PSI Audio A21-M, A17-M und A225-M mit Jürgen Roth bei Film und Fernsehen
Kategorie: News

PSI Audio A21-M, A17-M und A225-M mit Jürgen Roth bei Film und Fernsehen

Share |

 
Diesen Artikel teilen


Filmtonmeister Jürgen Roth nutzt in seinen Studios PSI Audio Monitore. Der erfahrene Tontechniker arbeitet regelmäßig an renommierten Fernsehsendungen und hat bereits den Ton für so bekannte Filme wie "Der Schuh des Manitu" verantwortet. In seinem Münchner Surround-Studio verwendet er PSI Audio A21-M als Left, Right und Center, A17-M als Surround-Speaker sowie den A225-M als Subwoofer. Seit er auch in seinem heimischen Studio mit PSI Audio abhört, übersetzt sich seine Arbeit perfekt zwischen den beiden Studios und sogar auf große Kinoregien. Diese klangliche Verlässlichkeit vermisste Roth bislang: "Die PSI Audio waren die einzigen Lautsprecher, die das so hinbekommen habe. Deswegen bleibe ich ihnen treu, solange ich arbeite."

Yverdon-les-Bains, 21. Juni 2019 - Ein Profi muss sich auf seine Abhöre verlassen können. Jürgen Roth, verantwortlich für den Ton von populären Produktionen für Film und Fernsehen, vertraut auf die Präzisionsmonitore von PSI Audio. Aufgrund der hohen Akkuratesse der Schweizer Lautsprecher kann Roth sogar zwischen verschiedenen Studios wechseln, ohne dass seine Arbeit jedes Mal anders klänge.

Film und Fernsehen in höchster Klangqualität: Jürgen Roth
Jürgen Roth ist gewiss kein Neuling in der Welt des Tons. Er war einer der ersten Schüler der SAE in München, wechselte aber bald zur SAE-Zentrale nach Sydney, wo er seinen Abschluss machte. Nach vielen Jahren in der Werbeproduktion kam Roth schließlich zum Film. "Ich bin damals auf Spielfilme umgestiegen und mache seither alles in diesem Bereich. Sound-Design, Sprachaufnahmen, Synchronaufnahmen, End-Mischungen - alles." Auf seiner Werkliste stehen äußerst bekannte Produktionen, beispielsweise "Der Schuh des Manitu" von und mit Michael "Bully" Herbig. Außerdem zeichnet Roth seit zwanzig Jahren für den Ton von "Aktenzeichen XY ungelöst" verantwortlich.

Präzision, auf die man sich verlassen kann
Für derart angesehene Produktionen braucht Jürgen Roth Werkzeug, auf das er sich verlassen kann. Seine Wahl fiel daher auf die Präzisionslautsprecher der Schweizer Manufaktur PSI Audio. "Ich habe mit PSI Audio einfach die besten Erfahrungen gemacht," erzählt der Tonmeister begeistert. "Ich mache oft die Vormischungen in meinem Studio auf den PSI Audio Monitoren, bevor ich für die Endmischung in eine Kino-Regie gehe. Mit den Lautsprechern von PSI Audio habe ich da erstmals keinen Klangunterschied mehr." Jürgen Roth wechselt außerdem seit kurzem zwischen seinem Studio in München und einem zweiten Studio, das er sich in seinem Heim am Tegernsee eingerichtet hat. "So muss ich nicht unbedingt jeden Tag nach München reinfahren. Für das zweite Studio hatte ich einen anderen Lautsprecher bestellt, ungefähr in derselben Größenordnung. Das hat aber einfach nicht funktioniert, also mussten wieder PSI Audio her. Jetzt habe ich hier auch A21-M und bin glücklich!"

Surround-Setups in Schweizer Wertarbeit
Für die Arbeit beim Film ist Surround natürlich unumgänglich. Jürgen Roth nutzt daher in seinem Münchner Studio ein Setup aus drei A21-M für die Kanäle Links, Rechts und Center, sowie zwei A17-M als Surround-Lautsprecher. Die präzise Klangabstimmung in der PSI Audio Manufaktur ermöglicht diese Mischung verschiedener Modelle bei vollem Erhalt der Klangbühne. Für die tiefen Frequenzen kommt außerdem ein A225-M Subwoofer dazu, der LFE-Signale ebenso genau wie kraftvoll wiedergibt.

Phantom statt Center - funktioniert!
In seinem heimischen Studio ist für einen dedizierten Center-Lautsprecher allerdings kein Platz, weshalb Roth nur einen linken und einen rechten Kanal aufgebaut hat. "Hier arbeite ich mit der Phantommitte. Das ist unglaublich mit diesen Lautsprechern, das kommt genau aus der Mitte!" Die exakte Abbildung der Studiomonitore von PSI Audio ermöglicht Roth, Mischungen im Studio in seinem Privathaus vorzubereiten und in seinem Studio in München fertigzustellen, ohne sich immer neu einhören zu müssen - die Präzision der PSI Audio Lautsprecher bleibt immer dieselbe.

PSI Audio A21-M, A17-M und A225-M
Jürgen Roth nutzt PSI Audio A21-M, A17-M und den A225-M Subwoofer. Alle Modelle sind verfügbar. Die unverbindlichen Preisempfehlungen (jeweils inklusive Mehrwertsteuer) betragen:
A21-M: 2.725,00 Euro
A17-M: 1.708,00 Euro
A225-M: 3.618,00 Euro
Das Unternehmen PSI Audio
Seit 40 Jahren entwickelt und baut die Schweizer Firma Relec SA hochwertige Wiedergabesysteme für den professionellen Bereich, unter anderem auch als OEM-Hersteller für Studer. Als Marke hat sich PSI Audio mittlerweile fest im Bereich der Studio-Lautsprecher etabliert. Die Firmenphilosophie: 100 Prozent analoge Schaltungstechnik ohne DSP, höchste Qualität durch Fertigung in der eigenen Manufaktur - und absolut klangneutrale Darstellung. Die Lautsprecher von PSI Audio geben exakt das wieder, was in der Musik vorhanden ist, fügen nichts hinzu und lassen nichts weg. Mit der aktiven Bassfalle AVAA C20 revolutioniert PSI Audio außerdem die Raumakustik.
http://www.psiaudio.com
Relec SA
Roger Roschnik
Rue de Petits-Champs 11a+b
1400 Yverdon-les-Bains
0911/310 910 -0

http://www.psiaudio.com
[email protected]


Pressekontakt:
rtfm GmbH
Moritz Hillmayer
Flößaustraße 90
90763 Fürth
[email protected]
0911/310 910 -0
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Der Immobilienmarkt am Kollaps - Risiko Immobilienblase
Der Immobilienmarkt am Kollaps - Risiko Immobilienblase ...
Sicherheit für Tageseinnahmen
Sicherheit für Tageseinnahmen ...
Brunzel Hausbau: Tipps, Tricks, mit Erfahrung zum Erfolg
Brunzel Hausbau: Tipps, Tricks, mit Erfahrung zum Erfolg ...
PPT zu Video konvertieren: Leawo PowerPoint to Video Pro ist ab sofort kostenlos zu erhalten.
PPT zu Video konvertieren: Leawo PowerPoint to Video Pro ist ab sofort kostenlos ...
Sommerpracht bei Street One
Sommerpracht bei Street One ...
Neue Website von Maler Fiener
Neue Website von Maler Fiener ...