SecurEnvoy beruft Darrick Dixon zum neuen Channel Sales Manager an der US-Ostküste
Kategorie: Media

SecurEnvoy beruft Darrick Dixon zum neuen Channel Sales Manager an der US-Ostküste

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Neue Märkte für die tokenlose Zwei-Faktor-Authentifizierung erschließen
Frankfurt/London, 29. September 2014 -   SecurEnvoy (http://www.securenvoy.de/) , Entwickler der patentierten tokenlosen Zwei-Faktor-Authentifizierung, treibt seine Internationalisierung weiter voran. Den Vertriebsstützpunkt an der US-amerikanischen Ostküste verantwortet ab sofort Darrick B. Dixon als Channel Sales Manager. Er ist dafür zuständig, bestehende Geschäftsbeziehungen weiterzuentwickeln sowie die Marktposition zu stärken, indem er neue Partnerschaften schließt und damit das Sales-Netzwerk weiter verdichtet.

Dixon ist ein versierter Kenner der Technologiebranche, der fundierte Vertriebs- und Managementkenntnisse aus mehr als 20 Jahren Geschäftserfahrung in seine neue Position einbringt. Kurz nach seinem Abschluss als Master of Business Administration (MBA) war er als Regional Marketing & Sales Manager bei BusinessLand International (BLI) in Atlanta tätig. Weitere Stationen führten Dixon zu Arthur Andersen LLP in die Abteilung IT Consulting, Design & Integration, wo er als Technology Sales Manager arbeitete, sowie zu t-QED Technology Services. Vor seinem Wechsel zu SecurEnvoy bekleidete er den Posten des Director of Commercial Markets & Channel Alliances (Eastern Region) bei SilverSky. In dieser Position managte der Experte Kunden, Channel-Partner, Reseller und Vertriebsmitarbeiter des SaaS-Cloud-Anbieters von Informationssicherheits- und Infrastruktur-Services. Dixons neu entwickeltes Channel-Programm führte dazu, dass der Umsatz innerhalb von drei Jahren um 200 % anstieg.

"Die Erwartungen an mich sind hoch, und ich freue mich schon darauf, sie zu erfüllen", kommentiert Dixon. "In den USA wartet ein großer Markt darauf, erschlossen zu werden. Neben der tokenlosen Funktionsweise hebt sich SecurEnvoy zudem durch die Patentierung der "Preload"-Funktion für den SMS-Versand ab. Jede Authentifizierungsabfrage löst den Versand eines neuen einmalig gültigen Passcodes aus, den der Nutzer zusammen mit Benutzername und Passwort zur Authentifizierung eingibt. Weil der neue Code außerdem innerhalb der alten Nachricht aktualisiert wird, werden Verzögerungen bei der Zusendung vermieden, und die Identifizierung läuft flüssig."

Neben SMS stehen auch E-Mail, Soft Token App oder die One Swipe-Methode mittels QR-Code als Übertragungswege bereit. Weitere Informationen über die verschiedenen Token-Varianten sind auf der   SecurEnvoy-Website (http://www.securenvoy.de/zwei-faktor-authentifizierung/token-varianten/)   zu finden.
Über SecurEnvoy:
SecurEnvoy ist der Erfinder patentierter tokenloser Lösungen für die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Millionen Anwender weltweit profitieren bereits vom schnellsten mobilen Authentifizierungsprozess, der kein Token benötigt. Die Methode setzt auf Endgeräte wie Mobiltelefone, Smartphones, Tablets und Laptops, um den Passcode für die Identifizierung bereitzustellen. Sogar ohne Mobilfunk- oder Internetverbindung kann der User den Code mittels Voice Call empfangen oder sich über die One Swipe-Technologie ausweisen, die auf einem QR-Code-Scan basiert. Teil der Produktpalette des Unternehmens mit Sitz in London (UK), Frankfurt (D) und San Diego (USA) ist die Lösung SecurAccess. Die Administrations-Tools lassen sich unkompliziert in bestehende IT-Infrastrukturen integrieren und ermöglichen die Einbindung von bis zu 100.000 Usern pro Stunde. Neben der Auszeichnung von SecurAccess als „Best Buy“ durch das SC Magazine wurde SecurEnvoy im Gartner Magic Quadrant als „Visionary“ eingestuft. SecurEnvoy hat sich einen Kundenstamm in vertikalen Märkten aufgebaut, darunter Banken, Finanzen, Versicherungen, Behörden, Produktion, Marketing, Einzelhandel, Telekommunikation, Charity, Justiz und Baugewerbe. Dabei arbeitet der Authentifizierungsexperte mit Partnern wie AEP, Astaro, Cisco, Checkpoint, Citrix, Juniper, F5, Palo Alto, Sophos etc. zusammen. Weitere Informationen unter http://www.securenvoy.de.
SecurEnvoy Limited
Steve Watts
Mainzer Landstrasse 50
60325 Frankfurt am Main
02661-912600

http://www.securenvoy.com
[email protected]


Pressekontakt:
Sprengel & Partner GmbH
Olaf Heckmann
Nisterstrasse 3
56472 Nisterau
[email protected]
02661-912600
http://www.sprengel-pr.com

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

ait-deutschland GmbH ernennt neue Geschäftsführer
ait-deutschland GmbH ernennt neue Geschäftsführer ...
Internationales Netzwerk von Panama PR wird stärker
Internationales Netzwerk von Panama PR wird stärker ...
Clever Tanken: Kraftstoffpreise ziehen im Juli nur geringfügig an
Clever Tanken: Kraftstoffpreise ziehen im Juli nur geringfügig an ...
Therapie & Beratung in Horgen
Therapie & Beratung in Horgen ...
Badplanung: Eine durchdachte Elektroausstattung sorgt für Sicherheit und Komfort
Badplanung: Eine durchdachte Elektroausstattung sorgt für Sicherheit und Komfort ...
Hole-in-One: LTA bietet jetzt Reiseschutzversicherung für Golfer
Hole-in-One: LTA bietet jetzt Reiseschutzversicherung für Golfer ...