Neue, leistungsstarke MRO Software
Kategorie: News

Neue, leistungsstarke MRO Software

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Das Instandhaltungsmanagement Modul von Advaris bietet eine nahtlose MES Integration und überzeugt mit zahlreichen Features
Bruchsal, 3. Juli: Vor kurzem präsentierte die   Advaris Informationssysteme GmbH   ihre neue Lösung für branchenübergreifendes Instandhaltungsmanagement. Das   "Maintenance, Repair and Overhaul (MRO) Modul"   ist das jüngste Produkt der Bruchsaler Spezialisten für industrielle IT-Systeme und verwaltet technische Anlagen über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Dabei unterstützt es die Planung, Durchführung, Dokumentation und Effizienzanalyse der Wartungs-, Inspektions- und Reparaturarbeiten ganzer Werksanlagen. Das MRO-Modul sorgt nicht nur für die Verfügbarkeit von Produktionseinrichtungen sondern unterstützt auch den Unterhalt anderer technischer Einrichtungen, wie beispielsweise Prüfmittel, Elektroanlagen oder Fahrzeuge. Advaris Geschäftsführer Dr. Manfred Moser: "Das Highlight unseres neuen MRO-Moduls ist die nahtlose Integration mit der Betriebs- und Maschinendatenerfassung (BDE / MDE) sowie der Produktionsplanung. Auch räumlich verteilte technische Anlagen haben die Verantwortlichen überall und jederzeit über unsere mobile Lösung im Griff."



Ein Feature, das Anwendern eine schnellere Reaktionszeit bei Störungen ermöglicht, ist die Echtzeit-Alarmfunktion. Im Falle einer Anlagenstörung benachrichtigt Advaris MRO das Instandhaltungspersonal automatisch per SMS. Zusätzlich kann der Maschinenführer eine Klassifikation des Problems direkt am BDE-Terminal eingeben. Auf Basis dieser Informationen schlägt das Advaris MRO entsprechend qualifiziertes Wartungspersonal und eventuell benötigte Ersatzteile vor.



Instandhaltungsaufträge für die präventive Anlagenwartung können automatisch geplant werden. Dabei werden Eingriffe in laufende Produktionsprozesse nach Möglichkeit minimiert. Bei der Terminierung berücksichtigt das Advaris MRO Rüstzeiten und geplante Leerlaufzeiten der Maschinen und nutzt diese gezielt für anstehende Instandhaltungsarbeiten. Dabei überprüft es auch die Verfügbarkeit von Ersatzteilen. Besteht Bedarf, lässt sich die Beschaffung so direkt anstoßen.



In den vergangenen 16 Jahren hat das Bruchsaler Systemhaus seinen Expertenstatus im Bereich intelligente Informationssysteme kontinuierlich ausgebaut. In der Kabel- und Drahtindustrie avanciert die modulare Komplettlösung "Advaris Cable" bereits zum Standard. Ein Kernbaustein dieser Lösung ist das   Advaris MES (Manufacturing Execution System) . Auch das neue MRO-Modul kann eng mit dessen Feinplanung, Fertigungssteuerung und Maschinendatenerfassung vernetzt werden und Reparaturarbeiten bei Störungen so berücksichtigen, dass die Anlagenverfügbarkeit möglichst hoch bleibt. Umgekehrt stehen die leistungsfähigen Statistik- und Report-Funktionen des Advaris MES auch für die Auswertung der Instandhaltungsdaten zur Verfügung.



Werden die Instandhaltungsdaten mit den im Advaris MES vorhandenen Auftrags-, Qualitäts-, Maschinen- und Personaldaten zusammengeführt, ermöglicht dies den Aufbau eines integrierten Kennzahlensystems für die Produktion. "So werden Aussagen über Ursache-Wirkungszusammenhänge möglich, die nur ein integriertes MES bieten kann", führt Manfred Moser aus.











Bildquelle:kein externes Copyright
Die Advaris Informationssysteme GmbH mit Sitz in Bruchsal ist ein international tätiges Software- und Beratungsunternehmen. Seit 1997 am Markt, verfügt Advaris über ein erfahrenes Team von Spezialisten für die Bereiche Fertigungsleittechnik / Manufacturing Execution System (MES), Produktdatenmanagement und Warenwirtschaft.

Mit der Branchenlösung "Advaris Cable" zählt Advaris zu den Pionieren auf dem Gebiet der Betriebsführungssysteme für die Längenproduktion (Kabel- und Drahthersteller). Zum Kundenstamm von Advaris gehören internationale Großunternehmen ebenso wie mittelständische Fertigungsbetriebe in 13 Nationen.


Advaris Informationssysteme
Dr. Manfred Moser
Am Alten Schloß 1
76646 Bruchsal
07251/ 98176-0

http://www.advaris.de
[email protected]


Pressekontakt:
ViATiCO Strategie und Text
Joachim Tatje
Bismarckstr. 17
76646 Bruchsal
[email protected]
07251 981 990
http://www.viatico.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Neo4j stellt Graph Machine Learning für Unternehmen vor
Neo4j stellt Graph Machine Learning für Unternehmen vor ...
Kunden gewinnen mit dem Unternehmerbund UBD e.V.
Kunden gewinnen mit dem Unternehmerbund UBD e.V. ...
Windows CE endet, Android übernimmt: DENSO nennt Vorteile
Windows CE endet, Android übernimmt: DENSO nennt Vorteile ...
Yamaha YVC-330 Speakerphone von Zoom zertifiziert
Yamaha YVC-330 Speakerphone von Zoom zertifiziert ...
Das Duo für smartes Heizen - unkompliziert und effektiv
Das Duo für smartes Heizen - unkompliziert und effektiv ...
Mundschutz oder Schutzmaske bedrucken lassen
Mundschutz oder Schutzmaske bedrucken lassen ...