Russland Fußballweltmeisterschaft 2018 - Einreise zur WM und Russland Visum  
Kategorie: Travel

Russland Fußballweltmeisterschaft 2018 - Einreise zur WM und Russland Visum

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Russland, das größte Land der Welt. Reich an Kultur und Geschichte doch- kaum ein europäischer Tourist macht sich auf die Reise nach Russland! Warum?

Oftmals spielen hier einige Vorurteile mit. Die Piloten trinken, die Russen sind unfreundlich und verstehen kein Englisch und man braucht ein Visum für Russland. Russland ist einfach unattraktiv für Europäer.

Das muss nicht sein. Wer Russland als Reiseziel auswählt wird bestimmt nicht enttäuscht nach Hause reisen. Kulinarik, vielseitige Landschaften, Geschichte und Kultur- das alles macht Russland einmalig.

Doch wie reist man am besten nach Russland ein?

Während der Fußballweltmeisterschaft gibt es besondere Vorzüge, was die Einreisen nach Russland betreffen. So kann man mit einem gültigen Ticket für ein Spiel der WM visumfrei nach Russland einreisen. Im Vorhinein muss lediglich eine sogenannte Fan- ID beantragt werden.

Die Fan ID kann online beantragt werden und wird nach Abschluss aller Angaben innerhalb von 72 Stunden bearbeitet. Anschließend erhält man eine Plastik-Karte, die man sich entweder per Post zusenden lassen kann oder diese in einer Visastelle für Russland aushändigen lässt. Mit einer Fan ID kann man während der WM 2018 visumfrei nach Russland einreisen. Auch einige öffentliche Verkehrsmittel werden während der WM mit einer Fan ID kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Wer nicht das Glück hat eine Karte ergattert zu haben, muss auf ein herkömmliches Touristenvisum zurück greifen.

Ein Touristenvisum für Russland wird für 30 Tage und eine einmalige oder zweimalige Einreise ausgestellt.

Um ein Visum für Russland zu beantragen muss man zunächst einmal ein Antragsformular ausfüllen. Hier der Link https://visa.kdmid.ru  

Nachdem dieses online ausgefüllt wird, druckt man das Dokument aus und unterschreibt. Ein Standardpassbild wird an entsprechender Stelle aufgeklebt.

Zusätzlich hierzu wird noch der Reisepass mit eingereicht. Dieser sollte noch mindestens zwei leere Seiten haben und 6 Monate nach der geplanten Ausreise aus Russland gültig sein. Der Pass sollte möglichst unbeschädigt sein, da die russischen Konsulate regelmäßig beschädigte Reisepässe ablehnen.

Neben diesen allgemeinen Unterlagen müssen noch ein paar Zusatzunterlagen mit eingereicht werden. Hierzu zählt eine registrierte Einladung aus Russland. Diese kann von einer Privatperson oder einem Hotel ausgestellt werden, aber auch Reisebüros und Visaagenturen können eine registrierte Einladung aus Russland beschaffen. Außerdem wird noch ein Einkommensnachweis bzw. Ein Rückkehrwilligkeitsschreiben des Arbeitgebers benötigt. Ein Einkommen über mindestens 1.000€ muss nachgewiesen werden, z.B. als Kontoauszug. Das letzte Zusatzdokument ist ein Nachweis über eine Auslands- Krankenversicherung. Dabei sollte man darauf achten, dass diese explizit auch in Russland gültig ist, Für die gesamte Reise gültig ist, eine Deckungssumme von mindestens 30.000€ umfasst und auch den Rücktransport der sterblichen Überreste klärt.

Mit all diesen Unterlagen ausgestattet kann man nun das Visum in einer Visastelle einreichen. Die Visastellen sind Dienstleister, die Visaanträge für die russische Regierung bearbeiten. Einen Visumantrag kann man entweder persönlich einreichen, per Post versenden oder bei einer Visaagentur beantragen lassen. Aufgrund der Vielzahl an Unterlagen ist es sicherlich sinnvoll über die Anstellung einer Visaagentur nachzudenken. Firmen wie 1a Visum Service kümmern sich um das Visum, prüfen die Unterlagen vorab und reichen den Antrag für den Antragsteller ein.

Bei der Bearbeitung gibt es verschiedene Geschwindigkeiten, zwischen denen man wählen kann. In der Regel ist ein Russland Visum innerhalb von 6 bis 10 Werktagen ausgestellt. Alternativ kann man sein Visum auch per Express- Bearbeitung innerhalb von 4 Tagen erhalten. Schneller ist nur ein Blitzvisum, welches noch am selben Tag beziehungsweise innerhalb von 24 Stunden fertig ist.

Mit ein bisschen Vorbereitung ist ein Russland Visum keine große Hürde. Wer sich allerdings unsicher fühlt oder es eilig hat kann auch eine Visaagentur beauftragen. Hier finden Sie weitere Informationen zur Beantragung eines Russland Visums: https://www.1avisum.de/russland
Alternativ kann man bis Mitte Juli auch noch ein Ticket für ein WM Spiel ergattern.  

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von einsavisum (Alle anzeigen)

Datenschutzerklärung für Reisen nach China notwendig
Datenschutzerklärung für Reisen nach China notwendig ...
Russland Fußballweltmeisterschaft 2018 - Einreise zur WM und Russland Visum
Russland Fußballweltmeisterschaft 2018 - Einreise zur WM und Russland Visum ...
Same Day Beantragung für China Visum eingeführt
Same Day Beantragung für China Visum eingeführt ...
einsavisum
einsavisum ...