Catherine Shepherd gewinnt Buchpreis auf Leipziger Buchmesse
Kategorie: News

Catherine Shepherd gewinnt Buchpreis auf Leipziger Buchmesse

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Die Selfpublisher-Autorin Catherine Shepherd bleibt mit ihren in Zons am Rhein spielenden Thrillern auf Erfolgskurs. Mit ihrem dritten Thriller "Kalter Zwilling", der sich bisher bereits 85.000 mal verkauft hat, erreichte die Autorin Platz 2 des Indie-Autoren-Awards auf der Leipziger Buchmesse 2014.
Gerade erst ein paar Monate auf dem Markt und schon ein Buchpreisträger: "Kalter Zwilling" wurde auf der Leipziger Buchmesse mit dem Indie-Autor Preis 2014 (Platz 2) ausgezeichnet (http://www.indie-autor-preis.de). Die drei Erstplatzierten Vanessa Mansini (Platz 1), Catherine Shepherd (Platz 2) und Nicolas Vega (Platz 3) haben sich im Bereich "Fiction" gegenüber ca. 250 Wettbewerbern durchgesetzt.

Die Jury des Preises für unabhängige Buchautoren, der zum zweiten Mal auf der Leipziger Buchmesse verliehen wurde, war besetzt mit Herrn Mathias Voigt (Geschäftsführer der Berliner PR-Agentur Literaturtest), Herrn Wolfgang Tischer (Journalist, Literaturkritiker und Herausgeber von literaturcafe.de), Herrn Claudius Nießen Geschäftsführer und Dozent am Deutschen Literaturinstitut Leipzig (DLL)), Herrn Matthias Matting (Journalist, Self-Publishing-Autor und Herausgeber von http://www.selfpublisherbibel.de) sowie der Vorjahresgewinnerin Marah Woolf (Self-Publishing-Autorin, Bankkaufrau und Historikerin). Organisiert wurde der Wettbewerb von neobooks aus der Verlagsgruppe Droemer Knaur.

Die Jury begründete ihre Entscheidung für den Thriller von Catherine Shepherd wie folgt: "Beim nunmehr dritten Buch der Autorin fällt auf, wie die Professionalität der Umsetzung stetig gewachsen ist. Kein Unterschied zum Verlagsprodukt - konsequent tritt Shepherd selbst als Verlegerin auf; PR- und Marketingstrategie sind höchst professionell. Die Idee, die Krimis als Serie mit den immer gleichen Protagonisten zu schreiben, setzt sie konsequent und sehr erfolgreich fort. Sie verquickt dabei das Genre des historischen Romans und des Thrillers auf"s Beste und lässt die Zons-Krimis in verschiedenen Zeitebenen spielen. Dieses Element, das man v.a. aus der Fantasyliteratur kennt, interpretiert sie neu und meisterlich."

Der Preis wurde der Autorin am Samstag, den 15.03.2014 auf der Leipziger Buchmesse von dem Laudator Matthias Matting überreicht.

Zum Buch " Kalter Zwilling (http://www.amazon.de/Kalter-Zwilling-Thriller-Catherine-Shepherd-ebook/dp/B00GYZSUOS/ref=sr_1_3_bnp_1_kin?ie=UTF8&qid=1386778624&sr=8-3&keywords=Puzzlemörder) ":

"Kalter Zwilling" ist, wie seine Vorgänger, ein echter Bestseller auf Deutschlands erfolgreichster E-Book Plattform Amazon Kindle. Catherine Shepherd hatte es bereits 2012 mit ihrem ersten Thriller "Der Puzzlemörder von Zons" auf die Nr. 1 der Amazon E-Book Bestsellerliste geschafft. Ihr zweiter Thriller "Der Sichelmörder von Zons" folgte im Frühjahr 2013 und war ebenso erfolgreich, wie ihr Debutroman. Der dritte Band und Preisträger des Indie-Autoren-Preises "Kalter Zwilling" hat sich mittlerweile bereits über 85.000 Mal als E-Book verkauft. Nach dessen Erscheinen schnellten auch die beiden ersten Bücher wieder in die TOP 100 der Amazon Kindle Charts zurück. "Der Puzzlemörder von Zons" gehört bei Amazon zu den Jahresbestsellern 2012 und 2013. "Der Sichelmörder von Zons" wurde Jahresbesteller 2013.

Die Besonderheit der Thriller von Catherine Shepherd liegt darin, dass sie die Genres des Thrillers und des historischen Romans ebenso verbindet, wie die mittelalterliche Vergangenheit mit der Gegenwart von Zons am Rhein. Aufgrund des großen Erfolgs der E-Books sind die drei Bände auch als Taschenbuch über den Kafel-Verlag in allen Buchhandlungen bundesweit erhältlich. Im lokalen Buchhandel ist bereits die Hälfte der ersten Auflage verkauft.

Zum Inhalt des Thrillers "Kalter Zwilling":

Zons 1496: Ein schrecklicher Fluch beendet Elisas junges Leben, noch bevor sie ihre neugeborenen Zwillingssöhne in den Armen halten kann. Bastian Mühlenberg von der Zonser Stadtwache ahnt zunächst nichts vom düsteren Familiengeheimnis, das auf den Brüdern lastet. Als der Schmied mit gefälschten Goldgulden zerstückelt vor der Stadtmauer gefunden und das friedliche Städtchen von einer neuen Mordserie erschüttert wird, nimmt Bastian Mühlenberg die Spur des Mörders auf. Stück für Stück wird er in eine unheilvolle Verschwörung hineingezogen, die das Leben seiner Familie bedroht...

Gegenwart: Der grausame Mord an einer Prostituierten führt Kommissar Oliver Bergmann zu seinem dritten großen Fall nach Zons. Offensichtlich ist der Mörder ein kaltblütiger Psychopath, der ein perverses Machtspiel mit seinen Opfern treibt. Währenddessen schreibt Journalismus-Studentin Emily mit Hilfe von Professor Morgenstern, dem Leiter einer psychiatrischen Klinik vor den Toren von Zons, eine Reportage über die menschlichen Abgründe psychopathischer Persönlichkeiten. Als ein Universitätsprofessor aus Köln, keine dreißig Kilometer von Zons entfernt, auf martialische Weise ermordet wird, meint Oliver Bergmann ein Muster aus der Vergangenheit zu erkennen. Ein über fünfhundert Jahre alter Fluch scheint zu neuem Leben erwacht...

Bisherige Pressestimmen zu Catherine Shepherd´s Thrillern:

"Nach Puzzle- und Sichelmördern widmet sich die Bestseller-Autorin Catherine Shepherd nun einem "Kalten Zwilling" und verknüpft geschickt und temporeich Mittelalter und Gegenwart." (BILD am SONNTAG)

"Der Mörder Dietrich Hellenbroich erinnert in seiner schaurigen Sammelwut an den Grenouille, die Hauptfigur aus Patrick Süskinds Bestseller "Das Parfum". Die den Roman durchziehende Symbolik wiederum ähnelt den Dan Brown-Bestsellern." (WZ, Westdeutsche Zeitung)

"Der fesselnde Krimi macht Lust auf mehr von der Autorin - und auf einen Besuch in dem mittelalterlichen Ort." (FÜR SIE)

Zur Autorin, Catherine Shepherd:

Die Thriller-Autorin Catherine Shepherd (Künstlername) wurde 1972 geboren und lebt mit ihrem Mann in Zons. Nach Abschluss des Abiturs begann sie zunächst ein wirtschaftswissenschaftliches Studium und im Anschluss hieran begann sie ihre Karriere bei einer großen deutschen Bank. Bereits als Jugendliche fing sie an, eigene Texte zu verfassen und hat sich seit 2011 wieder in die Schriftstellerei gestürzt. Ihren ersten Thriller "Der Puzzlemörder von Zons" veröffentlichte sie im April 2012. Ihr zweiter Kriminalroman "Der Sichelmörder von Zons" folgte im März 2013. Am 01. Dezember 2013 hat die Autorin ihr drittes Buch mit dem Titel "Kalter Zwilling" veröffentlicht. Der vierte Band ist in Vorbereitung und wird im Sommer 2014 erscheinen.

Mehr Informationen über Catherine Shepherd und ihre Romane finden sich unter anderem auf ihrer Webseite: http://www.catherine-shepherd.com und bei Facebook unter http://www.facebook.com/puzzlemoerder.
Der KAFEL Verlag ist ein kleiner Verlag aus Dormagen, der bisher alle Titel von Catherine Shepherd vertreibt.
Kafel Verlag
Dr. Felix Schäfer
Franz-Radziwill-Weg 12
26389 Wilhelmshaven
[email protected]
00491735954335
http://www.kafel-verlag.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Claranet übernimmt Brasiliens führenden Cloud Provider CorpFlex
Claranet übernimmt Brasiliens führenden Cloud Provider CorpFlex ...
SmallCap-Investor Interview mit Jochen Staiger, Geschäftsführer der Swiss Resource Capital AG
SmallCap-Investor Interview mit Jochen Staiger, Geschäftsführer der Swiss Resour ...
Sensorik in einer neuen Dimension
Sensorik in einer neuen Dimension ...
Das etwas andere Ausbildungsjahr: Ausbildung und duales Studium bei GFOS
Das etwas andere Ausbildungsjahr: Ausbildung und duales Studium bei GFOS ...
eMobility-Innovation: Aaron Troschke besichtigt eROCKIT-Produktion
eMobility-Innovation: Aaron Troschke besichtigt eROCKIT-Produktion ...
Ziel Ernährungsversorgung: direkt vom Anbau auf den Teller
Ziel Ernährungsversorgung: direkt vom Anbau auf den Teller ...