Domstürmer präsentieren neues Album „Wellkumme em Klub“ im „Yard Club“ der Kantine Köln
Kategorie: Gesellschaft » Kultur

Domstürmer präsentieren neues Album „Wellkumme em Klub“ im „Yard Club“ der Kantine Köln

Share |

Tags:


 
Diesen Artikel teilen

Seit Freitag (27. Nov.) haben die Domstürmer ihr neues Album „Wellkumme em Club“ (Rhingtön) am Start. Passenderweise präsentiert wurde es am Donnerstagabend (26. Nov.) im rappelvollem „Yard Club“ der Kantine Köln

Von Daniela Decker

Köln-   Im rappelvollem „Yard Club“ präsentierten die Domstürmer passenderweise ihr drittes Album mit dem Titel „Wellkumme em Club“. Neben den Stürmi-Fans waren auch die Kollegen von Kasalla gekommen und erwiesen sich als perfekte Glücksbringer, denn alle Songs, die Frontmann Micky Nauber, Hanz Thodam (Bass), Hotti Hörter (Schlagzeug), Stevie Gable (Gitarre) und Stephan Christ (Keyboard) anstimmten, wurden gleich begeistert vom Publikum mitgesungen.

„Et Levve es en Achterbahn“

So wie „et Levve en Achterbahn ist“, so sind auch die 14 neuen Songs des Albums. Mal bewegend, leise, wie beim Titel „Et letzte Mol“, der davon handelt weniger aufzuschieben – diesen einen Anruf jetzt zu machen – bevor es eben zu spät ist, „denn einmol weed et letzte Mol sin dat mir uns sin, weed et letzte Mol sin dat mer jet vun sich hüt“. Das man klar und deutlich seine Meinung bzw. seine Stimme erheben sollte, dafür steht der Song „Jeder hätt en Stemm“, bei dem jede Stimme der fünf Vollblutmusiker zur Hauptstimme wird. Ihre Botschaft: „Seid euch eurer Stimme bewusst und verschafft euch Gehör für das, wofür ihr steht!“. Dass kölsche Lieder ein wahrer Schatz sind, denn sie „transportieren Geschichten und erhalten die Kölsche Sprache am Leben“, wie Nauber betont, dafür steht die Nummer „Die Stadt der Leeder“ und Textzeilen wie „för jede Aujeblick häs du e Leed, weil su dat Jeföhl för iwig bliev“. Wie bunt die Domstadt ist, haben die Stürmis witzig im Lied „China Restaurant Akropolis“ verpackt, denn in Kölle ist nichts fremd, da betreibt Afro-Dieter auch schon mal einen griechischen China-Imbiss und verliebt sich Hals über Kopf „Indisch“. Ja und dann gibt es doch tatsächlichen einen Domstürmer-Sessionstitel, der doch glatt ohne Dom, ohne Rhing und ohne Sunnesching auskommt, dafür aber bereits von tausenden von Jecken am 11. im 11. geschmettert wurde. Ein Ohrwurm, der das Potenzial zum Sessionshit hat.



Fazit: „So wie auf der Bühne präsentieren sich die Domstürmer auf ihrem neuen Album vor allem authentisch und machen auch weiterhin ihr ganz persönliches musikalisches Ding. So wie die Domstadt haben die Domstürmer viele verschiedene Gesichter. ´Wellkumme em Klub´ lebt von seinen Stimmungssongs und bietet Tiefgang bei den Balladen. Songs, die Micky Nauber und seine Kollegen auch gerade im Karneval vermehrt anstimmen sollten, denn die Stürmis sind eben mehr als nur Dom, Rhing un Sunnesching“.      


   

Domstürmer „Wellkumme em Klub“ (Rhingtön)

Trackliste:

01. Wellkumme em Klub
02. Sulang
03. Ohne Dom, ohne Rhing, ohne Sunnesching
04. Verjess nie
05 Neue Schoh
06. China Restaurant Akropolis
07. Eetzte Reih
08. Verröck sin
09. Han ich dir hück schon jesaat
10. Ich bin Fän (vun dir)
11. Stadt der Leeder
12. Medden em Levve
13. Et letzte Mol
14. Jeder hät en Stemm

Weitere Informationen unter http://www.domstuermer.de
oder http://www.universal-music.de







Foto: Beste Stimmung bei der CD-Präsentation der Domstürmer im Yard Club (c)Daniela Decker  

Kommentieren

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Letzte Besucher


Nachrichten, Videos und Bilder von Daniela (Alle anzeigen)

Höhner Weihnachtstour begeistert mit kölschem Temperament und ganz viel „Jeföhl“
Höhner Weihnachtstour begeistert mit kölschem Temperament und ganz viel „Jeföhl“ ...
Kuhl un de Gäng begeisterten "usjestöpselt" in der Volksbühne
Kuhl un de Gäng begeisterten "usjestöpselt" in der Volksbühne ...
Bläck Fööss: Hartmut zeigt beim Abschied von der Volksbühne Hätz
Bläck Fööss: Hartmut zeigt beim Abschied von der Volksbühne Hätz ...
WeihnachtsEngel 2018: Tommy Engel & Marc Metzger begeistern als Kongeniales Entertainer-Duo
WeihnachtsEngel 2018: Tommy Engel & Marc Metzger begeistern als Kongeniales Ente ...
Räuber go West: Gelungene Premiere des neuen Sängers Sven West
Räuber go West: Gelungene Premiere des neuen Sängers Sven West ...
Höhner mit „Närrischem Grenzlandschild“-Orden geehrt
Höhner mit „Närrischem Grenzlandschild“-Orden geehrt ...