Warum eine sichere Rendite jetzt für Anleger immer wichtiger wird
Kategorie: Economy » Finance

Warum eine sichere Rendite jetzt für Anleger immer wichtiger wird

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Die vorläufige Beilegung der Finanzkrise zypriotischer Banken zeigt, dass in Zukunft auch deutsche Anleger mit der Enteignung ihrer Sparguthaben rechnen müssen. In Zypern hat das dazu geführt, dass bei einzelnen Banken Sparer, die dort mehr als 100.000 EUR angelegt hatten, bis zu 60% ihres Vermögens verloren haben. Capital Reserve zeigt, auf was sich deutsche Anleger nach der Wahl einstellen müsse
Die Zypernkrise zeigt, dass auch deutsche Sparer mit ihrer Enteignung rechnen müssen.

Nun denkt der deutsche Sparer ja oft, dass in Deutschland so etwas nicht passieren kann. Tatsächlich sind auch in Deutschland schon zwei Banken nur mit massiver Hilfe des Staates gerettet worden:
HRE Bank, Kosten bis jetzt ca. 20 Mrd. Euro
Commerzbank, Kosten bis jetzt ca. 18,3 Mrd. Euro
Ein Problem dabei war, dass die deutsche Bundesbank auch Gelder bei der HRE angelegt hatte.
Dass zahlreiche Landesbanken (z.B. Sachsen-LB) auch nur durch massive Hilfe des Staates bzw. anderer Landesbanken gerettet werden konnte, sei nur am Rande erwähnt.
Die Kosten trägt der Sparer, direkt und indirekt. Direkt über schlechtere Konditionen für seine Sparguthaben z.B. bei den Sparkassen und durch seine Steuerzahlungen, die zur Finanzierung der Commerzbank- und HRE-Rettung herangezogen wurden und werden.  

Enteignung der Sparer ist schon im Gange - "finanzielle Repression"
Die Guthabenzinsen auf dem Sparbuch, Tage- oder Festgeldkonto sind niedriger als die Inflationsrate. Dadurch sinkt das Vermögen auf Kaufkraftbasis.
Die enormen Staatsschulden sinken so auf Kaufkraft, der Sparer verliert Vermögen.
Trotz Kaufkraftverlust muss auf die Micker-Zinsen noch Abgeltungssteuer bezahlt werden. Das ist eine Substanzbesteuerung, weil das Vermögen auf Kaufkraft weniger wird und dennoch eine Steuer zu bezahlen ist! Dies ist eine indirekte Vermögenssteuer!
Capital Reserve hat hier ein in Deutschland und der Schweiz legale Lösung um diese Substanzbesteuerung und die Abgeltungssteuer zu vermeiden.

Die nächste Stufe des staatlichen Raubzuges ist schon geplant
Dass die Steuern auf Sparguthaben (und andere Vermögen) nach der Bundestagswahl erhöht werden, ist jetzt schon klar. Die Frage ist nur der Umfang.
Das kleinere Übel ist die geplante Anhebung der Abgeltungssteuer auf 35%.
Massiver haben es die Grünen geplant: Abschaffung der Abgeltungssteuer, Besteuerung zukünftig nach dem Einkommenssteuersatz, der in der Spitze auf 49% (+ Solidaritätszuschlag) erhöht werden soll. Dazu Einführung einer Vermögenssteuer.
Zwar werden danach die Zinsen auf die Sparguthaben nicht größer werden, dafür steigt der Verlust auf Kaufkraft durch zweifache Substanzbesteuerung
Besteuerung der Zinserträge, obwohl das Vermögen auf Kaufkraft geringer wurde;
Vermögenssteuer auf das Nominalvermögen, obwohl dessen Kaufkraft in 10 Jahren um ca. 26% gesunken sein wird (Annahme ist eine Inflation von 3% p.a., es werden aber wohl 4% kommen; die Vermögenssteuer und die Einkommenssteuer auf die negativen Erträge sind nicht berücksichtigt!).

Der Staat schlachtet die Kuh, die er gemolken hat -   Enteignung (https://plus.google.com/104211106482529065882/posts/YEDMyVgHRmk)

Schäuble hat kürzlich gesagt, dass eine Bankenrettung künftig nach folgendem Schema ablaufen wird:
Eigentümer der Bank (oder Genossen, mit ihren Anteilen an Volks- oder Raiffeisenbanken; Anleihengläubiger Sparguthaben)
Eine Schieflage auch deutscher Banken ist nicht auszuschließen (siehe oben, Beispiele HRE und Commerzbank). Früher oder später wird auch der deutsche Steuerzahler die "Problemfälle" nicht mehr finanzieren können. Dann bleibt nur noch der Sparer - siehe Zypern, siehe das Ablaufschema, das Schäuble so auch bei der EU vorschlagen möchte.
Capital Reserve bietet seinen Kunden Lösungen mit der Gewährleistung " sichere Rendite (http://www.apotheke-adhoc.de/branchennews/alle-branchennews/branchennews-detail/capital-reserve-sichere-rendite/) ", die auch diesen schlimmsten Fall abdecken. Das Konto ist in der sicheren Schweiz, außerhalb des Zugriffs der EU. Die Schweiz ist nicht im Haftungsverbund der   völlig irrwitzigen Euro-Rettung. Zudem sind die Gelder der Capital-Reserve-Kunden als Sondervermögen angelegt und somit nicht im Eigentumsbereich der Bank sondern des Kunden.
Das Konzept von Capital Reserve funktioniert auch bei einem eventuellen Informationsaustausch zwischen Deutschland und der Schweiz. Der richtige Zeitpunkt für die   Rettung des eigenen Vermögens (http://www.qype.com/place/2706106-Capital-Reserve-Schweizer-Kapitalanlagen-Stuttgart)   vor dem Zugriff des Staates ist jetzt!
Capital Reserve zeigt ihnen den völlig legalen Weg in Ihre finanzielle Sicherheit.
Und noch ein kleiner Hinweis zu den kommenden Wahlen: "von den Versprechen der Parteien vor den Wahlen soll man nur die schlimmeren glauben".

Capital Reserve ist ein Verbund von Spezialisten weltweit, die sich Sorgen machen um die Sicherheit der privaten Vermögen. Die Grundphilosophie gründet auf Redlichkeit, Ehrlichkeit, Transparenz und Neutralität.
Sichern Sie heute Ihr Vermögen vor dem Zugriff der Behörden und der Staatspleiten - ganz legal und sicher!
Als Folge der EURO- und Finanzkrise sichern immer mehr Anleger der EURO Zone ihr Vermögen in der Schweiz. Capital Reserve berät Anleger bei diesen Schritten.
Nach Empfehlung von Experten ist Vermögen unbedingt ausserhalb der EUR Inflations Zone zu sichern, zu unsicher ist die politische Entwicklung, zu stark ist das Durchsetzungsvermögen der EUR Südländer für Ihre Schuldenpolitik. Auch Deutschland ist mittlerweile an der Grenze seiner Belastbarkeit angelangt. Nach Ansicht von Experten ist die anstehende Bundestagswahl der einzige Faktor, warum nicht noch begehrlicher EURO Bonds und damit die völlige Enteignung Deutschlands gefordert wird. Mittlerweile wird auch schon öffentlich gefordert, was noch vor wenigen Monaten undenkbar war: Eine Zwangsanleihe für deutsche Anleger. Jeder deutsche Anleger sollte die noch verbliebene Zeit nutzen, sein Vermögen in die Schweiz in Sicherheit zu bringen. Da dies der Bundesregierung bekannt ist, versucht Sie mit Meldungen über angekaufte Steuer CDs Anleger einzuschüchtern.
Capital Reserve - Intermediate Consulting Company
Frank Joost
Meierhofstrasse 85
9495   Triesen  
[email protected]
+423 079 2220079
http://www.capital-reserve.de/

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Was eine SEO Agentur für Unternehmen in Karlsruhe tun kann
Was eine SEO Agentur für Unternehmen in Karlsruhe tun kann ...
Farsoon startet Markteinführung der FS301M
Farsoon startet Markteinführung der FS301M ...
Warum du den Free YouTube to MP3 Converter nicht mehr benutzen solltest
Warum du den Free YouTube to MP3 Converter nicht mehr benutzen solltest ...
Protolabs eröffnet neues messtechnisches Labor und erweitert das Angebot um Mess- und Prüfdienste
Protolabs eröffnet neues messtechnisches Labor und erweitert das Angebot um Mess ...
SHANGHAI MORNING auf der Frankfurter Buchmesse 2019
SHANGHAI MORNING auf der Frankfurter Buchmesse 2019 ...
P`X Store Communicator verbindet Retail Management mit Filialen
P`X Store Communicator verbindet Retail Management mit Filialen ...