Boehringer Ingelheim managt große Bauprojekte mit AWARO
Kategorie: Media

Boehringer Ingelheim managt große Bauprojekte mit AWARO

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Die Gruppe Project Engineering von Boehringer Ingelheim ist für die Abwicklung von Großbauprojekten zuständig. Dazu sind die Beteiligten in den Planungs- und Ausführungsprozess einzubinden und die Sicherheitsstandards einzuhalten. Dies geschieht mit Unterstützung der Internetplattform AWARO.
Die Gruppe Project Engineering von Boehringer Ingelheim ist für die standardisierte Abwicklung von Großbauprojekten zuständig. Dazu sind die intern und extern Beteiligten in den Planungs- und Ausführungsprozess einzubinden und die hohen Sicherheitsstandards des Pharmaunternehmens einzuhalten. Dies geschieht mit Unterstützung der Internetplattform AWARO der AirIT Systems GmbH. Diese dient als Kommunikations-, Dokumenten- und Planserver sowie zum Austausch aller vorhandenen Dokumente und vernetzt alle Beteiligten.



In Standard-Projektvorlagen sind Strukturen für verschiedene Projektarten - Bürogebäude, Produktionsgebäude, Labors - abgebildet und die Zugriffsrechte für die internen und externen Beteiligten wie Architekten, Fachplaner, Gewerkeverantwortlichen etc. vordefiniert. Zwecks Transparenz und direktem Zugriff verwaltet Boehringer Ingelheim die umfangreichen Zeichnungsdokumente seiner Gebäude mit einer internen Datenbank. Bei Beginn eines neuen Projektes wird eine Vorlage, bei der Bezeichnung, Planstempel, Größe etc. den Vorgaben entsprechen, erstellt und in den Projektraum übertragen, so dass die externen Beteiligten darauf zugreifen können. Ab diesem Zeitpunkt erfolgt die weitere Bearbeitung über Indexverwaltung und Versionierung automatisch, so dass die Historie für jeden erkennbar ist. Nach Abschluss des Projektes werden die aktuellen Zeichnungen wieder in das interne Zeichnungsverwaltungssystem übernommen.



Zwecks höherer Verbindlichkeit verwalten die Ingelheimer Bauspezialisten die Aufgaben mittels des Online-Protokolls von AWARO. Dabei werden die Protokollinhalte strukturiert gespeichert und in der Datenbank fortgeschrieben. Besprechungsergebnisse in Form von Feststellungen, Aufgaben und Beschlüssen dokumentieren die beliebig untergliederbaren Protokollthemen. Da die Protokollaufgaben Termine und Zuständigkeiten beinhalten, hält das System die Einhaltung der Termine nach.



Je länger ein Projekt läuft, desto mehr Dokumente sind im Projektraum abgelegt und desto wichtiger ist das Finden der gewünschten Information. AWARO bietet dazu drei Möglichkeiten: Zum einen eine übersichtliche, standardisierte Ordnerstruktur in Kombination mit flexiblen Sortiermöglichkeiten. Alternativ dazu stellt die Plattform eine datenbankgenerierte Suche zur Verfügung, die es möglich macht, Änderungsanträge nach Status und Ersteller zu suchen. Darüber hinaus ist eine leistungsfähige Suchmaschine mit Volltextsuche integriert. Diese ist auch für Auswertungen und Recherchen zu nutzen.



Mittlerweile arbeitet Boehringer Ingelheim bei mehr als 20 Projekten mit AWARO und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in Wien, Shanghai und den USA. Durchschnittlich arbeiten zwischen 30 und 50 Mitarbeiter von Boehringer Ingelheim im Projektraum, mit den externen Planern und ausführenden Firmen können es weit über 100 Personen sein.



Weitere Informationen zu diesem Thema siehe   www.awaro.com.





Bildrechte: AirITSystems GmbH AWARO Collaboration Solutions Bildquelle:AirITSystems GmbH AWARO Collaboration Solutions
AirITSystems GmbH ist Systemhaus, Softwarehersteller, Anwender und Betreiber. Als IT-Provider deckt das Unternehmen ein vielfältiges Spektrum moderner Technologien ab. AirITSystems ist IT-Spezialist für Flughäfen und bietet ganzheitliche Sicherheits- und IT-Infrastrukturlösungen. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen Anwendungen auf Basis von SAP- und Webtechnologien. Der Frankfurter Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solutions der AirITSystems verbindet die Projektraumtechnologie AWARO mit Know-how und Service zu einfach zu nutzenden Lösungen. So wurden bisher über 1.200 Projekte erfolgreich mit dem virtuellen Projektraum abgewickelt.
AirITSystems GmbH AWARO Collaboration Solutions      
Dr.-Ing. Christian Müller      
Wiesenhüttenstraße 16      
60329   Frankfurt/M.
069 / 43 05 36-15

http://www.awaro.com
[email protected]


Pressekontakt:
blödorn pr
Heike Blödorn
Alte Weingartener Str. 44
76227 Karlsruhe
[email protected]
++49 721 920 46 40
http://www.bloedorn.pr.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

La Cantina erhaelt Bio-Zertifikat und Hygiene wird im taeglichen Betrieb "gross geschrieben"
La Cantina erhaelt Bio-Zertifikat und Hygiene wird im taeglichen Betrieb "gr ...
The Open - Mit KI von NTT DATA zur virtuellen Meisterschaft mit Golfgrößen aus fünf Jahrzehnten
The Open - Mit KI von NTT DATA zur virtuellen Meisterschaft mit Golfgrößen aus f ...
Neues Lasten E-Bike - GWW baut ihre Marke XCYC Pickup weiter aus
Neues Lasten E-Bike - GWW baut ihre Marke XCYC Pickup weiter aus ...
E-Mail Marketing - 60 effektive Tipps zur Kundengewinnung
E-Mail Marketing - 60 effektive Tipps zur Kundengewinnung ...
Empfehlungen für den Betrieb von RLT-Anlagen während der Corona-Pandemie
Empfehlungen für den Betrieb von RLT-Anlagen während der Corona-Pandemie ...
Was ist neu in FLOWFACT Performer CRM R4
Was ist neu in FLOWFACT Performer CRM R4 ...