Franchise, Zauberwort zur beruflichen Unabhängigkeit
Kategorie: Economy » Finance

Franchise, Zauberwort zur beruflichen Unabhängigkeit

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Einen guten Job aufgeben, um sich selbstständig zu machen? Ist das klug?
All diese kleinen Lädchen, die wir von unserem alltäglichen Einkauf in der Fußgängerzone kennen, haben eines gemeinsam: Sie basieren meist auf einem Franchisemodell. Das ist jedoch nach aussen hin oft nur auf den zweiten oder dritten Blick   zu erkennen. Warum ist das so? Ganz einfach! Der Start in die berufliche Unabhängigkeit wird recht einfach und das Risiko stark minimiert.

Was bedeutet Franchise oder Lizenz

Der Begriff   Franchise   kommt von dem französischen Wort Franchise, welches für Freiheit steht.   In der heutigen Businesswelt beschreibt Franchising die Weitergabe eines bereits bewährten Geschäftskonzepts durch den Lizenzgeber an einen Lizenznehmer, der für die Verwendung des Konzepts, der Marke und meist auch der vorgegebenen Unternehmensmöblierung einen Geldbetrag entrichtet. Übrigens etwa 80 Prozent der erfolgreichsten Franchisemodelle   kommen aus den USA. Aber auch Deutschland ist ein Land des Franchise. Im Jahr 2014 gab es laut unserer Markterhebung   1024 Franchise-Geber und 79.900 Franchise-Nehmer in Deutschland. Die Eintrittsgebühr in ein Franchise-Programm lag dabei durchschnittlich bei 12.884 EUR.

Welche Bereiche deckt Franchise ab

Denken Sie bei Ihrem Einkauf in einem Baumarkt daran, dass ein Franchisemodell dahinter steht? In der Bau und Heimwerkerbranche beträgt das Investitionsvolumen zwischen 500.000 EUR und 5 Millionen EUR. Solche Investitionsvolumen sprechen natürlich nicht Menschen an, die ihre berufliche Unabhängigkeit und Zukunft als Franchise- oder Lizenznehmer suchen. Unsere Redaktion erreichen sehr oft Anfragen potenzieller Interessenten an Lizenzpartnerschaften, ob es auch günstige Modelle gibt. Natürlich gibt es die. Es gibt Franchising Modelle aus allen erdenklichen Branchen. Ob diese Art der Gründung in Frage kommt, muss je nach Fall gründlich geprüft werden. Man sollte sich aber über die Abhängigkeit bewusst sein. Dies trifft allerdings bei jedem Franchise-Lizenzmodell zu, unabhängig vom Investitionsvolumen. Menschen, die meinen, alles besser alleine machen zu können, sollten mit viel Geld eine eigene Geschäftsidee umsetzen und sich keinem Franchisesystem anschliessen.

Wie wird man Franchise-Lizenznehmer

Hat man sich für ein bestimmtes Modell entschieden, ist der Weg zum Franchisenehmer nicht sehr schwer. Die Franchisegeber bieten eine Adresse für die schriftliche Bewerbung oder einen Kontakt an. Die Bewerbung wird geprüft und   sofern alle Voraussetzungen des Lizenzgebers erfüllt sind, genehmigt. Es kann losgehen!   Hier ein Tipp von den Fachleuten der Redaktion vom Franchise-Vergleich: Geschäftsmodelle, die es erlauben, nebenberuflich zu starten, sind natürlich sehr zu empfehlen und auch besonders begehrt. Durch solch ein Startup wird das Risiko nochmals erheblich minimiert, da dem Lizenznehmer die Sicherheit seines Hauptberufs so lange erhalten bleibt, wie er dies möchte.

Branchen,   die boomen

Der überwiegende Teil der Franchise Modelle stammt aus der Gastronomie, speziell aus der Fast Food Branche. Und da die USA nun mal die unangefochtene Nummer 1 der Fast Food Industrie ist, scheint die Länderverteilung auf einmal gar nicht mehr verwunderlich. Allerding ist dieser Markt dicht an dicht besetzt. Hier sollte der Bewerber auch Gastronomie Erfahrungen mitbringen, gepaart mit fundierten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen.   Unsere Empfehlung ist der Bereich Dienstleistung. Hier sind Investitionsvolumen und Risiko minimiert. Keine Ladeneinrichtung und Vorhaltung an Waren sind erforderlich. Werden Sie Ihr eigener Chef und sichern Sie sich Ihre Zukunft   im Segment der Dienstleister, so lautet der Rat der Redaktion vom Franchise-Vergleich. Prüfverfahren des Portals Franchise-Vergleich sichern Qualität für Lizenznehmer.

Dienstleistung Partnervermittlung ein kontinuierlicher Wachstumsmarkt

Wer mit kleinem Investitionsvolumen und geringem Risiko sich in Richtung Zukunft aufstrebend verändern möchte, dem geben wir einen Insider Tipp. Die Dating Branche, kommt in dieser Form auch aus dem Franchiseland USA, boomt auch in Europa seit Jahren mit stetig aufstrebender Tendenz. Aus den USA kommt auch die Tim Taylor Partner Computer Group. Das Unternehmen mit den Marken TTPCG SM und Tim Taylor Partner Computer Group SM bietet in derzeit 21 Ländern eine ganz aussergewöhnliche Dienstleistung der Singlewelt auf Partnersuche an. Als einziges Unternehmen in der Rolle des global Players verbindet die US-amerikanische Aktiengesellschaft die Vorteile klassischer Partneragenturen mit den Vorteilen des Internet. Eine Internet-Singlebörse mit Beratung sozusagen. Hier liegen viele Chancen für Menschen, die eine sehr sichere Unabhängigkeit in ihrem zukünftigen Beruf suchen. Die Kundenberater der   Tim Taylor Partner Computer Group (http://www.partner-computer-group.com) sind   allesamt Lizenznehmer (http://www.timtaylorfranchise.blogspot.com). Die Vorteile, addiert mit Sicherheiten, spiegeln sich darin, dass TTPCG Inc. seit 2012 schon 3-mal in Folge   "Franchisecompany of the Year" (http://www.franchise-vergleich.com/franchise_Company_2014.html) wurde. Vorteile insbesondere sind: Kleines Investitionsvolumen, 24 Stunden Unterstützung, System seit Jahren bewährt, Top- (einmaliges) Produkt zu kleinem Preis. (individuelle Lösungen sprechen praktisch jeden Single an),   im Internet bekannteste Marke, sofort Auszahlung des Anteils der Mitgliederzahlung, Bonusaktionen für Kunden und Lizenznehmer, hochwertige Anfragen werden 24h täglich gestellt und vieles mehr.
Franchise-Vergleich.com ist das Portal, welches seriöse und interessante Geschäftsmodelle vorstellt. Das Wort Franchise ist französischen Ursprungs, bedeutete früher die Befreiung von Abgaben oder Gebühren und bezeichnet heute ein bestimmtes Nutzungsrecht. Der Franchisenehmer erlangt vom Franchisegeber vertraglich das Recht, seinen Namen, seine Produkte/Dienstleistungen   und seine geschützten Marken zu nutzen. Franchisegeber, die besondere Geschäftsideen, Leistungen gepaart mit hervorragenden Konditionen anbieten, werden von Franchise-Vergleich mit dem Prädikat "Franchise Company of the Year" ausgezeichnet.
franchise-vergleich com
Markus Engel
Ignaz-Harrer-Str.10
5020 Salzburg
+1.132 39 27 71 18 84

http://www.franchise-vergleich.com
[email protected]


Pressekontakt:
Franchise-Vergleich
Mag. Ingrid Bachleitner
1 Place de la Bourse
69002 Lyon
[email protected]
+1 132 39271884
http://www.franchise-vergleich.com

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Schenkelhalsfraktur: Ratgeber für Patienten aus Bitburg
Schenkelhalsfraktur: Ratgeber für Patienten aus Bitburg ...
Paarberatung - Beziehung neugestalten
Paarberatung - Beziehung neugestalten ...
Autor Frank Jöricke gewinnt Skoutz-Award 2020
Autor Frank Jöricke gewinnt Skoutz-Award 2020 ...
Nudging - der Weg zarter Manipulation
Nudging - der Weg zarter Manipulation ...
Emotionales Webdesign für Stahl Krebs.
Emotionales Webdesign für Stahl Krebs. ...
Der Management-Arzt Dr. Franz Sperlich zu Gast bei Gabor Steingart & Team
Der Management-Arzt Dr. Franz Sperlich zu Gast bei Gabor Steingart & Team ...