Ivalua Dashboards für das Risikomanagement: alle Faktoren in Echtzeit im Blick
Kategorie: Media

Ivalua Dashboards für das Risikomanagement: alle Faktoren in Echtzeit im Blick

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Neues Risk Center mit erweiterter Funktionalität für ein ganzheitliches Management der Lieferantenrisiken
Redwood City/München - 12. November 2019 - Ivalua, ein weltweit führender Anbieter von   Spend-Management-Lösungen (https://de.ivalua.com/loesungen/prozess/vollstaendige-source-to-pay/25l/), hat heute ein weiterentwickeltes Risiko-Management-Modul vorgestellt. Das neue Risk Center ist Teil der aktuellen Version der Ivalua Plattform. Schon Anfang 2018 hatte das Marktforschungsinstitut Forrester Ivalua im Rahmen der Studie "The Forrester Wave™: Supplier Risk And Performance Management (SRPM) Platforms" als Leader ausgezeichnet. Mit den jetzt vorgestellten Innovationen baut die   Lieferantenmanagement-Lösung (https://de.ivalua.com/loesungen/prozess/strategisches-sourcing/lieferantenmanagement/2o9/) diese Position nochmals weiter aus.

Dashboards für das Supplier Risk & Performance Management (SRPM)
Das Risk Center von Ivalua bietet Kunden eine ganzheitliche Lösung zur aktiven Überwachung und Minimierung von externen Risiken und Compliance-Verstößen. Kunden von Ivalua können damit Informationen in Echtzeit konsolidieren - darunter Leistungsbewertungen von Lieferanten, Transaktionsdaten, Ausgabenvolumina, Vertragsinformationen und zusätzliche Risikoinformationen von großen Drittanbietern. Dieses kombinierte Bild wird in aussagekräftigen Dashboards sichtbar, die nicht nur ein umfassendes und zeitnahes Bild bestehender Risiken liefern. Sie zeigen auch deren mögliche Auswirkungen auf das Unternehmen.

"Unternehmen sind mehr und mehr von ihren Lieferanten abhängig. Diese können großen Mehrwert liefern, aber auch für steigende Risiken verantwortlich sein", sagt Pascal Bensoussan, Chief Product Officer bei Ivalua. "Das Risk Center kombiniert Daten und Erkenntnisse aus der gesamten Zusammenarbeit mit einem Lieferanten mit externen Daten. So können unsere Kunden das Lieferantenrisiko effektiv managen. In Kombination mit den umfangreichen Funktionen der Ivalua Plattform für die Zusammenarbeit mit Lieferanten können unsere Kunden das volle Potenzial ihrer Lieferketten ausschöpfen."

Integration führender Quellen für Risikoinformationen
Das Risk Center integriert die Daten von Drittanbietern in Echtzeit. Es erfüllt damit automatisiert die spezifischen Anforderungen verschiedenster Regularien und Vorschriften, Branchen und Kunden-Compliance-Modelle. So kann das Risk Center beispielsweise Daten über die finanzielle Lage von Lieferanten, deren Nachhaltigkeit, negative Berichterstattung in Medien, Sanktionslisten, Störungen in der Lieferkette und vieles mehr aggregieren. Zu diesem Zweck unterhält Ivalua ein offenes und schnell wachsendes Ökosystem an Out-of-the-Box-Integrationen mit namhaften Anbietern. Teil dieses Ökosystems sind unter anderem:

*   EcoVadis (https://www.ecovadis.com/de/): Der langjährige Partner von Ivalua ist ein führender Anbieter von Risiko- und Performance-Ratings auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit für globale Lieferketten. Unterstützt von einer leistungsstarken Technologieplattform und einem globalen Team von Experten bieten die einfach zu handhabenden und nützlichen EcoVadis Sustainability Scorecards detaillierte Einblicke in ökologische, soziale und ethische Risiken in 198 Einkaufskategorien und 155 Ländern.

"Die globale Lieferkette ist ein Nährboden für versteckte Nachhaltigkeits- und CSR-Risiken. Unsere Partnerschaft mit Ivalua ermöglicht es dem Procurement zu sehen, wo es exponiert ist und welche Schritte es unternehmen muss, um sein Risiko zu reduzieren", sagt Pierre-Francois Thaler, Co-CEO von EcoVadis. "Die Integration von EcoVadis Sustainability Ratings mit dem Ivalua Risk Center bietet unseren gemeinsamen Kunden eine starke Kombination von Erkenntnissen für optimale Beschaffungsentscheidungen, eine bessere Performance der Lieferkette und eine höhere Wertschöpfung."

*   riskmethods (http://www.riskmethods.com/): Als führendes Unternehmen im Bereich Supply-Chain-Risikomanagement ermöglicht riskmethods Unternehmen die Identifizierung, Bewertung und Reduzierung von Risiken in der Lieferkette. Künstliche Intelligenz ermöglicht dabei, Bedrohungen schnell und automatisiert zu erkennen. Unternehmen, die riskmethods einsetzen, erzielen Wettbewerbsvorteile, weil sie gezielt Kundenanforderungen erfüllen, ihre Reputation schützen und die Gesamtrisikokosten verringern.

"Die Integration von ganzheitlichen Lieferanten-Risikoinformationen in die Ivalua Plattform eröffnet Kunden großes Potenzial", sagt Heiko Schwarz, Gründer und Geschäftsführer von riskmethods. "Indem wir riskmethods in das Ivalua Risk Center einbinden, erhalten Kunden einen vollständigen Überblick über alle Risikoarten. Zudem geben wir ihnen die nötigen Werkzeuge an die Hand, um die Kosten von Störungen oder Unterbrechungen zu vermeiden und schneller als ihre Mitbewerber auf Risikoereignisse zu reagieren."

*   Global Risk Management Solutions (https://www.globalrms.com/) (GRMS): Ebenfalls in Vorbereitung für eines der kommenden Releases ist die Integration mit GRMS, einem anerkannten, führenden Anbieter von innovativen Lösungen für das Supplier Risk Management. GRMS kombiniert hochkonfigurierbare Software und erstklassige Datenströme mit kontinuierlicher menschlicher Interaktion, um globale Risiken und Haftungsfälle zu reduzieren. GRMS bietet Risikomanagement als integrierten Service ausschließlich über private Netzwerke und verarbeitet Lieferantendaten aus über 120 Ländern.
Ivalua ist die Plattform zur Stärkung der unternehmensweiten Beschaffung. Sie ist von Gartner und anderen Analysten als Leader anerkannt, und mehr als 300 Unternehmen setzen die Source-to-Pay Suite bereits weltweit ein. Sie steuern damit ein Einkaufsvolumen für direkte und indirekte Ausgaben von über 500 Milliarden US-Dollar. Mitarbeiter und Lieferanten arbeiten gerne mit Ivalua, denn die Plattform mit dem breiten und tiefgreifenden Funktionsumfang ist sehr benutzerfreundlich. Außerdem lässt sie sich in sehr kurzer Zeit implementieren. Dank ihrer hohen Flexibilität erfüllt Ivalua auch individuelle sowie sich ändernde Anforderungen. Dies spiegelt sich in einer Kundenbindungsrate von über 98 Prozent wider. Weitere Informationen zu den vielfältigen Möglichkeiten von Ivalua finden sich unter http://www.ivalua.com.
Ivalua
Marion Bertrand
Dingolfinger Strasse 15
81673 München
+44 20 8068 9390

http://www.ivalua.com
[email protected]


Pressekontakt:
campaignery - Petra Spitzfaden
Petra Spitzfaden
Agilolfingerplatz 9
81543 München
[email protected]
+49 (0) 89 61 46 90 93
http://www.campaignery.com

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

InLoox weiter auf Wachstumskurs
InLoox weiter auf Wachstumskurs ...
Mehrwert durch Wissen
Mehrwert durch Wissen ...
Große Schuhe für Herren im Überfluss - jetzt bei schuhplus bestellen
Große Schuhe für Herren im Überfluss - jetzt bei schuhplus bestellen ...
Cellulite besiegt: Wie die Juchheim Methode mein Leben verändert hat
Cellulite besiegt: Wie die Juchheim Methode mein Leben verändert hat ...
Sickergrube bauen
Sickergrube bauen ...
Vierleitertechnik mit Kelvin- Federkontakten
Vierleitertechnik mit Kelvin- Federkontakten ...