TCI vertreibt neue Track- und Trace Sicherheitslösung b.Alert des Telematikspezialisten Kassandra
Kategorie: Cars » Service

TCI vertreibt neue Track- und Trace Sicherheitslösung b.Alert des Telematikspezialisten Kassandra

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Ab sofort übernimmt der Hamburger Spezialist für Transportüberwachung
tci Transport Control International den Vertrieb, die Beratung und den
kompletten After Sales Service für die Sicherheitslösung b.Alert des
belgischen Telematikspezialisten Kassandra, die seit einigen Monaten auf
dem deutschsprachigen Markt erhältlich ist. Das kostengünstige Track-
und Trace-System eignet sich insbesondere für den Einsatz an Fahrzeugen,
Aufliegern, Maschinen und Containern, die temporär oder auf Dauer
überwacht werden sollen. Transport Control International ist bisher der
einzige offizielle Vertriebs- und Servicepartner rund um das b.Alert
Produktportfolio in Deutschland.


"Wir haben b.Alert mehrere Wochen intensiv auf Herz und Nieren geprüft
und das mit großer Begeisterung", sagt TCI Vertriebschef Niels Wildner.
"Das Spektrum an Produkten in dem Bereich ist mittlerweile so groß, dass
wir froh sind, ein Telematik-System gefunden zu haben, dass zwar eine
Vielzahl nützlicher Funktionen bietet, aber man sich davon nach dem
Baukastenprinzip die herausnehmen kann, die individuell wirklichen
Nutzen bringen. Die Praxis der letzten Jahre hat gezeigt, dass es in den
meisten Fällen vor allem um sofortige und aktuelle Standortermittlung
der zu überwachenden Objekte geht, wobei man die Daten meist in Echtzeit
per Internet am PC, Notebook oder Smartphone sehen möchte. Von großem
Vorteil ist, dass wir b.Alert nicht nur verkaufen, sondern auch Leasing
und Vermietung anbieten können. Selbst mit einer Einheit ist all das
möglich ohne Auflage an die Abnahmemenge. Auch ist b.Alert eine
hervorragende Ergänzung zu unseren Produkt-Angeboten, speziell des
beliebten ShockLog Datenloggers zur Ermittlung von kritischen
Ereignissen während des Transportes, der Lagerung oder des Gebrauchs von
empfindlichen Produkten", ergänzt Wildner.



Das völlig unscheinbare und damit kaum zu entdeckende Gerät mit einer
Durchschnittsgröße von 16 x 9 x 4 cm liefert über die Daten zur
punktgenauen Ortung und Verfolgung hinaus auch ständige Informationen
über Arbeits-, Fahr-, Stand- und Maschinenlaufzeiten mit individuell
festgelegten Listenreports, was vor allem in punkto Wartung und optimale
Disposition jede Menge Kosten einspart. Sämtliche Parameter sind dabei
individuell einstellbar. Zusätzliche Software ist nicht nötig. Das
europa-, beziehungsweise weltweit funktionierende System kann an die
Stromversorgung angeschlossen werden, muss es aber nicht. Ein
integrierter Akku gewährleistet auch so die Funktion über einen je nach
Ausführung und Anzahl der Meldungen variierenden Zeitraum. Der Einbau
ist denkbar einfach, gleiches gilt für die Einstellungen auf der
gesicherten Internetplattform.


Sobald sich jemand unberechtigterweise am durch die spezielle Lösung
"b.Alert Connect" gesicherten Objekt zu schaffen machen, bleibt das dank
eingebautem Bewegungssensor nicht unbemerkt. b.Alert versendet
Nachrichten per SMS und eMail bei Einbruch, Diebstahl, unerwünschter
Benutzung, bei niedrigem Akkustand oder einer Trennung vom Bordnetz. Des
Weiteren lassen sich zugelassene geographische Zonen definieren. Wird
der festgelegte Bereich unerlaubt verlassen, erfolgt ebenfalls eine
Alarmmeldung per SMS oder eMail.


Preise:
Der Kaufpreis für das b.Alert Connect System beträgt im Einzelverkauf
299 Euro (ohne MwSt). Der monatliche Preis für die europaweite
Übermittlung der Daten über das GSM-Mobilfunknetz beträgt 5 Euro. Dabei
werden regelmäßige Meldungen über den Standort abgesetzt. Alarmmeldungen
werden unmittelbar bei Auftreten des Ereignisses weitergegeben. Falls
beispielsweise vier Meldungen täglich ausreichen, beträgt die
Monatspauschale nur noch 2 Euro.
Die Leasingrate für das Gerät inkl. Portal- und Kommunikationskosten
beträgt monatlich ab 13,74 Euro.
Über Transport Control International

Die tci Transport Control International GmbH - ein Unternehmen der
Schwiering Gruppe - ist seit mehr als 15 Jahren auf die Vermeidung und
Reduzierung von Transportschäden spezialisiert. Dazu gehören die
Beratung und Lieferung von Produkten zur Transport- sowie
Temperaturüberwachung von empfindlichen Versandgütern. Transport Control
International vertreibt darüber hinaus Stoß- und Kippindikatoren,
Temperaturindikatoren, Feuchtigkeitsindikatoren, elektronische
Datenlogger zur mobilen Transportüberwachung, Sicherheitssiegel und Plomben.

Über Kassandra / b.Alert

Der belgische Telematikspezialist Kassandra NV hat seinen Sitz in Brügge
(Belgien). Mit seiner Track- & Trace-Lösung b.Alert bietet Kassandra
eine kostengünstige Sicherheitslösung, die europa- beziehungsweise
weltweit gegen Diebstahl und Beschädigung speziell für Fahrzeuge,
LKW-Auflieger, Container und Maschinen eingesetzt werden kann.

Kassandra / b.Alert
Michael Pokrandt
Lerchenstr. 13
35112   Fronhausen
+49 6426 921913

http://www.balert.de
[email protected]


Pressekontakt:
IT Public Relations
Maja Schneider
Bundesallee 81
12161 Berlin
[email protected]
030-79708771
http://www.it-publicrelations.com

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Gezieltes Dialogmarketing
Gezieltes Dialogmarketing ...
SEO für Unternehmen in Achern
SEO für Unternehmen in Achern ...
BAG: Massenentlassungsanzeige und wirksame Kündigung
BAG: Massenentlassungsanzeige und wirksame Kündigung ...
Lass dich an der Uni von den Beats treiben mit Pure
Lass dich an der Uni von den Beats treiben mit Pure ...
Handel mit Dual-Use-Gütern - Compliance-Leitlinie der EU-Kommission
Handel mit Dual-Use-Gütern - Compliance-Leitlinie der EU-Kommission ...
Appell an G7-Gipfel: Tragödie von Idlib stoppen / 90 Kinder binnen vier Wochen getötet
Appell an G7-Gipfel: Tragödie von Idlib stoppen / 90 Kinder binnen vier Wochen g ...