Hamm: Bäume im Ostring gefällt
Kategorie: politics » Germany

Hamm: Bäume im Ostring gefällt

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Trotz großer Proteste der Anwohner wurden am Dienstag die ersten Bäume im Ostring gefällt. Um 7.30 Uhr begannen die Arbeiten, bis zum Mittag waren alle Bäume gefällt.

Das bemerkenswerte daran ist der Initiator des Vorhabens: Siegbert Künzel von den Grünen hatte in der Bezirksvertretung den später einstimmig angenommenen Antrag gestellt, die Grünanlage von Grund auf nach historischem Vorbild zu sanieren. Im Zuge dessen wurden jetzt 189 Bäume, darunter 100 noch gesunde Linden, die laut baumbiologischem Gutachten erhaltenswert sind, gefällt.

„Lasst die Bäume am Ostring leben. Nur politische Holzköpfe greifen zur Säge“ stand auf dem Transparent dass die Gegner der Fällaktion am Bärenbrunnen ausgerollt hatten. „So einen Sündenfall hat es in Hamm noch nicht gegeben“ berichtet ein Anwohner.

Seit Beschluss der Erneuerung hatten Anwohner, BUND und NaBu versucht, das Vorhaben zu stoppen, doch sie blieben erfolglos.
Begründet wurde die komplette Rodung des Ostrings seitens der Stadtverwaltung dadurch, dass auch die vermeintlich gesunden Bäume durch unsachgemäße Pflege in den letzten Jahren bereits stark vorgeschädigt waren.

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Letzte Besucher


Nachrichten, Videos und Bilder von maik84 (Alle anzeigen)

Skandal im Ordnungsamt der Stadt Hamm
Skandal im Ordnungsamt der Stadt Hamm ...
Hamm: Bäume im Ostring gefällt
Hamm: Bäume im Ostring gefällt ...
Notarzteinsatz im Gleis in Drensteinfurt
Notarzteinsatz im Gleis in Drensteinfurt ...
Drensteinfurt: Junger Mann springt vor Zug
Drensteinfurt: Junger Mann springt vor Zug ...
Presserevue.com - Das Presseportal im Internet
Presserevue.com - Das Presseportal im Internet ...
Videos: Erfolgreicher Auftakt für die Deutsche Nationalmannschaft: Deutschland - Australien 4:0
Videos: Erfolgreicher Auftakt für die Deutsche Nationalmannschaft: Deutschland - ...