"Filth" - Beginn einer deutschen Hollywoodkarriere
Kategorie: Media » cinema

"Filth" - Beginn einer deutschen Hollywoodkarriere

Share |

Tags:


 
Diesen Artikel teilen

Deutsche Schauspielerin Franziska Altmeyer im Herbst mit James McAvoy im Hollywood-Blockbuster "Filth"

Bad Homburg, 18. Juni 2013. Für die 24-jährige Franziska Altmeyer aus Bad Homburg in Hessen wird ein Traum wahr: Im Herbst ist sie an der Seite von Stars wie James McAvoy ("Abbitte") und James Broadbent ("Harry Potter", "Cloud Atlas") in dem Hollywood-Blockbuster "Filth" zu sehen.

"Filth" (deutscher Titel noch offen) ist ein Drama über einen Polizisten in Glasgow, der sich in einem Leben aus Machtgier, sexueller Gewalt, Korruption und Intrige selbst zugrunde richtet. Grundlage für den Film, der im Oktober 2013 in die deutschen Kinos kommt, ist der gleichnamige Roman des britischen Schriftstellers Irvine Welsh, bekannt durch sein Erstlingswerk "Trainspotting", das 1996 mit Ewan McGregor in der Hauptrolle verfilmt wurde.

Franziska Altmeyer, in Hollywood unter dem Künstlernamen Frances Meyer aktiv, spielt in "Filth" eine junge Frau aus dem Rotlichtmilieu. Ihre Schauspielkarriere begann sie mit sechs Jahren auf der Bühne des Theaters in ihrer deutschen Heimatstadt Bad Homburg, nach dem Abitur absolvierte sie eine Ausbildung am Lee Strasburg Theatre and Film Institute in New York, wo sich auch Stars wie Angelina Jolie und Scarlett Johannson ausbilden ließen.

Deutsche Schauspieler sind in Hollywood im Kommen - die sprichwörtlichen deutschen Tugenden sind gefragt. "Die Karriere als Schauspieler ist eine einzige große Selbstinitiative", sagt Franziska Altmeyer. "Du musst dein eigener Manager, dein eigener PR-Berater und vor allem Vollblutkünstler sein. Und du kannst der beste und talentierteste Schauspieler auf dem Planeten sein und trotzdem keinen Job bekommen." Mit Leidenschaft, Motivation, Talent und Lernbereitschaft hat sie es in ihren ersten großen Film geschafft - ein bisschen Heimweh nach Deutschland bleibt aber immer.

Mehr Informationen zu Franziska Altmeyer/Frances Meyer: http://about.me/franziska_altmeyer

Pressekontakt:
Dr. Ladendorf Public Relations GmbH
Am Mispelbusch 8
D-60388 Frankfurt am Main
Fon: 06109 - 37 87 15
Fax: 06109 - 37 87 30
E-Mail: [email protected]
Web: http://www.ladendorf-pr.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Letzte Besucher


Nachrichten, Videos und Bilder von ladendorfpr (Alle anzeigen)

Fußballschiedsrichter: Nachwuchsförderung mit System
Fußballschiedsrichter: Nachwuchsförderung mit System ...
 BEGOLA – farbenprächtiges Schmuckdebüt auf der INHORGENTA
BEGOLA – farbenprächtiges Schmuckdebüt auf der INHORGENTA ...
Marco Mehn neben Warhol, Pollock, Koons und Richter
Marco Mehn neben Warhol, Pollock, Koons und Richter ...
Marco Mehn neben Warhol, Pollock, Koons und Richter
Marco Mehn neben Warhol, Pollock, Koons und Richter ...
Main 295 Industriepark Dettelbach: Eine Brachfläche wird zum attraktiven Industriestandort
Main 295 Industriepark Dettelbach: Eine Brachfläche wird zum attraktiven Industr ...
"Filth" - Beginn einer deutschen Hollywoodkarriere
"Filth" - Beginn einer deutschen Hollywoodkarriere ...