit im Wellnesshotel in Bad Hofgastein ...
Siddha Sport: We Engineer Your Potential
Siddha Sport: We Engineer Your Potential ...
Wenn Programme und Apps heimlich mit Zuhause telefonieren
Wenn Programme und Apps heimlich mit Zuhause telefonieren ...
Wohnträume mit Wärme gestalten
Wohnträume mit Wärme gestalten ...
Entrümpelung, Haushaltsauflösung und Entsorgung in Augsburg
Entrümpelung, Haushaltsauflösung und Entsorgung in Augsburg ...
7links ZigBee-WLAN-Gateway RC-295.zigbee
7links ZigBee-WLAN-Gateway RC-295.zigbee ...