Mitarbeiterpotenziale und Zusammenarbeit fördern
Kategorie: Economy » Finance

Mitarbeiterpotenziale und Zusammenarbeit fördern

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Motivation und Potenzial werden von wertschätzender und inspirierender Führung gefördert, weiß Cristian Hofmann
Führungskräfte fordern, bieten aber wenig. "Selbst heute herrscht in manchen Unternehmen noch immer ein harter Führungsstil - mit wenig wertschätzender Anerkennung der Arbeitsleistung und des Verhaltens", sagt Cristian Hofmann. Als Experte für exzellente Führungsqualität weiß er genau, wie sich erfolgreiche Führungskultur heute gestaltet und was Mitarbeiter in der Zusammenarbeit brauchen, um motiviert und leistungsstark komplexen Herausforderungen zu begegnen.

Wenn Mitarbeiter sich unter Druck als Mittel zum Zweck fühlen, stocken automatisch Eigenständigkeit und Kreativität. Wenn Mitarbeiter nicht einbezogen werden, folgen Unverständnis und Ablehnung. Das sind Konsequenzen unmoderner Mitarbeiterführung. "Dass die Erwartungen der Führung so nicht erfüllt und Ziele nicht erreicht werden, verwundert unter diesen Voraussetzungen niemanden. Führung hat deshalb mehr denn je die Aufgabe, Druck rauszunehmen und Intransparenz wie Frustration ein Ende zu setzen", betont Hofmann.

Wer innovative Ergebnisse wünscht, neue Lösungswege braucht und das Potenzial der Mitarbeitenden fördern möchte, braucht Führung, die Sinn macht und inspiriert. "Das gelingt durch managen, pflegen und fördern der Zusammenarbeit. Beziehungsgestaltung durch Anerkennung. Dabei darf nicht unterschieden werden zwischen Top Performance und "normaler" Leistung. Leistung muss dann angesprochen werden, wenn sie erfolgt", formuliert Executive Coach und Sparringspartner Hofmann.

Die wichtigste Voraussetzung für wirksame und wertschätzende Anerkennung sei, authentisch und konkret zu sein. Wenn Ansehen zweckmäßig und mit Besinnung eingesetzt wird, spüren Teammitglieder das sofort. "Wer sich die Frage nach der Häufigkeit stellt, kann sich an Folgendem orientieren: im richtigen Augenblick, in der richtigen Art und Weise. Überschwängliches Bedanken ist genauso unangebracht wie große Lobgesänge. Völlig ausreichend und angemessen sind kleine Gesten und Aufmerksamkeit. Einfach auf die Bedürfnisse der Person eingehen", führt Hofmann abschließend aus.

Mehr Informationen und Kontakt zu Cristian Hofmann - Empowering Excellence - finden Sie unter   http://www.hofmann.coach (https://www.hofmann.coach/).
Cristian Hofmann ist inspirierender Berater und Executive Coach für "Empowering Excellence". Mit "Empowering Excellence" garantiert er die Ansehenssteigerung von erfolgreichen Topmanagern und Leadership-Teams. Als Sparringspartner, Impulsgeber und Ermöglicher, stärkt er in Führungskräften deren individuelle Leadership-Exzellenz. Mit dem Ergebnis: maximaler Wirkungsgrad für sich selbst und in der Unternehmenskultur. Und das nachweisbar mit Erfolgsgarantie.
Cristian Hofmann – SUPERGROUP AG
Cristian Hofmann
Fronwagplatz 8
8200 Schaffhausen
[email protected]
+41 79 284 28 28
http://www.hofmann.coach

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

RATEC mit Folgeauftrag für variable Schalung zur Produktion von Trafokompaktstationen
RATEC mit Folgeauftrag für variable Schalung zur Produktion von Trafokompaktstat ...
abtis bietet Testdrive für Surface Hub 2S
abtis bietet Testdrive für Surface Hub 2S ...
Digitale Kompetenzen entscheidend für Unternehmenserfolg
Digitale Kompetenzen entscheidend für Unternehmenserfolg ...
Mit Ben Schulz & Consultants auf der Zukunft Personal Europe
Mit Ben Schulz & Consultants auf der Zukunft Personal Europe ...
Tafelscheren-Messer warten und tauschen
Tafelscheren-Messer warten und tauschen ...
SKILLs HR Experts - Recruiting 4.0 startet jetzt auch in Nürnberg
SKILLs HR Experts - Recruiting 4.0 startet jetzt auch in Nürnberg ...