21. Juni - Tag des gesunden Schlafes:     Tipps gegen Schlafstörungen
Kategorie: health » medicine

21. Juni - Tag des gesunden Schlafes:    Tipps gegen Schlafstörungen

Share |

 
Diesen Artikel teilen


Wer genügend schläft, ist konzentrierter und gelassener. Im Schlaf verarbeiten wir Erlebtes, speichern Erlerntes und gewinnen neue Energie. Schlaf ist Erholung pur! Der Körper regeneriert sich: Er stärkt und aktiviert das Immunsystem und erneuert sämtliche Zellen. Zum "Tag des gesunden Schlafs" am 21. Juni 2019 gibt es viele Tipps was man selbst tun kann, damit man besser schläft.

Den eigenen Biorhythmus leben
Immer zur gleichen Zeit ins Bett: Um erholsam zu schlafen, ist es wichtig, den eigenen Biorhythmus zu beachten. Das heißt nicht nur zur etwa gleichen Zeit ins Bett gehen, sondern auch zu einer festen Uhrzeit wieder aufstehen.

Besser schlafen ohne Licht
Eine Straßenlaterne, die Licht in das Schlafzimmer wirft, kann den Schlaf ebenso stören wie die kleinen Standby-Lichter von technischen Geräten oder Steckdosen. Deshalb elektronische Geräte aus dem Schlafzimmer entfernen und mit abdunkelnden Gardinen oder Rollos dafür sorgen, dass kein Licht von draußen stört.

Nachthormone mögen es kalt
Die optimale Schlaftemperatur liegt zwischen 16 und 18 Grad. Das ist optimal, damit der Körper seine Funktionen herunterfährt und sich regenerieren kann.

Richtig essen - besser schlafen
Die goldene Regel lautet: Niemals mit vollem Magen ins Bett gehen. Die letzte Mahlzeit idealerweise spätestens drei Stunden vor dem Schlafen einnehmen. Sonst sind Magen und Darm nachts zu sehr mit der Verdauung beschäftigt.

Naturreine Nachtwäsche
Wer in der Nacht besser schlafen möchte, sollte auf die richtige Nachtwäsche achten: Am besten eignet sich ungefärbte,   naturreine Nachtwäsche (https://www.medima.de/shop/damen/kategorien/schlafanzuege.html) (zum Beispiel von Medima). Besonders angenehm auf der Haut sind dabei unbehandelte Naturmaterialien wie farbig gewachsene Baumwolle.

Warum gesunder Schlaf so wichtig ist
Der Aktionstag des Schlafes, der jährlich am 21. Juni stattfindet, soll auf das Problem von Schlafstörungen und die große Bedeutung des gesunden Schlafes hinweisen. Um langfristig gesund zu bleiben, ist eine ungestörte Nachtruhe wichtig. Denn: Zu wenig oder zu schlechter Schlaf können krank machen.
Medima ist ein traditionsreicher Hersteller von Wärmewäsche aus Naturmaterialien mit Sitz in Albstadt / Baden-Württemberg. Die Produktion erfolgt zu 100 Prozent in Deutschland.
Medima ® - Peters GmbH
Annika Stein
Bolstraße 32
72459 Albstadt
07432 / 98 372 – 481

http://www.medima.de
[email protected]


Pressekontakt:
PR-Werkstatt
Ulrike Cihlar
Tobias-Mayer-Straße 2
73732 Esslingen
[email protected]
07119371930
http://www.prwerkstatt.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Wohltuende Düfte ohne Chemie - Räucherstäbchen mit 15 % Rabatt
Wohltuende Düfte ohne Chemie - Räucherstäbchen mit 15 % Rabatt ...
Wie essen Millionäre?
Wie essen Millionäre? ...
Five Points Capital schließt Übernahme von GrammaTech ab
Five Points Capital schließt Übernahme von GrammaTech ab ...
Weltpremiere auf Vakkaru Maldives
Weltpremiere auf Vakkaru Maldives ...
Die neuen Schubmaststapler der ESR 1000 Serie sind smart, leistungsfähig und zuverlässig
Die neuen Schubmaststapler der ESR 1000 Serie sind smart, leistungsfähig und zuv ...
Hacker-Pschorr erfüllt Herzenswünsche: 45.000 Euro gehen nach Uffing und Eglfing
Hacker-Pschorr erfüllt Herzenswünsche: 45.000 Euro gehen nach Uffing und Eglfing ...