Gamingmesse SimRacing Expo geht erstmals mit zwei E-Sport Wettbewerben an den Start
Kategorie: sports » Mixed

Gamingmesse SimRacing Expo geht erstmals mit zwei E-Sport Wettbewerben an den Start

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Die größte und bedeutendste Veranstaltung auf dem SimRacing-Markt, die SimRacing EXPO am Nürburgring (16.-17.9.2017), bietet in diesem Jahr gleich vier Höhepunkte. Neben der bereits bekannten ADAC SimRacing Trophy für Einzelspieler wird mit dem GT500 in diesem Jahr erstmalig auch ein Teamwettbewerb vor Ort stattfinden. Außerdem mit dabei: die RCCO mit ihren elektrisch angetriebenen Modellautos (Slotcars) sowie die RC-Cars (ferngesteuerte Autos).

Ganz wie bei dem parallel stattfindenden Lauf zum Blancpain GT Series Cup, quietschen auch auf der SimRacing Expo wieder die Reifen auf dem (virtuellen) Nürburgring. GT3-Fahrzeuge lassen dabei im virtuellen Spiel wie auch in der Realität Simracer Herzen höher schlagen.

Bei dem neugeschaffenen GT500, das sonntags stattfinden wird, kommt es vor allem auf das Miteinander im Team an. Ein Team besteht aus mindestens zwei und maximal drei Fahrern. Nach ausgewählten Kriterien des Veranstalters (bisherige Erfolge, Teilnahmen an der ADAC SimRacing Trophy etc.) werden 20 Teams für den Wettbewerb vor Ort gesetzt. 20 weitere Teams haben im Juni die Möglichkeit sich im Rahmen von Qualifikationsrennen für die GT500 zu qualifizieren, Basis dabei ist die iracing-Software. Das Besondere beim GT500: die Teilnehmer können selbst entscheiden, ob sie ihr Simracingequipment zur Veranstaltung am Nürburgring mitbringen oder ob sie mit der vor Ort befindlichen Ausrüstung starten.

Bei dem Einzelwettbewerb, der ADAC SimRacing Trophy, werden alle Startplätze über einen sogenannten „Hotlapcontest“ vergeben. Teilnahmevoraussetzung ist, dass man im Besitz der iRacing-Software ist und im Rahmen dieser über die Strecke Nürburgring sowie ein GT3-Fahrzeug verfügt. Vom 27. Mai bis einschließlich 2. Juli besteht die Möglichkeit der Online-Qualifikation. Die bis zum Ablauf des „Hotlapcontest“ schnellste Rundenzeit fließt in die Gesamtwertung ein. Die Rankingliste wird täglich aktualisiert und kann unter http://www.simracingexpo.de/ eingesehen werden.

Auf der Messe für virtuellen Motorsport und alle anderen Arten von Hobbies im Motorsportbereich können sich Besucher neben den beiden spannenden Live-Wettbewerben nicht nur über neuste Simracing- und Gaming-Trends informieren, sondern diese auch vor Ort selbst testen und das Ganze bei freiem Eintritt. Im vergangenen Jahr waren neben den weltweit besten Simracern fast 15.000 Besucher vor Ort. Mit der SimRacing Expo 2017 wird die bedeutendste E-Sport Veranstaltung im Bereich des virtuellen Motorsports auch im vierten Jahr in Folge wieder am legendären Nürburgring stattfinden.

Weitere Informationen, das Reglement sowie Zeitplan zu den Wettbewerben finden Sie im Internet unter http://www.simracingexpo.de.

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von ADAC_MRH (Alle anzeigen)

SimRacing Expo 2017: E-Sport für alle  Internationale Elite des virtuellen Motorsports trifft sich i
SimRacing Expo 2017: E-Sport für alle Internationale Elite des virtuellen Motor ...
Gemeinsam für die Zukunft im eSport: Kostenfreie Gamingmesse SimRacing Expo und kicker eSport starte
Gemeinsam für die Zukunft im eSport: Kostenfreie Gamingmesse SimRacing Expo und ...
SimRacing Expo: Internationale Elite des virtuellen Motorsports vor Ort am Nürburgring
SimRacing Expo: Internationale Elite des virtuellen Motorsports vor Ort am Nürbu ...
Gamingmesse SimRacing Expo geht erstmals mit zwei E-Sport Wettbewerben an den Start
Gamingmesse SimRacing Expo geht erstmals mit zwei E-Sport Wettbewerben an den St ...
Gamingmesse SimRacing Expo geht im September in ihre vierte Auflage
Gamingmesse SimRacing Expo geht im September in ihre vierte Auflage ...
12. Internationales ADAC Campingtreffen Ostern 2017 in Saarburg
12. Internationales ADAC Campingtreffen Ostern 2017 in Saarburg ...