Motorsport hautnah
Kategorie: News

Motorsport hautnah

Share |

 
Diesen Artikel teilen


TECE gibt seinen Kunden und Partnern regelmäßig die Möglichkeit Rennluft zu schnuppern - wie kürzlich auf einer der bekanntesten Strecken weltweit, dem Nürburgring. Die geladenen SHK-Handwerker und Planer bekamen hier hautnah spannende Einblicke in das Renngeschehen. Als Veranstaltungszentrum diente der TECE Cube, eine mobile Lounge, welche die Rennen der ADAC GT Masters begleitet und dabei auch die Architektur des Firmenhauptsitzes des Unternehmens in Emsdetten widerspiegelt.

Der münsterländische Haustechnik-Spezialist TECE ist Hauptsponsor des mittelfränkischen Rennfahrers Elia Erhart. Im Zuge dieses Sponsorings lädt das Unternehmen regelmäßig Handwerker, Planer und Architekten zu den Rennwochenenden der ADAC GT Masters. Neben dem Rennen bekommen die Gäste ein spannendes Rahmenprogramm geboten, das nicht nur eingefleischte Motorsport-Enthusiasten begeistert.

Rund 100 Handwerker, Planer und Architekten folgten der Einladung an den berühmten Rennkurs in der Eifel und blickten zwischen freiem Training, Qualifikation und dem Rennen hinter die Kulissen des Renngeschehens. Bei moderierten Führungen durch das Fahrerlager und die Tribünen gewährten die Experten von dem HB Racing Team Einblicke, die dem normalen Zuschauer verwehrt bleiben. Den Höhepunkt bildete der Besuch der Boxengasse. Zwischen TECE-Lamborghini, Ersatzreifen und Ölfässern stand hier Elia Erhart seinen Zuhörern persönlich Rede und Antwort. Der bodenständige und sympathische Franke erzählte von seinem Werdegang und Leben als Rennfahrer. Er erlaubte sogar einigen Interessierten in seinem wenig komfortablen Lamborghini zu setzten und hinter dem Steuer Platz zu nehmen. "Nach all den Jahren fühle ich mich sehr mit TECE verbunden. Die Gäste sind sehr interessiert und mir macht es großen Spaß ihnen die Faszination Motorsport nahe zu bringen", sagt Elia Erhart.

Das Hauptquartier für Fahrer und Gäste bildete das Veranstaltungs- und Catering-Zentrum TECE Cube. Am Vormittag informierte hier das TECE-Seminarteam über das breite Portfolio der Haustechnik-Marke und über Fachthemen, aufbereitet für die Zielgruppen Handel, Handwerk und Architektur. Zwischen einem Snack am Mittag und dem gemeinsamen Grillen am Abend, hatten hier die Gäste die Möglichkeit sich untereinander und mit den TECE-Mitarbeitern und dem Team rund um Elia Erhart auszutauschen. Zukünftig soll der Cube nicht nur bei Motorsportveranstaltungen zum Einsatz kommen, sondern auch für Schulungen und öffentliche Auftritte genutzt werden. Ludger Coersmeier, verantwortlich für Trade Marketing bei TECE: "Mit dem TECE Cube haben wir einen mobilen Veranstaltungsort der sehr gut unsere Corporate Identity transportiert. Er orientiert sich an der Architektur unseres Firmenhauptsitzes; aber noch viel wichtiger: der Cube ist für uns eine wunderbar flexible Begegnungsplattform und der direkte Austausch mit Kunden ist uns bei TECE schon immer ein großes Anliegen gewesen.
Die TECE-Gruppe steht für "Intelligente Haustechnik": Das mittelständische Familienunternehmen mit Sitz im münsterländischen Emsdetten wurde 1987 gegründet und beschäftigt weltweit mehr als 1.200 Mitarbeiter. TECE gilt in vielen Segmenten als Haustechnik-Pionier und bietet normgerechte, langlebige und montagefreundliche Systeme. Das Sortiment umfasst Spültechnik und WC-Lösungen, Rohrsysteme, Vorwandtechnik, Entwässerungs- und Abscheidetechnik. TECE-Produkte werden in eigenen Werken an fünf Produktionsstandorten produziert. Über 20 internationale Tochtergesellschaften und zahlreiche Handelsniederlassungen sorgen für den Vertrieb der Systemlösungen weltweit.
TECE GmbH
Petra Bischof
Hollefeldstraße 57
48282 Emsdetten
02572 928 0

http://www.tece.de
[email protected]


Pressekontakt:
id pool GmbH
Hagen Wagner
Krefelder Straße 32
70376 Stuttgart
[email protected]
0711 95.46.45-0
http://id-pool.de


Bildquelle: TECE GmbH

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Ivalua erweitert Führungsteam mit Pascal Bensoussan als Chief Product Officer
Ivalua erweitert Führungsteam mit Pascal Bensoussan als Chief Product Officer ...
Das Schweizer Taschenmesser unter den Alarm-Sensoren
Das Schweizer Taschenmesser unter den Alarm-Sensoren ...
Benchmarkstudie: Konsumenten zeigen bei Gutscheinkarten Omnichannel-Vorliebe
Benchmarkstudie: Konsumenten zeigen bei Gutscheinkarten Omnichannel-Vorliebe ...
Super-Super-Verlosungsaktion bei schuhplus
Super-Super-Verlosungsaktion bei schuhplus ...
Sachsen-Anhalt vertreten auf der Gamescom
Sachsen-Anhalt vertreten auf der Gamescom ...
easyJOB ist auch eine CRM-Software
easyJOB ist auch eine CRM-Software ...