Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest Opel Grandland X auf Mit-Pferden-reisen.de
Kategorie: Cars

Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest Opel Grandland X auf Mit-Pferden-reisen.de

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest Opel Grandland X Innovation: Flottes Kompakt-SUV
Hamburg, 20. Februar 2019 - Im Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest bei   http://www.mit-Pferden-reisen.de (http://www.mit-Pferden-reisen.de) überzeugte der Opel Grandland X in der Innovation-Ausführung mit 2.0 Liter Euro 6-dtemp Turbo-Diesel, 177 PS und Automatikgetriebe. Er gefiel durch soliden Antritt, komfortables Fahrverhalten und ordentliche Ladekapazität. Allerdings gibt es ihn nur mit Vorderradantrieb. Der Einstiegspreis beginnt bei rund 37.800 Euro.

Optisch fährt er als schicker "Hingucker" in Quarz-silber-metallic mit sportlich-dynamischen vor. Praktisch für den Robusteinsatz auf rauerem Geläuf: Die in schwarzem Kunststoff abgesetzten Flächen unterhalb der Heckklappe, an den Einstiegsleisten und unteren Türen sowie den Radhäusern. Auch der silberfarbene Unterbodenfahrschutz unterstreicht das Offroad-Image.

Kompakt, praktisch, bequem

Mit 4,47 m Länge und 1,90 m Breite (mit Außenspiegel 2.09 m) passt er problemlos in herkömmliche Garagen. Die Höhe von nur 1,60 sorgt zusammen mit der aerodynamisch günstigen Front für einen überschaubaren Spritverbrauch: Im Drittelmix waren es rund 7 Liter Diesel, mit Anhänger je nach Anhängergewicht zwischen 8 und 9.

Die Tür öffnet sich schlüssellos zu dem elegant gestalteten Innenraum. Die Sitze - bicolor aus einer gelungenen Kombination aus Stoff und Lederoptik - sind manuell einstellbar, zu heizen und bequem. Der Fahrersitz ist mit einer Lendenwirbelstütze ausgestattet und wurde als "ergonomischer Aktiv-Sitz" von der Aktion Gesunder Rücken (AGR) zertifiziert. Auch im Fond ist ausreichend Platz für hochgetragene Köpfe oder lange Beine. Licht und auf Wunsch Luft kommt durch das Panorama-Glassonnendach, das sich aber auch mit einem Sonnenrollo verdunkeln lässt ebenso wie die hinteren Seitenscheiben.
Ordentlich ausgestattet ist der Grandland X auch mit Ablagen aller Art.

Gute Rundumsicht, satte Straßenlage mit Pferdeanhänger

SUV-typisch sitzen wir etwas höher über den Dingen und haben trotz der schrägen Front- und Heckscheibe eine sehr gute Rundumsicht. Mit dem Zweitonnen-Pferdeanhänger tritt der Grandland X dank 400 Newtonmeter Drehmoment problemlos an, kommt ohne Murren über die nasse Schotterstraße und fährt auch die ersten 200 Kilometer bis zum Zielort ohne Fehl und Tadel. Ein spezielles Anhängerstabilisierungsprogramm gibt es zwar nicht, dennoch lag das Gespann auf allen Straßenbelägen satt. Eine entspannte Fahrt garantiert das volle Programm an Assistenzsystemen vom Abstandstempomat über Spurhalter und Totwinkelwarner, Verkehrsschildererkennung und Müdigkeitswarnung bis zum Kurvenlicht und Fernlichtassistenten. Grundsätzlich, aber für den Gespannbetrieb besonders angenehm, ist die 8-Gangautomatik, die unmerklich weich schaltet.
Nichts zu beanstanden gibt es am Infotainment: Klar lesbare Rundinstrumente im Fahrerblick, 8-Zoll Color TFT-Display für Navigation und Infotainment inklusive DAB+ Radio und Denon Premium Sound System mit acht Lautsprechern und Subwoofer. Apple Carplay und Android Auto sind ebenfalls an Bord.

Spritzige "Solo-Fahrten"

"Solo" ist der Grandland X   agil und spritzig zu fahren, spurtet er in 9,1 Sekunden auf 100 km/h und liegt bis 180 satt auf der Straße, darüber wird es SUV-typisch ein wenig schwabbelig. Bei 211 km/h ist die Spitze erreicht.
Sehr angenehm ist vor allem beim Parken in engeren Lücken die 360 Grad Rundumsicht, die das gesamte Fahrzeug aus der Vogelperspektive zeigt.

Clever ausgestatteter Laderaum

Der Laderaum lässt sich elektrisch öffnen und schließen. Wenig genutzte Utensilien finden im doppelten Boden Platz, mit einem Gepäcknetz werden Einkäufe oder Putzkisten rutschsicher arretiert. Beim Umlegen der Sitze entsteht eine gerade Fläche. Mit normal gestellten Rücksitzen bietet der Laderaum 514 Liter Stauraum, maximal sind es 1650 Liter.

Fazit

Der Opel Grandland X in der Innovation-Ausstattung bietet für Pferdesportler alles, was ein Kompakt-SUV so praktisch macht: Schickes Exterieur, bei gut handhabbarer Größe ausreichend Platz für Mitfahrer und Ladung, einen flotten Antritt und innovative Fahrerassistenten. Mit der aktuellen Euro 6 d-temp-Einstufung darf er zudem überall fahren und bleibt dabei sparsam im Verbrauch. Für den Serienpreis von 37.800 Euro ein durchaus attraktives Fahrzeug.

Weitere Informationen auf   http://www.mit-Pferden-reisen.de (http://www.mit-Pferden-reisen.de)

Der komplette Bericht ist auf   http://www.mit-Pferden-reisen.de (http://www.mit-Pferden-reisen.de) veröffentlicht. Dort finden die Leser außerdem rund 110 Testberichte zu Pferdeanhängern und Zugfahrzeugen, Reiterreisen und Wanderreitgebieten sowie viele weitere interessante Themen für mobile Reiter und Pferde.
Mit-Pferden-reisen   ist seit Juli 2010 Deutschlands umfangreichstes Online-Portal für mobile Reiter und Pferde: Mittlerweile sind mehr als 110 unabhängige Testberichte über Pferdeanhänger und Zugfahrzeuge sowie Zubehör aller Art online abzurufen und werden regelmäßig erweitert.
Weitere Schwerpunkte neben dem Thema Pferdeanhänger und Pferdetransport sind die Bereiche Aus- und Wanderreiten, sei es fürs Wochenende oder einen längeren Reiturlaub in Deutschland oder im Ausland.

93 Prozent der Portalbesucher haben mindestens ein eigenes Pferd, 60 Prozent fahren regelmäßig zu Turnieren oder in entferntere Ausreitregionen.
http://www.mit-pferden-reisen.de
Doris Jessen
Brunskamp 5 f
22149 Hamburg
040-672 17 48

http://www.mit-pferden-reisen.de
[email protected]


Pressekontakt:
JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
[email protected]
040-672 17 48
http://www.jessen-pr.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Isolierkanne Edelstahl - flexibel unterwegs Tee genießen
Isolierkanne Edelstahl - flexibel unterwegs Tee genießen ...
Teepresse Glas - die neue Art Tee zu genießen
Teepresse Glas - die neue Art Tee zu genießen ...
SENCURINA Seniorenbetreuung jetzt neu in Köln
SENCURINA Seniorenbetreuung jetzt neu in Köln ...
Mehr Selbstvertrauen mit Hypnose | Dr. phil. Elmar Basse
Mehr Selbstvertrauen mit Hypnose | Dr. phil. Elmar Basse ...
Teebereiter mit Sieb - die moderne Tee zu genießen
Teebereiter mit Sieb - die moderne Tee zu genießen ...
Filmfestspiele in Cannes: Die Mouton Cadet Wine Bar heißt den Angenieux Award 2019 willkommen.
Filmfestspiele in Cannes: Die Mouton Cadet Wine Bar heißt den Angenieux Award 20 ...