eat&STYLE Stuttgart: Noch mehr Genuss an einem Wochenende
Kategorie: health » medicine

eat&STYLE Stuttgart: Noch mehr Genuss an einem Wochenende

Share |

 
Diesen Artikel teilen


Hamburg, 11. November 2014. Für Gourmet- und Genussfreunde aus Stuttgart und Umland wird der November 2014 wieder zum Highlight. Vom 21. bis 23. November ist es Zeit für Deutschlands größtes Food-Festival: Die eat&STYLE präsentiert sich bereits zum fünften Mal mit zahlreichen Ausstellern und Branchenexperten im Rahmen des Stuttgarter MesseHerbst. In diesem Jahr wartet das Food-Festival mit vielen neuen Themenbereichen auf.

Im Schnitt kocht jeder Haushalt mindestens dreimal in der Woche. Hierbei liegt der Fokus immer mehr auf qualitativ hochwertigen und nachhaltig produzierten Lebensmitteln. Die eat&STYLE bietet allen Genussfreunden am vorletzten November-Wochenende die Möglichkeit, exklusive Produkte von rund 150 Ausstellern und Partnern kennenzulernen und zu probieren. Neben nationalen und regionalen Produzenten sind zahlreiche Köche und Experten aus ganz Deutschland auf der eat&STYLE vertreten. Etablierte und aufstrebende Profis binden die Besucher interaktiv in ihr Programm ein.

Backen macht glücklich!
Ob Cupcakes, Cronuts oder No-Knead Bread - Backen erlebt derzeit in Deutschland einen Boom. Nahezu jeder zweite Deutsche steht heute regelmäßig am Ofen. 90 Prozent der Hobbybäcker tun dies sogar mindestens einmal im Monat, ein Drittel einmal in der Woche. Neben der klassischen Weihnachtsbäckerei interessieren sich besonders junge Menschen für die neuesten Backtrends. Um diese Trends eindrucksvoll zu inszenieren, präsentiert die eat&STYLE in diesem Jahr erstmals in Zusammenarbeit mit renommierten Experten und Partnern die Miele Backstube.

Unter anderem präsentiert SAT.1-Jurorin Andrea Schirmaier-Huber den Gästen mit Push Up Cake Pops den neuesten Trend aus den USA. Hierbei handelt es sich um leckere Törtchen in Kunststoffröhrchen. Wie schon bei dem kultigen Eis aus den 1980er Jahren lässt sich der Inhalt mit dem Stiel nach oben aus der Verpackung schieben. "Ursprünglich stammt die Idee aus den USA. In Deutschland ist sie noch relativ unbekannt", erklärt Schirmaier-Huber. In der Miele Backstube können die Besucher des Festivals in Workshops mit Experten die hohe Kunst des Backens kennenlernen und ausgewählte Kreationen probieren.

An der Seite der Konditorenweltmeisterin steht Matthias Mittermeier. Er gehört zu den besten Matre-Ptissiers der Welt. Seine erfolgreiche Laufbahn in der Sterne-Gastronomie hat ihn zu einem renommierten und international bekannten "Food-Designer" gemacht. "Neben den neuesten Backtrends wie Macarons und Push Up Cake Pops werden wir natürlich auch Dessert-Klassiker wie Tiramisu nicht vernachlässigen", verspricht Matthias Mittermeier. Der 41-Jährige wird auf der Showbühne insbesondere die spannende molekulare Ptissierkunst präsentieren. In seinen Workshops zeigt er den Teilnehmern die Zubereitung verschiedener professioneller Tartes und führt in den Backtrend der "Financiers" ein.

Vegan: Von der Nische zum Trend
Wer vor wenigen Jahren noch als alternativer Pflanzenliebhaber belächelt wurde, ist heute in der Mitte der Gesellschaft angekommen: Veganismus liegt voll im Trend. 1,2 Millionen Deutsche ernähren sich ausschließlich ohne tierische Produkte - Tendenz steigend. Auch auf der eat&STYLE wird dieser Trend erstmals aufgegriffen. So liegt in diesem Jahr ein besonderer Fokus auf dem veganen Lifestyle.

Für alle interessierten Besucher stellt die Bestsellerautorin und Starköchin Nicole Just in der Miele Backstube alternative Backkreationen vor. Fragen, wie zum Beispiel das Ei beim veganen Backen ersetzt wird, werden durch die Expertin beantwortet. In ihren Workshops zeigt sie, wie sich leckere und kreative Cupcakes ohne jegliche tierische Zusätze herstellen lassen.

Darüber hinaus präsentieren Andrea Schirmaier-Huber, Matthias Mittermeier und Nicole Just den Besuchern der eat&STYLE ihre Back- und Kochkünste auch auf der eat&STYLE Kochbühne.

Die Workshops in der Miele Backstube sind im Ticketpreis inklusive. Eine Anmeldung erfolgt vorab über die Website der eat&STYLE. Weitere Last-Minute-Anmeldungen sind direkt vor Ort möglich.

Weitere Informationen zu allen Standorten und dem vielfältigen Rahmenprogramm sind immer aktuell auf http://www.eat-and-style.de/stuttgart sowie auf http://www.facebook.com/eat.and.style.foodfestival zu finden.
Messeveranstalter
FLEET Events
Margarete Meyer
Zirkusweg 1
20359 Hamburg
04066906902

http://www.fleet-events.de
[email protected]


Pressekontakt:
FLEET Events GmbH
Margarete Meyer
Zirkusweg 1
20359 Hamburg
[email protected]
04066906902
http://www.eat-and-style.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Gibt es die die kostenlose Möglichkeit, seinen Lebenspartner zu finden?
Gibt es die die kostenlose Möglichkeit, seinen Lebenspartner zu finden? ...
Der Garagenkonfigurator der ZAPF GmbH - per Mausklick zur Wunschgarage
Der Garagenkonfigurator der ZAPF GmbH - per Mausklick zur Wunschgarage ...
Mineralwasser: Naturprodukt darf Keime enthalten
Mineralwasser: Naturprodukt darf Keime enthalten ...
FÜHREN MIT HERZ UND VERSTAND - Führungs-Workshop für Frauen
FÜHREN MIT HERZ UND VERSTAND - Führungs-Workshop für Frauen ...
Distec nimmt robustes, sonnenlichtlesbares 7-Zoll-TFT-Display von Ortustech ins Programm
Distec nimmt robustes, sonnenlichtlesbares 7-Zoll-TFT-Display von Ortustech ins ...
Social Media in der Finanzbranche: DFPA-Twitter Account für Finanzprofis
Social Media in der Finanzbranche: DFPA-Twitter Account für Finanzprofis ...