Google "belohnt" Websites, die für mobile Nutzer optimiert sind
Kategorie: Economy » Companies

Google "belohnt" Websites, die für mobile Nutzer optimiert sind

Share |

 
Diesen Artikel teilen


Seit Anfang des Jahres überprüft Google Websites auf deren Nutzerfreundlichkeit, wenn diese über ein mobiles Gerät (Smartphone, Tablet, ...) aufgerufen werden. Verläuft dieser Test aus Google-Sicht nicht erfolgreich, stuft die Google-Suche diese Webseiten als "nicht für Mobilgeräte optimiert" ein und verschickt eine "Mahnung" per Mail, über die Webmaster-Tools, an die jeweiligen Website-Betreiber.

Unter dem Strich bedeutet diese Einstufung für die betroffene Internet-Präsenz eine Abwertung in den Google-Suchergebnissen. Seiten, die für mobile Nutzer optimiert sind, werden somit belohnt. Ab dem 21. April 2015 wird "mobile-friendly" zukünftig ein Ranking-Faktor bei der Google-Suche sein. Auch sollen Smartphone-Nutzer, die eine nicht mobil optimierte Website mit ihrem Gerät aufrufen, sogar eine Warnung erhalten und können dann entscheiden, ob die entsprechende Homepage überhaupt anzeigt werden soll.

Die Empfehlung: Eine Website, die ihrem Besucher eine optimale Benutzerfreundlichkeit bieten möchte und für die Relevanzbewertung der Suchmaschinen bestens gerüstet sein will, sollte heutzutage   im Format Responsive Webdesign (http://blog.n3mo.de/2015/02/mobiles-internet-zwingt-zum-umdenken/)   programmiert sein.

Die Spezialisten von N3MO (http://www.n3mo.de)   betreuen seit vielen Jahren die Internetauftritte von Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen und empfehlen schon seit 2013 ganz konkret die Programmierung im Format Responsive Webdesign. In diesem neuen Standard passen sich Websites automatisch an die jeweilige aufrufende Bildschirmgröße an. Lästiges Vergrößern, Verkleinern und Schieben entfällt, die Seiten sind jederzeit sowohl ästhetisch als auch funktional optimal aufbereitet.

Bei der Umstellung der betreuten Websites auf Responsive Webdesign, steuert das Team von N3MO mittlerweile auf das 50. Projekt zu und kann schon jetzt durchweg positive Veränderungen für die jeweiligen Präsenzen feststellen. Steigende Nutzerzahlen, eine längere Verweildauer, moderne Optik und bessere Platzierungen in den Suchmaschinen sind auffällige positive Erfahrungen. Im Ergebnis bedeutet dies einen Anstieg der Kontakte zu passenden potenziellen Neukunden.

Im Rahmen einer Umstellung oder der Neueinrichtung einer Website im Format Responsive Webdesign, empfehlen die Spezialisten aus dem N3MO-Team eine gleichzeitige Berücksichtigung neuer Möglichkeiten in der Suchmaschinenoptimierung für die jeweilige Internet-Präsenz.

Hier bietet sich der Einsatz von speziellen Landingpages zu einem bestimmten Thema an sowie die Konzentration auf die gewünschte Zielgruppe im lokalen Umfeld des Unternehmens. Gerade für regionale Anbieter von Leistungen gibt es mittlerweile völlig neue Möglichkeiten, um zielgerichtet über das Internet potenzielle Kunden vor Ort und in der Region direkt anzusprechen und für sich zu gewinnen. Auch eine weitreichende Online-Kommunikation und ein strategisches Content-Marketing stärken die Präsenz und die Reputation im Internet und bei den Suchmaschinen.

Weitere Möglichkeiten, Informationen und Tipps stehen allen Interessierten im N3MO-Blog rund um die Uhr zur Verfügung:   http://blog.n3mo.de   .
N3MO (New Marketing 3.0), ein Fachbereich von New med/dent Marketing mit Sitz in Eckernförde, hat sich auf Marketing-Kommunikation Online und Offline für alle Branchen spezialisiert. Das Unternehmen bietet bundesweit umfassende Dienstleistungen für die kreative Online-Kommunikation sowie strategische Beratungsleistungen zur optimalen Positionierung eines Unternehmens im jeweiligen Markt und im Internet. Dabei setzt N3MO auf Information, Aufklärung und Inspiration. Strategisch steht der Mensch (Kunde, Klient, Patient) im Mittelpunkt, seine realen Bedürfnisse und sein individueller Nutzen. Die Marketing-Kommunikation, insbesondere im Internet, soll dazu beitragen, dass sich die Menschen im Einzugsgebiet eines Unternehmens besser entscheiden können. Gearbeitet wird mit speziellen Konzepten, die sich von üblicher Werbung deutlich abheben, z.B. der Initiative N3MO (New Marketing 3.0) dem elektronischen Kunden-Informations-System e|pat|in® und Consulting-Leistungen im Bereich Kunden-Beziehungs-Management.
N3MO (New Marketing 3.0) ist ein Fachbereich von New med/dent Marketing
Wolfgang Koll
Marienthaler Strasse 17
24340 Eckernförde
[email protected]
04351/666648-0
http://www.n3mo.de


Bildquelle: © PureSolution – fotolia.com

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

ULTRASONE AG startet Vertriebskooperation mit Hyperactive Audiotechnik GmbH
ULTRASONE AG startet Vertriebskooperation mit Hyperactive Audiotechnik GmbH ...
Wenn das BAföG nicht reicht
Wenn das BAföG nicht reicht ...
TÜV zertifizierter PROFIsafe Neigungssensor
TÜV zertifizierter PROFIsafe Neigungssensor ...
Verdammt gut, verdammt Bio!
Verdammt gut, verdammt Bio! ...
Für Genießer: Gaskamin inszeniert das Feuer in allen Details
Für Genießer: Gaskamin inszeniert das Feuer in allen Details ...
simvalley MOBILE 2in1-Handy-Uhr PW-455
simvalley MOBILE 2in1-Handy-Uhr PW-455 ...