Neuer Gesetzesentwurf: Rente ab 50 kommt
Kategorie: News » Germany

Neuer Gesetzesentwurf: Rente ab 50 kommt

Share |

Tags:


 
Diesen Artikel teilen

Nein, der Finanzminister fordert statt dessen die Rente ab 70. Aber dennoch, es gibt realistische Wege vorzeitig aus dem Berufsleben auszusteigen.

Die Autorin Frau Fischer ist der lebende Beweis. Sie ist eine Diplomkauffrau, hat mit 48 Jahren ihren gut dotierten Job als Referentin in einen Ministerium gekündigt, wurde zur glücklichen Aussteigerin.

Frau Fischer resümiert: „Noch heute bin ich überrascht, wie leicht der vorzeitige Ausstieg dann letztlich war. Oder genauer gesagt, ich hätte niemals gedacht, dass ich es mir leisten kann, mit 48 Jahren zu kündigen. Und wenn wir uns, mein Mann hat mittlerweile ebenfalls gekündigt, den Ausstieg als Normalos aus dem Osten leisten können, dann können es eine Menge anderer Leute auch - davon bin ich überzeugt. Die Frage ist doch: Gewußt wie?“

Und warum hat es funktioniert?      
Weil Frau Fischer sich intensiv mit der finanziellen Absicherung und dem Thema Rente beschäftigt hat. Zuerst aus beruflichem Interesse als Dozentin für Betriebswirtschaft an einer Verwaltungshochschule, die für die Rentenversicherung ausbildete. Später aus privatem Interesse heraus, als ihr Wunsch auszusteigen immer größer wurde.      

Sicher! Interesse allein reicht nicht. Ohne die nötigen finanziellen Mittel funktioniert der Ausstieg nicht. Die Frage ist: Wie viel Geld wird benötigen, um auszusteigen? Die Autorin erklärt in ihrem Aussteigerbuch, wie diese Frage fundiert und seriös beantwortet werden kann. Im Ergebnis kann abgeschätzt werden: Reicht es? Oder klafft eine Lücke? Und wenn ja, wie hoch ist diese?      
     
Ein lesenswertes Buch für diejenigen, die dem Hamsterrad entrinnen möchten. Empfehlenswert für Menschen, welche wissen wollen, ob Altersarmut droht. Es kann die Frage beantwortet werden, ob mit 63, 65 oder mit 67 Jahren in Rente zu gehen ist. Mit der im Buch vorgestellten Methodik lassen sich die Varianten finanziell vergleichen. Der Blick in die finanzielle Zukunft hilft, die Problematik Altersarmut konstruktiv zu händeln.

Abschließend fasst die Autorin ihre Ausstiegserfahrungen zusammen und meint: „Vielleicht war nicht alles richtig, aber bereut haben wir den vorzeitigen Ausstieg bis jetzt keine Sekunde. Allerdings einen gravierenden Fehler gab es. Wir hätten viel früher diesen Schritt in das herrliche Aussteigerleben wagen sollen."

„Sei glücklich und frei! Lebe als Aussteiger! Ein Ratgeber zur finanziellen Planung des vorzeitigen Berufsausstiegs.“

Produktinformation
Taschenbuch: 88 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (1. November 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 374129179X
ISBN-13: 978-3741291791

Taschenbuch 9,99 €, E-Book 5,99 €

https://www.amazon.de/gl-cklich-frei-Lebe-Aussteiger-Berufsausstiegs/dp/374129179X/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1479236938&sr=8-2

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Letzte Besucher


Nachrichten, Videos und Bilder von Aussteigerin (Alle anzeigen)

Neuer Gesetzentwurf: Die Rente ab 50 kommt!
Neuer Gesetzentwurf: Die Rente ab 50 kommt! ...
Neuer Gesetzesentwurf: Rente ab 50 kommt
Neuer Gesetzesentwurf: Rente ab 50 kommt ...
Aussteigerin
Aussteigerin ...