Mobile Werkstätten - Neues Konzept durch Eckstein
Kategorie: Economy » Companies

Mobile Werkstätten - Neues Konzept durch Eckstein

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Jeder kennt sie, Werkstätten auf Rädern. Es gibt sie in unterschiedlichsten Austattungen, für ziemlich alle Verwendungszwecke. Überall wo etwas repariert werden muss und der Kunde nicht in die Werkstatt kommen kann, ruft man den Mobilen Dienst.

Besonders im Bereich der Hydraulik ist das ein Thema. Schlauchleitungen platzen, Rohrleitungen oder Kupplungen werden undicht und dann ist es schwer den Bagger in die Werkstatt zu fahren wenn Öl ausläuft.

Manche Betriebe leisten sich ein eigenes Reparaturteam oder der Baggerfahrer baut die Leitung alleine aus und fährt in einen Store irgendwo in Deutschland.

Die Firma Eckstein GmbH hat sich nun an ein völlig neues Konzept gewagt. Es sollte eine Mobile Werkstatt werden welche sich nahezu jedes Unternehmen Finanziell leisten kann und Funktionell ist. Viele der Großen Hydraulikdienstleister in Deutschland fahren mit Ihren Mobilen Werkstätten zu den Kunden. An Board ein Lagerwert von mehreren tausend Euro und alles auf Basis von Mercedes-Benz Sprinter, Iveco Daily oder größer. Die kosten betragen hier teilweise bis zu 100000€ pro Fahrzeug, zusätzlich noch die Ware welche man "vermutlich" benötigen könnte.
Ganz klar bezahlt wird dies alles vom Kunden, dem nur ein einzelner Schlauch geplatzt ist und die Materialkosten im Verkauf manchmal nicht mal die 50€ grenze übersteigt.

Das Fahrzeugkonzept von Eckstein ist eine komplette Hydraulikwerkstatt, vergleichbar mit der Ausstattung von den großen Fahrzeugen.

Verbaut wurde das Werkstattkonzept in einem Mercedes-Benz Citan. Die Länge der Ladefläche beträgt nicht einmal 1800mm. Groß kann jeder, klein muss man wollen.

Kommen wir zu den Technischen Details, NEIN nicht vom Auto sondern vom Interieur:

Man hat darauf geachtet möglichst alle Werkzeuge im Fahrzeug zu platzieren die man benötigt, um auf der Baustelle ein Hydraulikproblem schnell und Professionell zu lösen. Das Fahrzeug hat eine Maximale Zuladung von 600kg. Der Kleinunternehmer auf dem Land, weiß was seine Kunden benötigen. Er kennt seine Kunden besser als jeder andere, allerdings ist dieser nicht immer in der Lage oder gewillt einen Kredit über 100000€ oder mehr aufzunehmen. Das Fahrzeug ist ausgestattet mit einer Elektrischen 12V Hydraulikpresse und Säge, hiermit ist eine Verarbeitung bis 4SP (Spiralschlauch) DN25 möglich. Des weiteren befindet sich an Board: ein Schraubstock, Luftkompressor und Regalsysteme mit Platz für bis zu 400 Artikel. Sogar ein Prägegerät ist an Board installiert um auch die Gesetzlichen Vorgaben für Schlauchleitungen zu erfüllen.

Das Fahrzeug inkl. Einrichtung und erste Bestückung mit Material zur Fertigung von Schlauchleitungen, soll einen Preis haben von unter 40000€ (Netto)

Vorgestellt wird das Fahrzeug zum ersten mal auf der Agritechnica in Hannover vom 12.-18.11.2017 - Im Rahmen der Agritechnica, wird es ein Spezialangebot für Besucher geben.

Interessenten können gerne eine Email senden, wir schicken Ihnen gerne kostenlos Karten und vereinbaren einen Termin am Messestand.

Zu finden ist die Firma Eckstein in Halle 17 Stand F56

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von Ecksteinfluid (Alle anzeigen)

Mobile Werkstätten - Neues Konzept durch Eckstein
Mobile Werkstätten - Neues Konzept durch Eckstein ...
Ecksteinfluid
Ecksteinfluid ...