Extensis veröffentlicht Universal Type Server 4 und erweitert damit die Creative Cloud von Adobe um
Kategorie: Media

Extensis veröffentlicht Universal Type Server 4 und erweitert damit die Creative Cloud von Adobe um professionelles Font Management

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Auto-Aktivierungs-Plug-Ins erlauben den direkten Zugriff aus professionellen Kreativ-Programmen; erweitertes Font-Lizenz-Management schützt Teams vor rechtlichen Risiken
Portland, Oregon - 01.10.2013 - Extensis, ein Geschäftsbereich der Celartem Inc. hat heute die Verfügbarkeit von Universal Type Server 4 bekanntgegeben. Die aktuelle Version des professionellen Font-Servers unterstützt Organisationen bei der Verwaltung, Organisation und Verteilung ihrer Font-Bibliotheken. Mit neuen leistungsfähigen Funktionen, wie dem Font-Auto-Aktivierungs-Plug-In für die Adobe® Creative Cloud™, wird das Font Lizenz-Management erweitert, um rechtliche Risiken zu reduzieren. Zudem unterstützt QuickComp™ bei einer schnellen und einfachen Font Auswahl. Universal Type Server 4 bietet verbesserten Zugang zu Fonts, um diese effektiv zu nutzen.  

"Für Unternehmen, die mit großen Sammlungen von Zeichensätzen arbeiten, ist eine Lösung, um diese zu verwalten, nicht nur aus Effizienzgründen wichtig. Sie muss auch sicherstellen, dass die Lizenzierungs-Parameter klar sind, damit niemand in eine rechtliche Falle tritt", sagt Chris Meyer, Senior Product Manager für Font Management bei Extensis. "Universal Type Server 4 wurde entwickelt, um Font Management zu vereinfachen, so dass sich kreative Anwender auf das fokussieren können, was sie am besten können - kreativ sein."

Auf dem Sprung in die Adobe Creative Cloud
Universal Type Server 4 beinhaltet neue Auto-Aktivierungs-Plug-Ins für die kürzlich veröffentlichten Adobe Creative Cloud Applikationen, einschließlich InDesign®, Photoshop®, Illustrator® und InCopy®. Extensis wird regelmäßig Plug-In Updates herausgeben, um die Kompatibilität mit den kontinuierlich erscheinenden Echtzeit-Updates in der Creative Cloud zu gewährleisten. Die Plug-Ins wurden für die Plattformen Mac und PC entwickelt. Universal Type Server 4 umfasst auch eine umfangreiche Palette von Plug-Ins für die vorherigen Adobe Creative Suite™ Applikationen.

Erweitertes Font-Lizenz-Management
Font Lizenz-Management kann nur effektiv eingesetzt werden, wenn Designer tatsächlich wissen, was sie mit jedem Zeichensatz tun können. Bedeutende internationale Marken haben mit millionenschweren Klagen durch Zeichensatz-Missbrauch zu tun gehabt; ein Preis, der nicht bezahlt werden muss, wenn die richtigen Tools eingesetzt werden.
Universal Type Server 4 ermöglicht Administratoren Font-Lizenz-Informationen zu verfolgen, um sie den Mitgliedern des Kreativ-Teams zur Verfügung zu stellen. Nutzer können sich alle Details anzeigen lassen, so dass sie jederzeit wissen, welcher Zeichensatz eingesetzt werden kann.

QuickComp zur schnellen und einfachen Zeichensatzauswahl
Schriftarten auszuwählen, die gut zusammenpassen, ist oftmals das erste, das kreative Teams tun, wenn sie ein neues Projekt beginnen. QuickComp erleichtert das Testen, Experimentieren sowie die Auswahl von Schriftart-Paaren. Designer können schnell die richtigen Muster nebeneinander innerhalb des Universal Type Clients erstellen. Beispiel-Templates decken die gebräuchlichsten   Gestaltungen ab. Das erleichtert es Teams, die Zeichensätze auszuwählen, die perfekt zusammenstehen für Überschriften, im Textkörper, bei Untertiteln und anderen Textteilen.

Weitere neue Funktionen
Universal Type Server 4 beinhaltet viele zusätzliche Verbesserungen; manche nutzerseitig sichtbar und einige, die unter der Oberfläche für maximale Performanz sorgen:
-Eine neue PostgreSQL Datenbank für höhere Geschwindigkeit und Stabilität
-Verbesserungen bei Löschprozessen für den Font Cache, um die Stabilität zu optimieren sowie Reparaturfunktionen, um Datenprobleme im Cache zu beseitigen (nur für Mac)
-Aktualisierte Schriftdefekt- und Integritätsprüfung gewährleistet einen reibungslosen Kreativ-Workflow, frei von beschädigten Fonts
- Erweiterte Zeichensatz-Info-Anzeige mit Font Informationen
- Schnittstellenverbesserungen bei der QuickMatch-Suche, um gleichartige Fonts schneller zu finden
- Moderner OS Support für Windows 8 und OS X
- Verbesserte Zeichensatzvorschau mit neuen Vorschauen eigener Farbschemata im Client

Preise und Verfügbarkeit
Universal Type Server 4 ist ab sofort in drei Versionen verfügbar: Lite, Professional sowie Enterprise. Upgrades von Universal Type Server Professional 3 auf Universal Type Server Professional 4, inklusive Client-Upgrades, sind kostenfrei verfügbar für bestehende Universal Type Server Professional Kunden, die einen aktuellen Jahres-Servicevertrag (Annual Service Agreement) haben.
Universal Type Server Lite wird für einen empfohlenen Netto-Verkaufspreis von ca. EUR1,200 angeboten. Das Upgrade kostet ca. EUR620. Die Preise für die Professional und Enterprise Version sind beim Extensis Geschäftskunden-Vertrieb erhältlich.
Universal Type Server ist verfügbar in Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch und Italienisch.

Webcast: "Was gibt es Neues in Universal Type Server 4"
Extensis bietet einen Webcast in deutscher Sprache an:
Datum: Mittwoch, 30. Oktober 2013
Zeit: 11:00 Uhr, MEZ

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Registrierung finden Sie auf   https://extensisevents.webex.com/extensisevents/onstage/g.php?d=661820751&t=a
Über Extensis
Seit 20 Jahren ist Extensis führend in der Entwicklung und im Service von Software-Lösungen für professionelle Kreative und Arbeitsgruppen. Die Lösungen optimieren Arbeitsabläufe, sichern die Verwaltung von digitalen Dokumenten und Schriften und überwachen den Einsatz der Unternehmensschriften. Die preisgekrönten Server-, Desktop und Webservice Produkte werden von Hunderten der Fortune 5000 Unternehmen eingesetzt. Das Portfolio umfasst Portfolio Server® für Digital Asset Management, Universal Type Server® für serverbasiertes Font Management, Suitcase Fusion® für Single User Font Management und WebINK® für Web Font Services. Das Unternehmen wurde 1993 gegründet und ist in Portland im US-Bundesstaat Oregon sowie in Großbritannien ansässig. http://www.extensis.com/de

Über Celartem®
Celartem, Inc. firmiert unter Extensis. Alle Rechte vorbehalten. Extensis, WebINK und Suitcase Fusion sind Marken oder eingetragene Marken von Extensis in den USA, Kanada, Europa und/oder anderen Ländern. Die Listung der Marken erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weitere Marken, eingetragene Marken, Produktnamen, Unternehmensnamen, Marken- oder Leistungsbezeichnungen die genannt werden, sind Eigentum von Extensis oder den jeweiligen anderen Eigentümern.
shortways communications
Vera Sander
Belfortstr. 3
81667 München
[email protected]
0898906670
http://www.shortways.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Paletten für besondere Fracht aus Karlsruhe
Paletten für besondere Fracht aus Karlsruhe ...
Jürgen B. Hausmann: Programmpremiere im Livestream
Jürgen B. Hausmann: Programmpremiere im Livestream ...
"Kroküsse, Küsse, Küste - küste mit?"
"Kroküsse, Küsse, Küste - küste mit?" ...
ERP-Software sofort abschreiben
ERP-Software sofort abschreiben ...
CROSSOVER DES MONATS MÄRZ 2021 - FERRAND DEUTSCHLAND GMBH
CROSSOVER DES MONATS MÄRZ 2021 - FERRAND DEUTSCHLAND GMBH ...
Warum Log-Management auf die Executive-Agenda gehört
Warum Log-Management auf die Executive-Agenda gehört ...