Neue Fenster bringen die Energiewende voran
Kategorie: Economy

Neue Fenster bringen die Energiewende voran

Share |

Tags:


 
Diesen Artikel teilen

Über alte und undichte Fenster geht in einem Haus die meiste Wärme verloren. Neue moderne Wärmeschutzfenster bilden oft die Grundlage einer energetischen Gebäudesanierung. Sie senken Energiekosten, sparen bares Geld und schonen gleichzeitig unsere Umwelt. Neue Fenster können noch mehr – im Winter wie auch im Sommer halten sie das Raumklima auf einem konstant angenehmen Niveau.

In einem Gebäude sind es häufig alte Fenster, die große energetische Lecks hinterlassen. Wärmeenergie von bis zu 25 Prozent und mehr kann durch alte, schlecht isolierende Fenster ungenutzt entweichen. Diese hohen Energieverluste belasten nicht nur den eigenen Geldbeutel, sondern auch unsere Umwelt. Alte Fenster sind häufig die Ursache von unkontrolliertem und unerwünschtem Luftaustausch. Die erzeugte Wärmeenergie in den Räumen dringt nahezu ungehindert nach außen, während kalte Luft nach innen strömt. Zugluft und schwer aufheizbare Räume erzeugen ein unangenehmes Wohngefühl, vor allem in der kühleren Jahreszeit. Der Einbau neuer Fenster mit Wärmeschutzverglasung lohnt sich daher nicht nur aus Energiekostengründen.
Der Herbst steht vor der Tür
Noch ist der Sommer nicht vorbei. Dennoch werden die Tage bereits kürzer und die Abende kühler – die ersten Vorboten kündigen den Herbst an. Zeit, über Energieverbrauch und die dafür anfallenden Energiekosten nachzudenken. Allein der Austausch alter in neue Fenster zahlt sich aus. Je nach Verglasung kann eine Steigerung der Energieeffizienz der Fenster von bis zu 70 Prozent erreicht werden. In einem Durchschnittshaus können so etwa 260 bis 300 Euro jährlich eingespart werden. Energiekosten reduzieren sich durch moderne Fenster erheblich und schaffen gleichzeitig ein wohlig warmes Raumklima.

Welche Möglichkeiten gibt es?

Energieeffizientes Wohnen fängt häufig bei den Fenstern an. Die Reihenfolge einer energetischen Gebäudesanierung spielt eine wichtige Rolle und will von vornherein durchdacht sein. Der Austausch der Heizungsanlage vor dem Einbau neuer Fenster ist wenig ratsam. So geht nach wie vor wertvolle Wärmeenergie verloren und die Energieeffizienz eines Hauses verbleibt weiterhin auf niedrigem Niveau. Das schont weder Ressourcen noch den Geldbeutel. Für dichte und energiesparende Fenster empfiehlt sich Wärmeschutzverglasung, da sie am energieeffizientesten ist. Die Anforderungen sind in der Energie-Einspar-Verordnung (EnEV) von 2009 klar geregelt. Neue Fenster dürfen maximal einen Wärmedurchgangskoeffizienten (U Wert) von U=1,3W/(m²K) aufweisen. Für die Verglasung selbst ist allerdings nur ein Wärmedurchgangskoeffizient von maximal U=1,1W/(m²K) zulässig. Einfachverglasungen haben einen U-Wert von 5,8 bis 6,0. Persönliche Erfordernisse, die von Schall-, Einbruch- oder Sichtschutz bis hin zu selbstreinigendem Glas reichen, sind ebenfalls bei dem Einbau neuer Fenster zu berücksichtigen.

Was ist alles bei einer energetischen Gebäudesanierung zu beachten?

Bereits beim Einbau neuer Fenster ist zu beachten, dass auch die Fensterrahmen eine wichtige Rolle spielen. Halten diese nicht dicht und sind veraltet, wird auch die beste Verglasung nichts nützen. Sehr gut gedämmte Fensterrahmen gibt es mittlerweile unter anderem aus Holz, Kunststoff oder einer Kombination aus Holz und Aluminium, so dass hier bei der Auswahl ausschließlich optische Kriterien oder Aspekte zur Pflege und Wetterbeständigkeit herangezogen werden können.

Ist die Entscheidung für energetische Modernisierungsmaßnahmen getroffen, empfiehlt es sich, nicht nur eine energetische Verbesserung im Auge zu haben, sondern das gesamte Gebäude bei der Betrachtung mit einzubeziehen. Beispielsweise sollten neue Fenster nicht nur im Wohnbereich ausgetauscht werden. Auch die Kellerfenster spielen eine entscheidende Rolle hinsichtlich der Energieeffizienz und Sicherheit eines Hauses (http://www.energieheld.de/fenster/kosten/kellerfenster)
Insbesondere lohnt sich eine energetische Gebäudesanierung auch finanziell, wenn ohnehin Erneuerungen am Gebäude vorgenommen werden sollen. Wird beispielsweise wegen eines neuen Anstrichs der Fassade ohnehin ein Gerüst aufgestellt, ist es empfehlenswert gleichzeitig über den Einbau neuer Fenster und / oder eine Fassadendämmung nachzudenken. Sich zu einem späteren Zeitpunkt für moderne Fenster oder eine Dämmung zu entscheiden, bringt oft erheblichen Mehraufwand und höhere Kosten mit sich. Werden bei energetischen Sanierungsvorhaben die Kombination der Maßnahmen und der Ablauf sinnvoll und richtig umgesetzt, kann der Energieverbrauch und damit der umweltschädliche CO2-Ausstoß um bis zu 70 Prozent gemindert werden. Das macht sich letztlich auch im Geldbeutel bemerkbar.

Neue Fenster – Vorteile auf einen Blick
• Verringerung des Energieverbrauchs
• Energiekosten werden eingespart
• Rückgang der Ausstoßes an Kohlenstoffdioxid (CO2)
• Optische und finanzielle Aufwertung des Gebäudes
• Verbesserung der Wohnqualität
• Erhöhung der Sicherheit
• Geringere Lärmbelastung von außen
• Die Nachfrage von Gebäuden mit geringem Energieverbrauch ist hoch
• Bessere Bewertung auch im Energieausweis

Die erfolgreiche Energiewende hängt nicht nur von der Förderung erneuerbarer Energien, sondern auch von einer Erhöhung der Energieeffizienz ab: Immerhin entfällt gut ein Drittel des Energieverbrauchs in Deutschland auf Gebäude. Energie sparen durch energetische Gebäudesanierungen hilft, nachhaltig die Energiekosten und den Ausstoß des umweltschädlichen Treibhausgases CO2 zu verringern.

Katrin Berghäuser
energieheld GmbH
Schwarzer Bär 2
30449 Hannover
[email protected]
http://www.energieheld.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Letzte Besucher


Nachrichten, Videos und Bilder von Sydney (Alle anzeigen)

Rahmendirekt.de - Neues Portal für Bilderrahmen
Rahmendirekt.de - Neues Portal für Bilderrahmen ...
Rahmenversand - Riesenauswahl an Bilderrahmen
Rahmenversand - Riesenauswahl an Bilderrahmen ...
Neue Fenster bringen die Energiewende voran
Neue Fenster bringen die Energiewende voran ...
Auto verkaufen: 10 hilfreiche Tipps für einen reibungslosen Ablauf
Auto verkaufen: 10 hilfreiche Tipps für einen reibungslosen Ablauf ...
Spritpreise online abrufen - Verbraucherinformationsdienste nutzen
Spritpreise online abrufen - Verbraucherinformationsdienste nutzen ...
Selber Fließen legen - Das gilt es zu beachten
Selber Fließen legen - Das gilt es zu beachten ...