A10 Networks liefert führende 100 Gbit/s NFV-Lösung für 5G Secure Application Services
Kategorie: Media

A10 Networks liefert führende 100 Gbit/s NFV-Lösung für 5G Secure Application Services

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Virtuelle Lösung Thunder CFW 100 Gbit/s unterstützt beim Übergang zu NFV und unterstützt zukunftsfähigen 5G-Netzwerkausbau
Hamburg, 22. Februar 2019 - A10 Networks (NYSE: ATEN), gibt heute die Verfügbarkeit seiner führenden 100 Gbit/s NFV-Lösung für 5G Secure Application Services mit Thunder Convergent Firewall (CFW) bekannt. Diese wird bereits von großen Mobilfunkanbietern im Mittleren Osten für ihre jeweilige 5G Umgebung genutzt. Die virtuelle Lösung mit 100 Gbit/s bietet die schnellste Datenübertragungsrate auf dem Markt und unterstützt Kunden bei dem Übergang zu einer agilen, skalierbaren und softwaredefinierten NFVi (Network Function Virtualization Infrastructure), die für den kommerziellen 5G-Ausbau erforderlich ist.

Im Zuge des Ausbaus von Mobilfunkanbietern hin zum Mobilfunkstandard 5G, bietet NFV viele Vorteile bei der Konsolidierung, bessere Netzwerkfunktionen sowie die Möglichkeit, virtuelle Infrastrukturen zu entwickeln, die bei geringeren Gesamtbetriebskosten flexibler und skalierbarer sind. Mobilfunkanbieter sind damit in der Lage ihr Angebot zu skalieren oder Netzwerkfunktionen von einem Standort zum nächsten zu verlagern, um auf wechselnde Nachfragen zu reagieren.

Die Sicherheitslösungen von A10 Networks gewinnen bei großen Mobilfunkanbietern, sowohl in physisch wie auch in virtuell genutzter Form, immer mehr an Bedeutung. Diese Anbieter wandeln derzeit Teile ihrer Netzwerkinfrastruktur zu Virtual Network Functions (VNF) um, während sie andere Physical Network Functions (PNF) weiter beibehalten. Durch die Bereitstellung von sowohl virtuellen als auch physischen Lösungen trägt A10 Networks dazu bei, die Integration von PNF- und VNF-Kombinationen in dieselbe Infrastruktur zu erleichtern. Für Thunder CFW entscheiden sich Kunden, um ihre physischen Appliances mit höchstmöglicher Skalierung zu schützen, während sie zugleich auf führende Perfomance bei virtuellen Appliances setzen können. A10 Networks arbeitet zudem mit führenden Orchestrierungs-Partnern zusammen, um Kunden bei der integrierten Verwaltung und Orchestrierung von physischen und virtuellen Funktionen zu unterstützen.

A10 Networks NFV Thunder CFW 5G-Gilan Lösungen beinhalten:
- Höchste Performance - Bis zu 100 Gbit/s, zweieinhalb schnellere Performance als vergleichbare Lösungen.
- GiLAN Konsolidierung - Konsolidiert GiFW, CGNAT, Sichtbarkeit von Anwendungen und intelligente Traffic-Steuerung zur operationalen Effizienzsteigerung und höherer Sicherheit im GiLAN (nicht TPS, SSLi), führenden Hypervisoren.
- Anwendungstransparenz & Kontrolle - DPI basierte L7 Erkennung von Anwendung zur effektiven Richtlinienumsetzung und -kontrolle ermöglicht Unterstützung von Strafverfolgungsbehörden und Einhaltung von Vorschriften.
- Intelligente Traffic-Steuerung - Nutzerbezogene Traffic-Steuerung, um neue Geschäftsmodelle mit ausdifferenzierten Serviceleistungen zu verbessern und neue Einkommensströme zu generieren.
- GPRS-Tunneling-Protokoll (GTP) Unterstützung - GTP Firewall mit granularem SCTP-Filter schützt mobile Prozessorkerne vor GTP-Angriffen aus RAN oder GRX/IPX Netzwerken.
- Orchestrierung & Verwaltung - Integration führender Orchestrierungslösungen führt zu hervorragender Eignung der A10 Networks VNF- und PNF-Formfaktoren in 5G-Umgebungen.
- Beschleunigte Anpassung von SDN/NFV - On-Demand-Kapazitäten mit vielseitigen Softwareoptionen (PNFs, VNFs, Containern und Bare-Metal) in SDN/NFV-Umgebungen. Unterstützt Kapazitätspooling-Lizenzmodell A10 FlexPool auf Software-Abonnementbasis für flexiblen Verbrauch.
A10 Networks (NYSE: ATEN) ist ein führender Anbieter von Netzwerk- und Sicherheits-anwendungen und bietet eine Reihe von leistungsstarken Netzwerkapplikationslösungen, die Unternehmen helfen, ihre Rechenzentrumsanwendungen und Netzwerke hochverfügbar, schneller und sicherer zu machen. Das Unternehmen wurde 2004 gegründet und ist in San Jose, Kalifornien ansässig. A10 Networks hat weitere Niederlassungen weltweit. Mehr Informationen sind unter http://www.a10networks.com und bei @A10Networks abrufbar.
A10 Networks
Ronald Sense
Hogehilweg 17
1101 CB Amsterdam-Zuidoost
+49 40 53327 483

http://www.a10networks.com
[email protected]


Pressekontakt:
HBI PR&MarCom GmbH
Agnes Kultzen
Stefan-George-Ring 2
81929 München
[email protected]
+49 (0)89/ 99 38 87   29
http://www.hbi.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Möblierte Wohnung von PABS motiviert neue Mitarbeitende bei Relocation nach Zürich
Möblierte Wohnung von PABS motiviert neue Mitarbeitende bei Relocation nach Züri ...
Zucchetti peppt die Guest Experience in der Hospitality-Branche auf
Zucchetti peppt die Guest Experience in der Hospitality-Branche auf ...
Tiroler entwickeln 1. E-Scooter-Führerschein Europas
Tiroler entwickeln 1. E-Scooter-Führerschein Europas ...
CONTECHNET mit neuer Veranstaltungsreihe
CONTECHNET mit neuer Veranstaltungsreihe ...
Neu ab Ende Juli: LTE 25 Option für congstar Basic und congstar Smart
Neu ab Ende Juli: LTE 25 Option für congstar Basic und congstar Smart ...
Der D.A.S. Leistungsservice informiert: Urteil in Kürze - Wettbewerbsrecht
Der D.A.S. Leistungsservice informiert: Urteil in Kürze - Wettbewerbsrecht ...