Der Weg zum Premium-Kunden mit dem elektronischen   VIP-Center von GBN Systems    
Kategorie: Economy » Companies

Der Weg zum Premium-Kunden mit dem elektronischen  VIP-Center von GBN Systems

Share |

 
Diesen Artikel teilen

München, 30. November 2010 - Die GBN Systems GmbH, Systemzulieferer und Produzent für alle Bereiche der Maschinen- und Gerätebauindustrie und Hersteller von Informations- und Präsentationshardware, den entsprechenden Gesamtlösungen sowie von Sicherheitsbeleuchtungen für den Outdoorsportbereich, bietet dem Handel mit dem VIP-Center (www.smart-point.net), einer neu entwickelten elektronischen Branchenlösung, ein modernes System zur Kundengewinnung (-registrierung) und -bindung. Die Mechatronik-Experten von GBN Systems entwickeln bereits seit Anfang der 90er Jahre erfolgreich kundenspezifische Produkte durch intelligente Verbindungen von Feinmechanik, Elektrotechnik, Elektronik, Software und Hardware.
Mit dem VIP-Center spricht das Unternehmen mit Sitz im Landkreis Erding bei München den Handel direkt an. Die Komplettlösung besteht aus dem stylischen Smart Point-Terminal auf der Hardwareseite und einer auf die Bedürfnisse des Händlers zugeschnittenen CRM-Software. Der Händler hat die Möglichkeit, die Kunden, die sich über das VIP-Center selbständig registrieren können, per SMS- und/oder E-mail jederzeit schnell, einfach und direkt zu kontaktieren und zu informieren.
Die Vorteile für den Handel im Überblick:
Das VIP-Center ist eine zeitgemäße Plattform für Eigenwerbung und zur Kundengewinnung (-registrierung) und -bindung. Eine Registrierung der Kunden ist kostenfrei und kann über Gewinnspiele und andere Incentives attraktiv gestaltet werden. Über ein Backoffice sind die Kundendaten leicht zugänglich und können weiter bearbeitet werden. Das Design macht das VIP-Center attraktiv. Durch die intuitive Bildschirmoberfläche ist es einfach zu bedienen. Die Lösung bestehend aus Display und Software ist auf den Händler zugeschnitten und kann durch eine breite Palette an Funktionalitäten erweitert werden.
Einige Basis-Funktionalitäten des interaktiven Informationssystems:
- Gestaltung der Oberfläche individuell nach Kundenwunsch (Firmen-CI). Alle Inhalte von Webseiten sind auf dem VIP-Center realisierbar. Bereits umgesetzt sind folgende Funktionalitäten, die in den Ablauf der Kundenregistrierung integriert sind: Bei der Registrierung des Kunden vor Ort erhält dieser zum Beispiel automatisch ein Begrüßungs-SMS oder -E-mail, das gleichzeitig mit einem Incentive als Dankeschön für die Registrierung gekoppelt sein kann. Denkbar sind in diesem Zusammenhang beispielsweise ein Rabatt auf ein Produkt seiner Wahl beim nächsten Einkauf. Im weiteren Verlauf bekommt der Kunde zusätzliche Informationen per SMS oder E-mail über zum Beispiel Verkaufsaktionen (Sonderangebote), spezielle Einkaufstage für VIP-Kunden, das Eintreffen von neuen Produkten, etc. Darüber hinaus können ausgesuchte, auf die Branche zugeschnittene RSS-Feeds, wie zum Beispiel Wettervorhersagen, ausgewählte Kategorien oder Einzelvideos von YouTube, Google Maps mit Routenplaner, Bildergalerien (mit Bildern von Veranstaltungen, Produktpräsentationen, Firmendarstellung, etc.), ein Kalender mit Veranstaltungen als Zusatzinformation für den Kunden eingebunden werden. Auf diese Weise wird dem Kunden ein entsprechender Zusatznutzen geliefert. Weitere Module, wie Facebook- und Twitter-Integration, Preisvergleich (evtl. mit Barcode-Scanner) und andere sind in der Entwicklung.
Die Kundendatei ist als CSV-Datei, die in Excel lesbar ist, exportierbar. Das System beinhaltet einen Kalender zur Planung und Bearbeitung von Aktionen (zum Beispiel ist eine Gutscheinaktion zu einem bestimmten Stichtag bereits im Vorfeld mit einer konkreten Versandzeit und Gültigkeitsdauer in das System einzugeben). Für die Verwaltung von einzelnen Filialen hat jede Niederlassung ihren eigenen Zugang, damit in der Statistik einzelne Vorgänge nachvollziehbar werden (zum Beispiel welcher Gutschein in welcher Filiale eingelöst wurde). Auch Kunden, die sich an einem VIP-Center angemeldet haben, können vom Personal freigeschaltet und einer Kategorie zugewiesen werden. Im Backoffice-Bereich gibt es zur Kundenverwaltung Funktionen für das Sperren, Editieren, Ergänzen und die Suche. Textliche und bebilderte Inhalte sind jederzeit und einfach editierbar. Durch weitgehende kundenspezifische Anpassungsmöglichkeiten eröffnet sich ein breites Nutzen-Spektrum für die Händler, die das Marketinginstrument einsetzen. Das VIP-Center ist über die GBN Systems GmbH verfügbar. Es kann entweder für eine monatliche Miete ab EUR 199,00 bezogen werden oder als Komplettsystem mit Hard- und Software ab EUR 3.990,00   (exklusive MwSt.) gekauft werden.
Die GBN Systems GmbH (www.gbn.de) ist Systemzulieferer und Produzent für alle Bereiche der Maschinen- und Gerätebauindustrie mit Sitz in Buch am Buchrain bei Erding. Das Unternehmen produziert, entwickelt und konstruiert mechatronische Komponenten, Baugruppen und Komplettsysteme für Halbleiterproduktionsautomaten, Produktionsanlagen für optische Datenträger, Verpackungstechnologie, für viele Bereiche in der Medizintechnik sowie für Logistik- und Warnsysteme und für andere Branchen. Darüber hinaus ist GBN Systems Hersteller von Informations- und Präsentationshardware, den entsprechenden Gesamtlösungen sowie von Sicherheitsbeleuchtungen für den Outdoorsportbereich. Alle   Produkte werden entweder nach Kundenspezifikation hergestellt oder entsprechend genau den Marktanforderungen angepasst. Das Unternehmen wurde im Oktober 1988 unter dem Namen GBN Gerätebau Neupullach durch Siegfried Förg gegründet und im November 1989 zur GmbH umfirmiert.
GBN Systems GmbH
Siegfried Förg
Fellnerstraße 2
85656 Buch am Buchrain bei Erding
+49/(0)8124 5310-11

http://www.gbn.de



Pressekontakt:
Chris Cross Relations
Christine Vogl-Kordick
Zoppoter Straße 14
81927
München
[email protected]
+49 (0)89 381 566 00
http://www.chriscrossrelations.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Was ist eine Rechenschwäche/Dyskalkulie?
Was ist eine Rechenschwäche/Dyskalkulie? ...
Kräfte bündeln für Wellness in Perfektion
Kräfte bündeln für Wellness in Perfektion ...
Helge Lütters neuer General Manager im Dolce Bad Nauheim
Helge Lütters neuer General Manager im Dolce Bad Nauheim ...
C.H. Robinson Europe vergrößert seinen Standort in Köln
C.H. Robinson Europe vergrößert seinen Standort in Köln ...
Mehr Versorgungssicherheit durch Schleswig-Holstein Netz
Mehr Versorgungssicherheit durch Schleswig-Holstein Netz ...
Baumpflege kurz erklaert - von Albrecht Buehler
Baumpflege kurz erklaert - von Albrecht Buehler ...