WeihnachtsEngel 2018: Tommy Engel & Marc Metzger begeistern als Kongeniales Entertainer-Duo
Kategorie: Gesellschaft » Kultur

WeihnachtsEngel 2018: Tommy Engel & Marc Metzger begeistern als Kongeniales Entertainer-Duo

Share |

Tags:


 
Diesen Artikel teilen

Mit jede Menge Theater, Wortwitz und natürlich als Sänger, begeistern Tommy Engel und Marc Metzger beim diesjährigen „WeihnachtsEngel“. Kurz gesagt: Euch hat der Himmel geschickt

Von Daniela Decker

Köln-   Das dritte Zusammenspiel von Tommy Engel und Marc Metzger (nach 2015 und 2016) ist ein echtes Highlight und zählt nach Einschätzung des Publikums zu den besten „WeihnachtsEngel“-Shows der letzten Jahre. Als Kongeniales Entertainer-Duo liefern Tommy Engel und Marc Metzger eine wunderbar witzige aber auch tiefsinnige Show in der Mülheimer Stadthalle ab. „Mit Marc auf der Bühne zu stehen ist schon ein Abenteuer für sich“, lacht Engel und schiebt hinterher: „Was aber nicht nur dem Publikum, sondern auch mir immer wieder Spaß macht.“ Abgerundet wird die Show von einer harmonisch eingespielten Band um Pianist Jürgen Fritz.

„Das himmlische Dream-Team“

Von Jürgen Fritz als „das himmlische Dream-Team“ angekündigt, sind Engel und Metzger nicht mehr zu bremsen. Das Duett „Mer fiere em Hück“ (im original von Roman Keating und Jeanette Biedermann), trifft mitten ins kölsche Hätz, genau wie die Marionetten-Figuren mit ihrem Konterfei. Immer wieder bringen die beiden Entertainer mit ihren pointierten Rede-Duellen und zahlreichen Rollen-Wechseln das Publikum zum Toben. Beispiele: Opa Engel wird von seinem Enkel zum WeihnachtsEngel eingeladen, was dem Senior aber überhaupt nicht gefällt: „Den kleinen Dicken mag ich gar nicht. Wenn du mir wirklich einen Gefallen tun willst, dann ruf ein Taxi, und wir fahren zum Pascha!“ Doch bevor sein Herzenswunsch erhört wird, stürmt er die Bühne und singt „Du bes Kölle“ mit ganz eigenwilligen Text „...Du bes Oberbademeister, du bes Höhnerfrikassee...“. Später ist „Engel Thomas“ zu sehen, wie er als Schutzengel-Anwärter am Heiligen Abend bei einer kölschen Familie verzweifelt: „Raaaalf, gehst du jetzt von der Tanne weg!“ Als Bengel Ralf (bekannt aus L.S.E.-zeiten) seinen Schutzengel zur schierer Verzweiflung bringt, schmeißt er seinen Job hin und gesteht seinem Vorgesetzten Ausbilder „Engel Marc“: „Ich bin keine Engel, ich heiße nur su“. Als „Uschi“ und „Luschi“ parodieren Engel und Metzger den Musikantenstadl samt Auftritt von Marianne und Michael. Fetzen sich im tiefsten bayrischen Dialekt und schaffen es, dass am Ende sogar die ganze Stadthalle mitjodelt: „Hui! du Diät, die Ruh! Wie? Oh! Hol du a Rührei, a Radio – du Idiot! Jupp, duddel die high, die Heidi, wo? Grunz huddel! Du leih dir a Liad...“

Festliche Stimmung bei „Stille Nacht“

So viel gekonnter Schwachsinn trifft auf romantische, besinnliche Momente – auch das ist der Weihnachtsengel: Pianist Jürgen Fritz arrangiert Klassiker wie Bob Seegers „We’ve Got Tonight“ ins Kölsche, oder sorgt mit der Band für festliche Stimmung bei Weihnachtsklassikern wie „Stille Nacht“. Kulinarisch abgerundet wird der Abend mit einer schmackhaften Kartoffel-Lauchsuppe und Rinderbraten mit Klößen und Rotkohl.  


Der Vorverkauf für den „WeihnachtsEngel“ 2019 hat bereits begonnen. Weitere Informationen unter http://www.der-weihnachts-engel.de





Foto: Tommy Engel (l.) & Marc Metzger begeistern als Kongeniales Entertainer-Duo (c)Daniela Decker

Kommentieren

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Letzte Besucher


Nachrichten, Videos und Bilder von Daniela (Alle anzeigen)

Höhner diskutieren mit Bonner Schülern über Integration im Karneval
Höhner diskutieren mit Bonner Schülern über Integration im Karneval ...
Höhner-Frontmann Henning Krautmacher wird mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet
Höhner-Frontmann Henning Krautmacher wird mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeic ...
Letztes Silvesterkonzert der Bläck Fööss und der leise Abschied von Hartmut Priess
Letztes Silvesterkonzert der Bläck Fööss und der leise Abschied von Hartmut Prie ...
Zum 24. Mal servierten die Höhner das Weihnachtsmenü im Lobby-Restaurant
Zum 24. Mal servierten die Höhner das Weihnachtsmenü im Lobby-Restaurant ...
Höhner Weihnachtstour begeistert mit kölschem Temperament und ganz viel „Jeföhl“
Höhner Weihnachtstour begeistert mit kölschem Temperament und ganz viel „Jeföhl“ ...
Kuhl un de Gäng begeisterten "usjestöpselt" in der Volksbühne
Kuhl un de Gäng begeisterten "usjestöpselt" in der Volksbühne ...