DENIOS IBC-Station Euro 3R - sicheres Lagern und Abfüllen
Kategorie: Economy

DENIOS IBC-Station Euro 3R - sicheres Lagern und Abfüllen

Share |

 
Diesen Artikel teilen


Mit der Auffangwanne hat   DENIOS (http://www.denios.de) den Markt der Umwelt- und Sicherheitsprodukte maßgeblich geprägt. Mit der Größe der zu lagernden Gebinde steigen auch die Anforderungen an die Auffangwanne. Die IBC-Station Euro 3R bietet dem Anwender Lagerfläche für maximal 3 IBC, maximale Sicherheit und durchdachtes Handling.

Flexibles Hilfsmittel im Betrieb
Wie die bewährten IBC-Stationen von DENIOS ist auch die bisher größte Variante vollständig aus Polyethylen (PE) gefertigt. Der Werkstoff weist eine hohe Beständigkeit gegen Öle, Säuren und Laugen auf. DENIOS verzichtet bei der IBC-Station Euro 3R komplett auf Stahleinbauteile. Der Korpus ist somit komplett gegen Korrosion geschützt. Durch das geringe Eigengewicht ist die neue IBC-Station schnell und flexibel im Kundenbetrieb aufstell- und einsetzbar. Serienmäßige Aussparungen an der Unterseite sorgen für eine problemlose Beförderung mittels Gabelstapler oder Hubwagen.

Lagern und Abfüllen mit dem Plus an Sicherheit
Die neue IBC-Station Euro 3R bietet Platz für die gesetzeskonforme Lagerung von maximal drei IBC. Diese können direkt auf den vorhandenen Abstelldomen gelagert werden. Bei der Lagerung von Fässern wird das DENIOS Produkt mit einer Gitterrrost-Stellfläche versehen. Ab- und Umfüllarbeiten gestalten sich an der Euro 3R besonders sicher. Ein separater Arbeitsbereich fängt mögliche Tropfverluste auf. Die Auffangwanne ist mit einem Volumen von 1750 Litern großzügig dimensioniert. Um maximale Sicherheit bieten zu können, ist die IBC-Station 3R mit 4-facher Traglast getestet.
Die DENIOS AG ist weltweit der Spezialist für Umweltschutz in Handwerk und Industrie. Gefahrstofflager, Technik-Sicherheitsräume und Produkte zur Arbeitssicherheit unterstützen unsere Kunden bei der Wahrnehmung ihrer Unternehmerpflichten. Von der Kleinstlösung bis zum Großlager entsteht jedes Produkt bei DENIOS in eigener Produktion, zertifiziert und gesetzeskonform. Alle Produkte, umfangreiche Informationen zu Gefahrstofflagerung und Handling sowie die aktuelle Gesetzeslage finden sich im umfangreichen Web-Portal unter http://www.denios.de.
DENIOS AG
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-0

http://www.denios.de
[email protected]


Pressekontakt:
DENIOS direct GmbH
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
[email protected]
05731 / 753-306
http://www.denios.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

INTERNET WORLD EXPO 2020 - Stages für Trendthemen & Konferenzen für fachliche Weiterbildung
INTERNET WORLD EXPO 2020 - Stages für Trendthemen & Konferenzen für fachliche We ...
Im kommenden Jahr 2020 wird TTPCG ® erneut viel Partnerglück bringen
Im kommenden Jahr 2020 wird TTPCG ® erneut viel Partnerglück bringen ...
Endlich Nichtraucher: deutscher Tiefenentspannungsspezialist befreit Österreicher vom Glimmstengel
Endlich Nichtraucher: deutscher Tiefenentspannungsspezialist befreit Österreiche ...
Eurocres feiert 20. Jubiläum
Eurocres feiert 20. Jubiläum ...
Handbuch "Künstliche Intelligenz" ab sofort verfügbar
Handbuch "Künstliche Intelligenz" ab sofort verfügbar ...
Neuer Investor für die Immunservice GmbH
Neuer Investor für die Immunservice GmbH ...