Meat Abolition Day - Tag zur Abschaffung von "Fleisch" - Von Zombies und Kannibalen
Kategorie: society

Meat Abolition Day - Tag zur Abschaffung von "Fleisch" - Von Zombies und Kannibalen

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Am 31. Januar ist der "World Day for the Abolition of Meat", der internationale Tag zur Abschaffung des "Fleisch"konsums, wobei "Fleisch" hier tote – meist nichtmenschliche – Tiere bezeichnet.

Dabei ist weder die Abschaffung von "Fleisch", also dem Konsum von Leichenteilen, ausreichend, da auch für andere Tierprodukte gemordet wird, noch ein "Tag", also den "Konsum zu reduzieren", wie Flexitarier, die auf den blutigen Spuren von Fritz Haarmann, Jeffrey Dahmer und Armin Meiwes wandeln, es gern formulieren, unterstützt von Spendensammeltierschutzorganisationen. Wer käme an einem "Flesh Abolition Day" auf die Idee, solche (nicht selten alexithymischen) Kannibalen dazu zu animieren, einen menschenfleischfreien Tag ("Meat Free Monday", "Donnerstag ist Veggietag") einzulegen?

Wie Zombies, die nach Gehirnen gieren, wollen die Leichenfresser nicht von ihrem blutigen Mahl lassen. Stumpf wanken sie von einer Fleischtheke zur nächsten, bilden Rudel, um sich in Restaurants an Körperteilen anderer zu delektieren, halten "Wie erkennt man einen Veganer? Er sagt es einem." für originell (wie erkennt man einen Unveganer? Er macht diesen dümmlichen Witz, sobald jemand das Morden kritisiert), "Veganer essen meinem Essen das Essen weg" für witzig, "vegane Nahrungsmittel sind künstliche Industrieprodukte" für realistisch, "warum isst jemand, der kein Fleisch essen will, Sojawurst?" für unbeantwortbar, "wie sollen mit veganer Landwirtschaft alle Menschen (statt aller Menschen und ein Vielfaches an 'Nutztieren') ernährt werden?" für nicht absurd. Zombies eben.

Mangels Argumenten bleibt ihnen schließlich nichts als sabbernd "brains", pardon, "bacon" (oder im deutschsprachigen Raum "Schnitzel") zu lallen, das knappe Mantra der Unveganer für "es schmeckt mir halt", das eine Rechtfertigung für Morde sein soll, der letzte Strohhalm aus ihrem Kopf, an den sie sich klammern können. Da wundert es auch nicht, wenn Herden Untoter (wie aus The Walking Dead oder Z Nation) Parteien wählen, die offenbar die "Endlösung der Flüchtlingsfrage" anstreben, oder sie sich zusammenrotten, um für den Erhalt der Christianisierung des Abendlands über die Straßen oder durch die sozialen Netze torkeln.

Was wir brauchen, sind ethische Mindestforderungen, beginnend damit, niemanden zu ermorden. Hier und überall, Menschen oder andere Tiere, am Meat Abolition Day wie an jedem Tag.

[2908 Anschläge. Fotos stehen kostenfrei zur Verfügung. Diese Pressemitteilung finden Sie mit weiterführenden Links online unter http://maqi.de/presse/meat-abolition-day2016.html . Bei redaktioneller Verwendung Hinweis/Belegexemplar erbeten.]

Maqi - für Tierrechte, gegen Speziesismus setzt sich für eine Verwirklichung der Tierrechte (so etwa das Recht auf physische und psychische Unversehrtheit), die Abschaffung der Diskriminierung aufgrund der Zugehörigkeit zu einer Spezies (analog zu Antirassismus und Antisexismus) und die Etablierung einer veganen Gesellschaft ein.

Nähere Informationen und Bildmaterial bei Maqi - für Tierrechte, gegen Speziesismus, c/o Achim Stößer, Berliner Str. 34, D-63619 Bad Orb, Tel. 06052 309788, [email protected], http://maqi.de.

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von MAQUI (Alle anzeigen)

Weltvegantag 2020 - Von Veganismusskeptikern, Queressern und Ausbeutungsleugnern
Weltvegantag 2020 - Von Veganismusskeptikern, Queressern und Ausbeutungsleugnern ...
Weltmilchtag 2018
Weltmilchtag 2018 ...
Evolutionstag 2017
Evolutionstag 2017 ...
Weltvegantag 2016 - Zunehmende Antiveganismuspropaganda faschistoid wie Antiflüchtlingshetze
Weltvegantag 2016 - Zunehmende Antiveganismuspropaganda faschistoid wie Antiflüc ...
Welt-Ei-Tag 2016 - Brudermord-Initiativen
Welt-Ei-Tag 2016 - Brudermord-Initiativen ...
 Internationaler Tag des Versuchstiers
Internationaler Tag des Versuchstiers ...