Der italienische Leuchtenhersteller Artemide
Kategorie: Economy » Companies

Der italienische Leuchtenhersteller Artemide

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Italien 1958. In diesem Jahr trafen sich in Mailand zwei Männer. Zwei sehr unterschiedliche Männer im Alter von 27 Jahren. Sergio Mazza, ein Künstler, der es verstand mit Zeichenstiften, Pinseln, Farben, Papier und Leinwand umzugehen. Und der zudem mit einem sehr praktisch denkenden Kopf ausgestattet war, und mit einem Sinn für ganz alltägliche Dinge. Er zeichnete Stühle, kritzelte Notizen, entwarf Leuchten und Lampen, saß nächtelang vor der Leinwand, bis das Sofa seinen Vorstellungen entsprach. Das Italien der Nachkriegsjahre ließ viel Platz für neue Ideen.

Der andere ist ein Mann, der bei schwachem Licht nächtelang über den Büchern hockte, sich in unübersichtlichen Räumen bewegte, und nach eigener Aussage, ein nur mäßig interessierter Schüler gewesen sei. Ein Mann, empfänglich für die Schönheit der Gestirne, mit Hingabe und Leidenschaft ausgestattet, mit Verspieltheit und der Liebe zum Detail. Darin glichen sich Ernesto Gismondi und Sergio Mazza.

Die Technik und die Wissenschaft, das Ingenieurswesen, in vielen Bereichen hatte der Krieg den technischen Fortschritt bedingt. Italien war zerstört, wie weite Teile Europas. Die beiden jungen Männer, intelligent und voller Ideen, sie wollten die Zukunft mitgestalten. Und sie wollten etwas schaffen, was den Menschen nützlich ist. Gegenstände des alltäglichen Bedarfs, die das Leben erleichtern sollten. Sie entwarfen Möbel, Haushaltsgegenstände und Leuchten. Und hatte Ernesto Gismondi doch Luftfahrt und Raketentechnik studiert, sah sich Sergio Mazza in seiner Einschätzung bekräftigt, dass Signore Gismondi schließlich wissen musste, wie es nach Oben geht.

Schon sehr bald stand fest: „The Human Light - Intelligentes Licht, das sich den Bedürfnissen des Menschen anpasst“. 1958 wurde Artemide gegründet. Die erste von Sergio Mazza entworfene Tischleuchte Alfa (1959), sie wurde ein Verkaufsschlager. Beim Lichte der Alfa lagen die Menschen jetzt lieber nebeneinander im Bett, als gemeinsam und sinnlos im Krieg an der Front zu fallen. Die Künstler-Gruppe Memphis, der auch Gismondi und Mazza angehörten, verstanden sich antikapitalistisch und sie wollten die alten Zöpfe hinter sich lassen.

Einer der Gründer der Memphis-Gruppe war der Architekt und Produkt-Designer Michele de Lucchi, ein erfindungsreicher Mann mit einem wüsten Rauschebart. Unter Mitwirkung von Giancarlo Fassina entstand ein Leuchten-Klassiker, der nicht nur mit dem Compasso d'Oro ausgezeichnet wurde, sondern auch im Centre George Pompidou als ständiges Austellungsstück Aufnahme fand. Die Artemide Tolomeo Tavolo, eine Schreibtischleuchte aus Aluminium, die durch eine federleichte Berührung in jede Position ausrichtbar ist. Michele de Lucchis Vita ist ansehnlich: Compaq Computer, Philips, Siemens, Olivetti, Interlübke, Ferrari, Armani, Pelikan, Vorwerk und und und.

Der in München geborene Designer und Professor für Industriedesign an der Kunstakademie Stuttgart, Richard Sapper, hat einen weiteren Klassiker hingelegt, die Artemide Tizio. Prof. Sapper wurde 2009 vom Rat für Formgebung als Gestalterpersönlichkeit ausgezeichnet. Die Tizio befindet sich nicht nur im Moma in New York, sondern auch im Arbeitszimmer des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer. Sie ebenso ein Star wie die Tolomeo Tavolo, die ihren medialen Auftritt im Sprechzimmer des Doktor Stadler aus der Fernsehserie Lindenstrasse hat.

Im Jahr 2010 feierte Artemide sein 50jähriges Firmenjubiläum.

Bei Traumambiente findet man diese trefflichen Leuchten:

http://www.traumambiente.de/markenwelten-artemide-c-165_166.html

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Letzte Besucher


Nachrichten, Videos und Bilder von goodday (Alle anzeigen)

Sprachreisen mit Kaplan - Für Schüler,  Studenten und Business
Sprachreisen mit Kaplan - Für Schüler, Studenten und Business ...
CadSoft EAGLE – PCB Design - Leiterplatteneditor
CadSoft EAGLE – PCB Design - Leiterplatteneditor ...
Neue Kabelverschraubung von RST Rabe Wallenhorst - Euro-Top QF
Neue Kabelverschraubung von RST Rabe Wallenhorst - Euro-Top QF ...
UV-Schwarzlichtlampen zur Hygienekontrolle
UV-Schwarzlichtlampen zur Hygienekontrolle ...
Parken am Flughafen - Flughafenhotels
Parken am Flughafen - Flughafenhotels ...
Hackerangriff auf die New York Times
Hackerangriff auf die New York Times ...