Neues Blockheizkraftwerk von HanseWerk Natur in Hamburg-Othmarschen
Kategorie: Economy

Neues Blockheizkraftwerk von HanseWerk Natur in Hamburg-Othmarschen

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Das Heizwerk von HanseWerk Natur in der Baurstraße in Hamburg soll erweitert werden.
HanseWerk Natur will 2,12 Millionen Euro investieren. Ein Blockheizkraftwerk (BHKW) wird zukünftig umweltschonend Strom und Wärme erzeugen. Die Arbeiten sollen in Kürze beginnen und bis Mai 2020 dauern. Weitere Informationen zu HanseWerk Natur gibt es unter http://www.hansewerk-natur.com.

Hamburg. HanseWerk Natur will das Heizwerk in der Baurstraße in Hamburg-Othmarschen erweitern. Das Heizwerk ist Teil des Verbundnetzes Bahrenfeld - HanseWerk Natur versorgt dort 30 Wohngebäude, eine Sport- und eine Kindertagesstätte sowie das Freizeitzentrum "Othmarschen Park" zuverlässig mit Nahwärme. Jährlich werden von HanseWerk Natur 13.000 Megawattstunden Wärme bereitgestellt. "Wir wollen in unserem Heizwerk, das sich im Untergeschoss des Parkhauses am Freizeitzentrum befindet, ein BHKW-Modul integrieren", berichtet der zuständige Projektleiter Dennis Binder von HanseWerk Natur. Hierfür investiert HanseWerk Natur mehr als zwei Millionen Euro.

Bereits im Herbst 2018 hat HanseWerk Natur erste Vorarbeiten für dieses Bauvorhaben abgeschlossen. Mit dem Anschluss an die Verbundleitung Bahrenfeld wird HanseWerk Natur sicherstellen, dass auch während der Bauarbeiten die Wärmeversorgung der angeschlossenen Haushalte im Johann-Mohr-Weg sowie dem Friesenweg sichergestellt ist. "Es wird zu keinen Versorgungsunterbrechungen kommen", sagt Dennis Binder von HanseWerk Natur. HanseWerk Natur wird am Standort Baurstraße die gesamte Anlagentechnik erneuern und das Heizwerk um ein BHKW-Modul mit einer elektrischen Leistung von 999 Kilowatt und einer thermischen Leistung von circa 1.300 Kilowatt erweitern. Weitere Informationen zu HanseWerk Natur, seinen Energielösungen und Wärmenetzen gibt es unter http://www.hansewerk-natur.com.

Mit der geplanten Inbetriebnahme des neuen BHKW-Moduls im ersten Quartal 2020 wird HanseWerk Natur den Anteil an umweltfreundlicher Wärme aus Kraft-Wärme-Kopplung im Verbundnetz Bahrenfeld erhöhen. Bislang gab es in diesem Wärmenetz von HanseWerk Natur bereits ein BHKW-Modul im Heizwerk Lyserstraße. Die restliche Nahwärme wurde über Heizkessel bereitgestellt. Zukünftig werden hier zwei BHKW-Module umweltfreundlich Strom und Wärme in einem Arbeitsgang produzieren. "Im Heizwerk Baurstraße soll zudem ein neuer Brennwertkessel integriert werden, um auch die Spitzenlast im Nahwärmenetz gemäß Stand der Technik energieeffizient abdecken zu können", sagt Dennis Binder von HanseWerk Natur. Die beiden BHKW werden dann mehr als 80 Prozent der benötigten Wärme für das Verbundnetz Bahrenfeld produzieren.

HanseWerk Natur wird das neue BHKW-Modul in der Baurstraße in sein Virtuelles Kraftwerk einbinden. Wenn beispielsweise Windräder oder Photovoltaikanlagen zu viel oder zu wenig Energie bereitstellen, werden die mehr als 70 zusammengeschalteten Anlagen von HanseWerk Natur, die zusammen wie ein Kraftwerk arbeiten, diese Schwankungen ausgleichen können. Hiermit leistet HanseWerk Natur einen Beitrag zum Ausgleich im Stromnetz.

Weitere Informationen zu HanseWerk Natur und seine Dienstleistungen rund um Blockheizkraftwerke und Wärmenetze finden Interessierte unter http://www.hansewerk-natur.com.
Die HanseWerk Natur GmbH ist einer der größten regionalen Anbieter für Wärme und dezentrale Energielösungen in Norddeutschland und verfügt über mehrere Jahrzehnte Erfahrung als Wärmeversorger.

Die Nah- und Fernwärmenetze des Unternehmens erreichen eine Länge von rund 900 Kilometern. Über die Wärmeverbundnetze, zahlreiche Blockheizkraftwerke und Heizzentralen versorgt HanseWerk Natur mehrere zehntausend Privat-und Gewerbekunden sowie Siedlungen, öffentliche Einrichtungen und Industriebetriebe zuverlässig 365 Tage im Jahr. Darüber hinaus bietet das Unternehmen maßgeschneiderte Energiekonzepte und hochmoderne Anlagentechnik für einen optimierten Energieeinsatz, der die Emissionen senkt und die Umwelt entlastet.

HanseWerk Natur ist auch einer der größten Betreiber umweltschonender Blockheizkraftwerke in Norddeutschland. Rund 200 dezentrale Anlagen betreut das Unternehmen in Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und im nördlichen Niedersachsen. Doch nicht nur mit der dezentralen Energieerzeugung macht HanseWerk Natur sich stark für die Energiezukunft, sondern auch mit innovativen Projekten. Dazu zählen zum Beispiel die Hocheffizienz-Blockheizkraftwerke mit Nutzungsgraden von bis zu 99 Prozent, ein virtuelles Kraftwerk zur Erzeugung von Regelenergie oder die Übernahme und Speicherung von überschüssiger Wärme in ihren Netzen.
HanseWerk Natur GmbH
Ove Struck
Am Radeland 25
21079 Hamburg
[email protected]
0 41 06-6 29-34 22
https://www.hansewerk-natur.com/de.html

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

HC Erlangen: Gänsehautstimmung mit Sieg in der ARENA
HC Erlangen: Gänsehautstimmung mit Sieg in der ARENA ...
Boxspringbett Rockstar Limited Edition II 180 x 200 cm
Boxspringbett Rockstar Limited Edition II 180 x 200 cm ...
Gelungenes Chorkonzert im Ratsgymnasium Hannover
Gelungenes Chorkonzert im Ratsgymnasium Hannover ...
Die Partnervermittlung  TTPCG ® wird 39 Jahre jung
Die Partnervermittlung TTPCG ® wird 39 Jahre jung ...
Digitalisierung ist mehr als Koordination
Digitalisierung ist mehr als Koordination ...
Schuhe in Übergröße für Damen und Herren bei schuhplus
Schuhe in Übergröße für Damen und Herren bei schuhplus ...