Einkaufen für einen guten Zweck - EDEKA Center Werner erreicht mit prudsys Terminal über 1200 EUR Sp
Kategorie: Economy » Companies

Einkaufen für einen guten Zweck - EDEKA Center Werner erreicht mit prudsys Terminal über 1200 EUR Spendengelder für Kinder

Share |

 
Diesen Artikel teilen

EDEKA Center Werner setzt in seinem kürzlich neu eröffneten Markt in Lichtenfels ein Kundenterminal ein, dass Kunden entweder für ihren Einkauf mit einer Gutschrift belohnt oder ihnen die Möglichkeit bietet, diese Gutschrift an regionale Einrichtungen zu spenden. Die Höhe der Gutschrift orientiert sich dabei am Deckungsbeitrag des Einkaufes und wird von einer intelligenten Analysesoftware der prudsys AG berechnet. So konnte Fam. Werner, Betreiber dieses EDEKA Centers, bereits nach 6 Wochen Laufzeit dieser Aktion nicht nur Spenden in Höhe von 1200 EUR sammeln und an regionale Einrichtungen übergeben, sondern auch seine Kundenbindung und sein soziales sowie regionales Engagement erhöhen.
Nach erfolgreichem Test eines prudsys Kundenterminals setzt nun auch das EDEKA Center Werner in Lichtenfels (Nordbayern-Oberfranken) auf deckungsbeitragsgesteuerte Kundenbindung.

Dafür platzierte Familie Werner als Betreiber dieses EDEKA Centers ein spezielles prudsys Terminal im Kassenausgangsbereich des Marktes. Nach dem Bezahlen der Ware erhält der Kunde die Möglichkeit, an diesem Terminal den Barcode seines Kassenzettels einzuscannen. Daraufhin setzt sich eine virtuelle Slotmaschine in Bewegung, die einen Gewinnbetrag von 5 Cent bis einem Euro ausspielt. Der Kunde kann sich diesen Gewinnbetrag entweder als Bar-Coupon bzw. Gutschrift ausdrucken lassen oder diesen Betrag direkt am Terminal sozialen Einrichtungen spenden.

So gibt der Marktbetreiber zwar einen Teil seines Gewinns an die Kunden in Form eines Wert-Coupons bzw. als Teil einer Spende wieder ab. Aber im Gegensatz zu herkömmlichen Incentive-Programmen, wo sich der Wert des Incentives am getätigten Umsatz orientiert, basiert die Gutschrift im EDEKA Markt auf dem Deckungsbeitrag des Einkaufes und ist damit für den Händler wirtschaftlich effektiver.  

Möglich wird dies durch eine intelligente Preisoptimierungssoftware des Realtime Analytics Spezialisten prudsys. Die im Terminal integrierte Software ist eine Ableitung eines neuen und in Onlineshops ebenfalls schon im Einsatz befindlichen Systems zur dynamischen Preisoptimierung. Unter Verwendung dieser Technologie entwarfen die Mathematiker und Softwareentwickler der prudsys AG ein System zur kundenwertorientierten Incentive-Steuerung im stationären Handel. Integriert in Kundenterminals steigert sie auf wirtschaftlich effektive Weise nicht nur die Kundenbindung, sondern auch das soziale Engagement von Kunden und Händler.

Christian Werner vom EDEKA Center Werner dazu: "Das Terminal wurde sofort vom Kunden akzeptiert. Fast jeder dritte Kunde nutzte nach dem Einkauf die Möglichkeit einen kleinen Gewinnbetrag zu spenden oder diesen für den nächsten Einkauf zu nutzen. Uns war wichtig, einen regional sozialen Beitrag zu leisten und dabei die Wirtschaftlichkeit nicht außer Acht zu lassen. Dass sich die Analysesoftware bei der Berechnung der Beträge am Deckungsbeitrag der gekauften Artikel orientiert, macht den Einsatz für uns effektiv."

Die Software prudsys RDE (Realtime Decisioning Engine) die dies ermöglicht, wurde 2011 im Rahmen des Wettbewerbes "Top Produkt des Handels 2010/2011" ausgezeichnet.
Die prudsys AG ist einer der Technologieführer im Bereich der intelligenten Datenanalyse und konzentriert sich insbesondere auf die Entwicklung und Integration qualitativ hochwertiger Realtime-Analytics-Verfahren. Die prudsys RDE (prudsys Realtime Decisioning Engine) ist eine der führenden Lösungen für Echtzeit-Analyse, Prognose und intelligente Empfehlung. Ihr modularer Aufbau erlaubt die Kombination einzelner Lösungen zu einer kundenspezifischen und multichannel-fähigen Gesamtlösung. Für mittlere und kleinere Online Shops bietet die prudsys AG ausgewählte Funktionen unter IREUS.net zudem als Software as a Service an.

Die Lösungen des Chemnitzer Unternehmens sind weltweit im Einsatz. Allein in Deutschland vertrauen circa   die Hälfte der Top 20 Versandhandelsunternehmen wie OTTO, Heine, Conrad Electronic, bonprix und Baur sowie zahlreiche Versandhändler der Top 100 wie 3 Pagen/3 Suisse, buch.de und Mexx (Quelle: Versandhausberater) auf prudsys.

Die prudsys AG ist Inhaber zahlreicher nationaler sowie internationaler Patente. Darüber hinaus ist die prudsys AG Organisator des weltweit größten Data Mining Wettbewerbes, dem DATA-MINING-CUP.

Ausführliche Informationen finden Sie unter: http://www.prudsys.com


prudsys AG
Denise Seifert
Zwickauer Strasse 16
09112 Chemnitz
+49 371 27093-0

http://www.prudsys.de
[email protected]


Pressekontakt:
wortgold | Agentur für nachhaltige Kommunikation
Frau Sandra Koegel
Stelzendorfer Gutsweg 8
09116 Chemnitz
[email protected]
0157 77711580
http://www.wortgold.com

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Welche Gesichtspflege braucht meine Haut?
Welche Gesichtspflege braucht meine Haut? ...
IT Sicherheit: Eine lösbare Herausforderung!
IT Sicherheit: Eine lösbare Herausforderung! ...
40 Jahre mesonic
40 Jahre mesonic ...
"Menschen für Wölfe" -  Dokumentarfilm und Initiative von Brigitte Sommer und Volker Vogel
"Menschen für Wölfe" - Dokumentarfilm und Initiative von Brigitte Somme ...
Las-recruitment.de: Personalsuche in Köln
Las-recruitment.de: Personalsuche in Köln ...
CenturyLink tritt Networking Managed Service Provider-Programm für Microsoft Azure bei
CenturyLink tritt Networking Managed Service Provider-Programm für Microsoft Azu ...