Melos GmbH: Produktneuheit verbessert Fussball-Kunstrasen
Kategorie: Economy » Finance

Melos GmbH: Produktneuheit verbessert Fussball-Kunstrasen

Share |

 
Diesen Artikel teilen

"Infill Bionic Fibre®" vereint viele Vorteile von Natur- und Kunstrasen
Melle, 11. März 2013. Die Melos GmbH aus dem niedersächsischen Melle bei Osnabrück, einer der international führenden Produzenten von farbigen EPDM-Gummigranulaten und speziellen Kunstoffcompounds, bringt eine Produktinnovation auf den Markt: Ab sofort bildet das Einstreugranulat "Infill Bionic Fibre®" eine wirtschaftlich attraktive sowie nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Granulaten in Kunstrasenplätzen.

Das "Infill Bionic Fibre®" Einstreugranulat für Kunstrasenspielfelder zeichnet sich im Vergleich zu anderen aktuell verfügbaren Granulaten insbesondere durch die fasrige, unregelmäßige und naturnahe Struktur aus. "Bei unserer Neuware handelt es sich um ein besonders belastbares, langlebiges, wetterstabiles und naturnahes Infill-Material", so Jörg Siekmann, Geschäftsführer der Melos GmbH. "Darüber hinaus bietet das Material den Spielern ein natürliches Spielerlebnis - fast wie auf Naturrasen. Spielfeld-Betreiber profitieren von dem geringen Pflegeaufwand und Ressourceneinsatz."

Die Melos GmbH verfügt über 80 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Gummigranulaten mit geprüfter Produktqualität "Made in Germany": In den unternehmenseigenen Labors wird ständig an der Verbesserung der Infill-Granulate gearbeitet und geforscht. Dabei steht die Sportfunktionalität im Fokus: Neben der Empfehlung des DFB, vertreten auch Sportverbände und Sportmediziner den Standpunkt, dass die Nutzung von Kunstrasenplätzen Haut und Gelenke schonen und eine hohe Spielqualität gewährleistet. Dabei spielt das Einstreugranulat eine entscheidende Rolle, da es deutliche Qualitätsunterschiede gibt, die sich auf die Gesundheit und das Spielverhalten auswirken können. Jörg Siekmann weiß: "Die weiche und natürliche Struktur von "Infill Bionic Fibre®" sorgt für ein angenehmes Laufgefühl, reduziert Abschürfungen und erhöht das natürliche Spielverhalten. Selbst der Deutsche Fußball Bund (DFB) hat sich positiv zu gummigefüllten Kunstrasenbelägen geäußert und betont sowohl die wirtschaftlichen als auch sportfunktionalen Vorteile."

Das Unternehmen lässt seine gesamte Produktpalette regelmäßig durch unabhängige Institute kontrollieren und nach aktuellen Standards in den Bereichen Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit zertifizieren. Bei Produktion und Entwicklung wird strengstens auf optimale Umwelt-, Nutzungs-, und Gesundheitseigenschaften geachtet.


"Infill Bionic Fibre®" und SBR-Einstreugranulat (Styrol-Butadien-Kautschuk) im Vergleich :
Bei Einstreugranulaten aus SBR handelt es sich in der Regel um ein Erzeugnis aus der Weiterverwertung von Altreifen. Insgesamt punktet Infill Bionic Fibre im Vergleich in 6 von 7 Eigenschaften.

Weitere Informationen zum Infill Bionic Fibre erhalten Sie auf http://www.bionic-fibre.com.



Bildrechte: Melos GmbH
Die Melos GmbH aus dem niedersächsischen Melle bei Osnabrück ist u.a. einer der international führenden Produzenten von farbigen EPDM-Gummigranulaten sowie Lieferant verschiedener spezieller Kunstoffcompounds für beispielsweise die Kabelindustrie. Die farbigen EPDM Produkte der Melos GmbH werden insbesondere in der Verarbeitung für Laufbahnen in Sportstadien, als Fallschutzböden für Kinderspielplätze, als Einstreugranulat auf Kunstrasenplätzen sowie für rutschfeste Fußböden in Schwimmbädern eingesetzt. Im Geschäftsjahr 2012 erwirtschaftete die Melos GmbH ein Umsatzvolumen von mehr als 60 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 150 Mitarbeiter am Firmenstandort in Melle.
Am Standort Melle sind auf einer Betriebsfläche von 42.000 qm Lager, Produktion, Forschungslabor, Qualitätssicherung und Verwaltung untergebracht. Im Referenzportfolio finden sich nationale und internationale Projekte. Darunter fallen zum Beispiel Granulatlieferungen für die Laufbahn im Berliner Olympiastadion und die weltweit größte Pferderennbahn in Dubai.
Melos GmbH
Sarah van Eijsden
Bismarckstrasse 4-10
49324   Melle
+49 5422 9447-27

http://www.melos-gmbh.com
[email protected]


Pressekontakt:
Siccma Media GmbH
Annette Pfennings
Goltsteinstraße 87
50968 Köln
[email protected]
0221/ 34803834
http://www.siccmamedia.de/

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Vorsicht, Stufe!
Vorsicht, Stufe! ...
Makuladegeneration - was Patienten aus Dormagen wissen sollten
Makuladegeneration - was Patienten aus Dormagen wissen sollten ...
Rockford: Zeitreise zu den Urviechern
Rockford: Zeitreise zu den Urviechern ...
Öko-Strom bei der Raiffeisenbank Südhardt in Bietigheim
Öko-Strom bei der Raiffeisenbank Südhardt in Bietigheim ...
Gegen Kündigung von Prämiensparverträgen vorgehen
Gegen Kündigung von Prämiensparverträgen vorgehen ...
Konica Minolta gehört erneut zu Deutschlands besten Service Providern
Konica Minolta gehört erneut zu Deutschlands besten Service Providern ...