Diapharm erhält erste Registrierung für ein traditionelles Arzneimittel mit Mineralien in Europa
Kategorie: health » medicine

Diapharm erhält erste Registrierung für ein traditionelles Arzneimittel mit Mineralien in Europa

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Münster, Oldenburg, 27. September 2010. Zur Unterstützung der Herz-Kreislauf-Funktion und bei klimatischen Belastungen hat der Pharma-Dienstleister Diapharm (www.diapharm.de) eine Registrierung erhalten: Neben 40 mg Weißdornextrakt enthält das Präparat 150 mg Kalium- und 150 mg Magnesiumsalze. Es ist damit das europaweit erste traditionelle pflanzliche Arzneimittel in Kombination mit Mineralstoffen. Nach der erfolgreichen Registrierung durch das deutsche Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) am 20. September 2010 strebt Diapharm auch in weiteren Staaten die Registrierung an, darunter in Österreich und Großbritannien.

"Darauf, dass wir die erste Registrierung für unser Weißdorn-Kombinationsarzneimittel in Deutschland erhalten haben, sind wir besonders stolz", freut sich Dr. Rainer Kolkmann von Diapharm: "Die deutsche Arzneimittelbehörde gilt bei traditionellen pflanzlichen Arzneimitteln, die nach der EU-Richtlinie 2004/24/EC registriert werden, als sehr strikt. Hier aber hat das BfArM eine Vorreiterrolle übernommen. "

Auf den Markt gebracht wird das neue Weißdorn-Präparat in Deutschland jedoch nicht von Diapharm, sondern durch Pooling-Partner. Auch in den weiteren Staaten, in denen eine Registrierung beantragt wird, übernimmt der Pharma-Dienstleister die regulatorischen Vorarbeiten und vermittelt die Dossiers und Registrierungen dann an andere pharmazeutische Unternehmen weiter, die das Marketing und den Vertrieb der Produkte übernehmen. Rund ein Viertel aller traditionellen pflanzlichen Arzneimittel in der Europäischen Union stammen auf diese Weise von Diapharm.

(ca. 1.600 Zeichen)
Diapharm ist ein Full-Service-Dienstleister für die Gesundheitsindustrie. Gegründet 1988 unterstützt Diapharm pharmazeutische Unternehmen seither in allen Fragen rund um Regulatory Affairs, Medical & Clinical Development, Quality Management und Business Development. Tätigkeitsschwerpunkte sind die Bereiche Arzneimittel, Nahrungsergänzungsmittel und diätetische Lebensmittel, Medizinprodukte und Kosmetika. Mit rund 100 Mitarbeitern ist Diapharm für multinationale Konzerne ebenso erfolgreich tätig wie für junge Start-ups und mittelständische Firmen.
Diapharm GmbH
Nicole Sibbing
Hafenweg 18-20
48155 Münster
+49 (0)251 60935-0

http://www.diapharm.de



Pressekontakt:
co-operate Wegener & Rieke GmbH
Christian Rieke
Zumsandestraße 32
48145
Münster
[email protected]
+49 251 3222611
http://www.co-operate.net

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Trau, schau, wem: Fahrräder aus zweiter Hand
Trau, schau, wem: Fahrräder aus zweiter Hand ...
Medigene AG: Medigene berichtet über die Hauptversammlung 2021
Medigene AG: Medigene berichtet über die Hauptversammlung 2021 ...
Das immaterielle Kulturerbe der UNESCO:
Das immaterielle Kulturerbe der UNESCO: ...
homeDX digitalisiert das Konzept von COVID-19-Testzentren
homeDX digitalisiert das Konzept von COVID-19-Testzentren ...
Microsoft 365 Beratung / Service / Support Rewion GmbH
Microsoft 365 Beratung / Service / Support Rewion GmbH ...
revolt USB-Netzteil für Typ A & C, PD bis 20 Watt
revolt USB-Netzteil für Typ A & C, PD bis 20 Watt ...