Wiedersehen mit Frau Holle
Kategorie: society » Culture

Wiedersehen mit Frau Holle

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Märchen trifft Gegenwart: Ernst Luger versetzt vertraute Gestalten in die heutige Welt
Wer erinnert sich nicht gerne an die alten Märchen. In ihnen geht es um Reichtum und Armut, Betrug und Aufrichtigkeit, Gewinnen und Verlieren,   Zauberei und den schönen Schein. Ernst Luger benutze die Charaktere bekannter Märchenfiguren, um einen Blick auf die Gegenwart zu werfen. Dabei kommt mal der Humor zum Tragen, mal der kritische Blick.

In „Narreng’schichten“ gibt der Österreicher Ernst Luger den Märchenfiguren eine Bühne. Er lässt sie auf einem Fest in „Humulusien“ auftreten. So nennt er die kleine Metropole zwischen Himmel und Erde, in der quasi alle Gestalten, die jemals von berühmten Autoren erdacht wurden, zu Haus sind. Dabei stammen Lugers Protagonisten von Autoren klassischer Märchen   wie Hans Christian Andersen, Wilhelm Hauff und den Gebrüdern Grimm bis hin zu Verfassern moderner Weltliteratur wie Astrid Lindgren und Antoine de Saint- Exupérie. Die Figuren melden sich nach längerer Abwesenheit wieder zurück und erzählen den Festgästen ihre neuesten Geschichten oder bizarren Erlebnisse von und mit der Menschheit. Da kommt das tapfere Schneiderlein zu Wort, die Gänsemagd, Frau Holle, Robin Hood, Pinocchio, Sindbad der Seefahrer und viele mehr.
Ernst Luger spielt gewissermaßen den „Hofnarren“. Er will mit den Erzählungen die Leserschaft amüsieren und unterhalten – und ihr natürlich nach Narrenart hintergründig einen Spiegel vorhalten. Luger hat in einer Lebenskrise zur Schriftstellerei gefunden und dabei festgestellt: Schreiben befreit von sturen Gedankenmustern und macht sensibel für ungewohnte Sichtweisen und intensive Empfindungen.
Das Buch richtet sich an ein breites Publikum. Es ist interessant für Menschen jeden Alters, die gerne Märchen lesen und ihre Kindheitserinnerungen unter einem neuen Blickwinkel auffrischen, aber auch für Lehrerinnen und Lehrer, Sozialwissenschaftler oder Erziehende. Auf jeden Fall ist es unterhaltsam und kann tiefer gehende Diskussionen anregen.

Ernst Luger
Narreng‘schichten
1. Auflage, Mai 2019
Softcover, 292 Seiten  

ISBN: 978-3-95716-275-5
ISBN E-Book: 978-3-95716-294-6
Preis: 14,90 € E-Book 7,99 €

Verlag Kern GmbH - Bahnhofstraße 22 – 98693   Ilmenau
Tel. 03677 4656390, Mail: [email protected], http://www.verlag-kern.de      

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Letzte Besucher


Nachrichten, Videos und Bilder von VerlagKern (Alle anzeigen)

Sommer-Begleiter
Sommer-Begleiter ...
Vom Glück, zu sich selbst zu finden
Vom Glück, zu sich selbst zu finden ...
Senioren-Glück in „Schmunzelst du?“
Senioren-Glück in „Schmunzelst du?“ ...
Freundschaft unter ganz unterschiedlichen Typen
Freundschaft unter ganz unterschiedlichen Typen ...
Hautnah: Die Fans der Bergdoktor-Familie
Hautnah: Die Fans der Bergdoktor-Familie ...
Wiedersehen mit Frau Holle
Wiedersehen mit Frau Holle ...