Handwerkerknigge: Noch mehr Erfolg durch gute Umgangsformen
Kategorie: News

Handwerkerknigge: Noch mehr Erfolg durch gute Umgangsformen

Share |

 
Diesen Artikel teilen


Sicher kennen Sie das: Die Handwerker waren da, sie kamen unpünktlich und waren auch noch unfreundlich. Als Krönung haben sie zusätzlich einen ziemlichen Schmutz hinterlassen. Bei einem solchen Ruf, hat er wohl wenig zu verlieren.
Dabei können Handwerker doch richtig punkten, wenn sie freundlich und zuvorkommend auftreten, was ja Gott sei Dank mittlerweile viele auch machen. Das fängt mit einen freundlichen "Guten Tag" an und hört mit einem "Auf Wiedersehen" auf. Was schnell vergessen wird: Dem Kunden ruhig einen Sitzplatz anbieten.
Wenn mit dem Eigentum des Kunden auch noch rücksichtsvoll umgegangen wird, ist er auf der sicheren Seite. Nicola Schmidt leitet regelmäßig Knigge-Seminare und gibt damit vielen Betrieben ein ganz wichtiges Mittel an die Hand, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und durch gute Reputationen Folgeaufträge zu erhalten. "In meinen Seminaren habe ich festgestellt, dass viele Handwerker über ganz hervorragende Kompetenzen auf ihrem Gebiet verfügen, sehr engagiert sind und sich bemühen. Sie nehmen Tipps zu Umgangsformen gerne an, damit die Zahl der zufriedenen Kunden steigt. Das spart Stress, Kosten und Zeit. Außerdem ist es mitunter die beste Werbung für einen Betrieb.
Der erste gute Eindruck entsteht bereits, wenn der Kunde den Handwerksbetrieb erstmalig aufsucht, um sich beraten zu lassen. Der Kunde darf sich in dem Handwerksbetrieb durchaus wohlfühlen. "Dazu gehören neben einer ansprechenden Raumgestaltung mit angenehmen Farben, Bildern und einem aufgeräumten Warteraum/ Büro vor allem ein freundlicher und persönlicher Empfang. Wenn dem Kunden Getränke angeboten werden und sich um seine Garderobe gekümmert wird, liegt auf der richtigen Seite. Kleine Aufmerksamkeiten wie kleine Schokoladentäfelchen oder Obst unterstreicht die positive Wirkung für den Kunden - und er kommt wieder.
Nicola Schmidt ist Wirkungsverstärkerin und Stilexpertin. Als Imagetrainerin unterstützt Fach- und Führungskräfte, die durch eine authentische, eindrucksvolle und wirkungsvolle Präsenz den Grundstein für ihren Erfolg legen möchten. Erfahren Sie, welche Kraft und Chancen in Ausdruck, Umgangsformen und Outfit stecken. Sie begeistert mit viel Praxisnähe   und setzt Impulse. Somit gewinnen ihre Kunden noch mehr Ausstrahlung mit klarer Wirkungspräsenz.


Kontakt:
Nicola Schmidt Image Impulse
Referentin und Rednerin
Image- und Managementtraining/ Vorträge
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
Telefon: +49 221.58 98 06 21
Telefax: +49 221.58 98 06 22
Mobil: 0163.33 20 955
[email protected]
http://www.image-impulse.com
Nicola Schmidt Image-Impulse
Nicola Schmidt
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
[email protected]
0221-58980621
http://www.image-impulse.com

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Knochendichtemessung (Osteodensitometrie) und Vitamin D
Knochendichtemessung (Osteodensitometrie) und Vitamin D ...
Tierarzt für Baden-Baden: Tiere sind keine Online-Waren
Tierarzt für Baden-Baden: Tiere sind keine Online-Waren ...
SEO Agentur: Modernes Marketing für Firmen in Karlsruhe
SEO Agentur: Modernes Marketing für Firmen in Karlsruhe ...
Gutachterexperten der SZU GmbH sind auf Oldtimer spezialisiert
Gutachterexperten der SZU GmbH sind auf Oldtimer spezialisiert ...
Pro Retina eröffnet Hauptstadtbüro in Berlin
Pro Retina eröffnet Hauptstadtbüro in Berlin ...
BMW Zitta in Wien setzt neue Maßstäbe im Autohandel
BMW Zitta in Wien setzt neue Maßstäbe im Autohandel ...