SONDORS Fold Sport und Fold Mini: Kult-E-Bikes aus den USA sind jetzt noch kompakter
Kategorie: society

SONDORS Fold Sport und Fold Mini: Kult-E-Bikes aus den USA sind jetzt noch kompakter

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Die zwei neuen Modelle sind ab sofort auch in Europa vorbestellbar / Fold Sport wiegt mit Batterie nur 24,9 Kilogramm, Fold Mini sogar nur 20,4 Kilogramm
Malibu, Kalifornien, 19. April 2018_ Die Elektrofahrräder des US-Herstellers SONDORS sind in den USA längst Kult. Seit Mai 2017 sind vier Modelle auch in Europa zu kaufen - und weil diese so gut ankommen, legt SONDORS nun nach: Ab sofort können europäische E-Bike-Fans die zwei neuen Klapprad-Modelle Fold Sport und Fold Mini in je drei Farben direkt auf der Website des Herstellers vorbestellen unter:   https://sondors.com/collections/europe

Die neuen Modelle sind schon ab 799 USD (plus Mehrwertsteuer) zu haben und noch leichter und kompakter als ihre Vorgänger. Dabei bietet das Fold Sport ein sportliches Fahrgefühl, Fold Mini hingegen ist ganz auf komfortable Benutzung und Verstauung ausgerichtet und das leichteste und kleinste SONDORS-E-Bike.

Die neuen SONDORS-Modelle auf einen Blick:

SONDORS Fold Sport

- Klapprad aus 100% Aluminium
- Gewicht (inklusive Batterie): 24,9 kg
- Reichweite (ohne zu treten): bis zu 32 Kilometer
- Verfügbare Farben: Black, Navy, Silver

SONDORS Fold Mini

- Klapprad aus 100% Aluminium
- Gewicht (inklusive Batterie): 20,4 kg
- Maße (zusammengeklappt): 76 cm x 33 cm x 71 cm
- Verfügbare Farben: Black, Flame, Pistol

"Unser Ziel ist es, dass E-Bikes ein so selbstverständliches und alltägliches Transportmittel werden wie der Bus oder der Zug", sagt Storm Sondors, CEO und Gründer von SONDORS. "Mit unseren neuen Modellen Fold Sport und Fold Mini haben wir nun zwei Elektrofahrräder im Angebot, die sich aufgrund ihrer kompakteren Bauweise und ihrem geringeren Gewicht noch einfacher mit anderen Verkehrsmitteln, wie dem eigenen Auto oder der S-Bahn, verbinden lassen."

Alle SONDORS-Modelle sind mit einem 250-Watt-Motor ausgestattet. Da die Geschwindigkeit auf 25 km/h begrenzt ist, gelten sie als Fahrradäquivalent. Somit dürfen die E-Bikes ohne Zulassung, Prüfzeichen und Versicherung gefahren werden.
Über SONDORS
Seit Februar 2015 konzipiert Storm Sondors, CEO & Gründer von SONDORS, erschwingliche Elektrofahrräder. Die Vision ist, E-Bikes als Transportmittel in der Gesellschaft zu verankern. Egal ob zum Pendeln, für Besorgungen, für Outdoor-Touren oder einfach nur aus Spaß am Rad fahren: E-Bikes von SONDORS sind auf Langlebigkeit und Komfort ausgelegt. Das SONDORS-E-Bike wurde durch eine der bisher erfolgreichsten Crowdfunding-Kampagnen gelauncht und ist dafür gemacht, die Kundenansprüche an ein bezahlbares und effizientes E-Bike zu erfüllen.

Weitere Informationen unter: http://www.sondors.com
ELEMENT C
Christoph Hausel
Aberlestraße 18
81371 München
[email protected]
089 - 720 137 20
http://www.elementc.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Sonnenverwöhnt und vielfältig - Weißweine Italiens.
Sonnenverwöhnt und vielfältig - Weißweine Italiens. ...
Naturidentische Hormone: Infos aus Schwäbisch Gmünd
Naturidentische Hormone: Infos aus Schwäbisch Gmünd ...
Ziele von Social Media Marketing
Ziele von Social Media Marketing ...
"Art on theMART" in Chicago: Meisterwerke der Kunstgeschichte als riesige Lichtinstallationen
"Art on theMART" in Chicago: Meisterwerke der Kunstgeschichte als riesig ...
Großes Stühlerücken im Sommer
Großes Stühlerücken im Sommer ...
Der Übergrößenhändler schuhplus verlost 10x2 Freikarten für den Schwarzlichthof
Der Übergrößenhändler schuhplus verlost 10x2 Freikarten für den Schwarzlichthof ...