BITMi ruft Software-Mittelstand zur Teilnahme an EU-Umfrage zu IKT-Patenten auf
Kategorie: Media

BITMi ruft Software-Mittelstand zur Teilnahme an EU-Umfrage zu IKT-Patenten auf

Share |

 
Diesen Artikel teilen


Aachen/Berlin 12. Juli 2017 - Im Rahmen des Projekts   " CIFRA (http://www.cifra-h2020.eu/): Challenging the ICT Patent Framework for Responsible Innovation" als Teil des Programms "Horizon 2020" der Europäischen Union wird eine Online-Umfrage zum Thema Patente in der Informations- und Kommunikationstechnologie durchgeführt. Die Umfrage richtet sich insbesondere auch an Softwareunternehmen und unabhängige Softwareentwickler. Ziel der Studie ist es, die aktuellen Rahmenbedingungen zu bewerten und Verbesserungsmöglichkeiten zur Stärkung von Innovationen herauszufinden.
 
Die Umfrage beinhaltet Fragen zur Bewertung und Verbesserung des aktuellen Schutzregimes von Innovationen in der Informations- und Kommunikationstechnologie. Die Teilnehmer können Fragen zu Nutzen und Nachteilen des patentrechtlichen Schutzes beantworten. Auch werden mögliche Reformen zur Diskussion gestellt. Unter anderem werden erhöhte Anforderungen an die Erteilung von Patenten, eine kürzere Dauer des patentrechtlichen Schutzes oder ein strenger Ausschluss von Softwarepatenten angesprochen.

Der BITMi begrüßt empirische Untersuchungen zum Reformbedarf des Patentsystems in Hinblick auf die europäische Softwarewirtschaft. Mit seinem   Positionspapier 2017 (https://www.bitmi.de/wp-content/uploads/BITMi-Positionspapier-2017.pdf) - Digitaler Mittelstand 2020 hat der BITMi sich für ein klares Verbot der Patentierung von softwarebezogenen Problemlösungen ausgesprochen und eine Schutzschirmklausel zur Beschränkung der Wirkung des bereits erteilten Bestands an Softwarepatenten gefordert.

Der BITMi ruft Softwareunternehmen zu einer breiten Teilnahme an der CIFRA-Studie auf, damit die europäische Politik ein hinreichendes Bild von den Interessen der Softwarewirtschaft erhält.
Bis zum 31.07.2017 können insbesondere Softwareunternehmen und unabhängige Entwickler unter der Adresse   https://inno.limequery.com/228186 (https://inno.limequery.com/228186) an der Umfrage teilnehmen.
Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) vertritt über 1.500 IT-Unternehmen und ist damit der größte IT-Fachverband für ausschließlich mittelständische Interessen in Deutschland.
Bundesverband IT-Mittelstand e.V.
Lisa Ehrentraut
Pascalstraße 6
52076 Aachen
[email protected]
0241 1890558
http://www.bitmi.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Josip Heit und Gold Standard Banking im Interview zum Thema Bitcoin und Proof-of-Stake
Josip Heit und Gold Standard Banking im Interview zum Thema Bitcoin und Proof-of ...
Aorta - notwendige Kontrollen nicht absagen
Aorta - notwendige Kontrollen nicht absagen ...
Operation beim Grauen Star: Wann macht die Multifokallinse Sinn?
Operation beim Grauen Star: Wann macht die Multifokallinse Sinn? ...
PrimSEO - SEO Agentur für Konstanz und Bodensee Region
PrimSEO - SEO Agentur für Konstanz und Bodensee Region ...
SEO Agentur für Zürich bietet kostenlosen SEO Check
SEO Agentur für Zürich bietet kostenlosen SEO Check ...
Mit SEO in Duisburg die Umsätze steigern
Mit SEO in Duisburg die Umsätze steigern ...