Leistungsstarke Vakuumbeutel aus Barrierefolien gewährleisten frische Lebensmittel
Kategorie: Economy » Finance

Leistungsstarke Vakuumbeutel aus Barrierefolien gewährleisten frische Lebensmittel

Share |

 
Diesen Artikel teilen

ALLFO präsentiert sein Portfolio auf der Interpack (Halle 5, Stand 5B01)
Als europäischer Marktführer bei der Produktion und dem Vertrieb von Vakuumbeuteln aus hochwertigen Barrierefolien ist ALLFO aus dem Fleischerhandwerk nicht wegzudenken. Aber auch Käsereien, Molkereien und fischverarbeitende Betriebe nehmen einen immer größer werdenden Platz in der Kundenkartei des Allgäuer Familienunternehmens ein. Die Produkte, die seinen internationalen Eroberungszug als Spezialist für Verpackungslösungen ausmachen, präsentiert ALLFO vom 7. bis 13. März auf der Interpack in Düsseldorf. "Der Exportanteil von ALLFO wächst daher kontinuierlich und macht inzwischen rund 60 Prozent der Beutelproduktion aus", gibt Hans Bresele, Geschäftsführer von ALLFO bekannt.

Beachtliche Erfolgskurve

Adressaten sind Händler mit Produkten für die Lebensmittelindustrie, dem Gastronomie- und Küchenbedarf. Die beachtliche Erfolgskurve beruht darauf, dass das hohe Niveau der Lebensmittelverpackungen, die sich nicht nur im deutschsprachigen Raum längst etabliert haben, weltweit Schule macht. Die zertifizierte Qualität der Produktion, die hervorragenden Rohstoffe, aber auch die nachhaltige Unternehmenspolitik von ALLFO kommen auch international bestens an.

Hohe Verfügbarkeit und schnelle Lieferung

Neben der Hochwertigkeit seiner Produkte beeindruckt das Unternehmen aus dem Allgäu mit der hohen Verfügbarkeit und der schnellen Lieferung seiner Beutel, die sich in dem unternehmenseigenen Lager rund 3500 Stellplätze für Paletten teilen. Gut 200 Varianten, die sich in Größe, Form und Materialstärken unterscheiden, sind in großen Mengen weltweit sofort lieferbar. Hier bewährt sich einmal mehr die jahrzehntelange Erfahrung des Betriebes, der auf ausgereifte Logistikprozesse verweisen kann. Das Portfolio umfasst sowohl Siegelrand-, Schrumpf- und Schlauchbeutel, als auch Koch- und Standbodenbeutel bis hin zu Mehrlagenbeuteln.

Praktische Öffnungshilfen

Viele Modelle gibt es mit praktischen Öffnungshilfen. Neben dem klassischen Zipper punktet ALLFO mit dem HookVak, einem innovativen, lebensmittelechten Klettverschluss, der in den Beutel integriert wird. Hier befindet sich die Siegelnaht oberhalb des Wiederverschlusses und ermöglicht, dass Ware ganz oder teilweise entnommen werden kann. Anschließend drückt man den Klettverschluss einfach wieder zu.

Die Messebesucher werden neben den klassischen Vakuumbeuteln aus PA/PE Verbundfolie auch auf das wichtige Thema Nachhaltigkeit aufmerksam gemacht. "Nachhaltigkeit ist bei uns keine Reaktion, sondern eine Aktion, denn die Haltbarmachung von Lebensmitteln liegt uns sehr am Herzen", begründet Bresele das Engagement. Noch immer werden allein in Deutschland jährlich rund 11 Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen. Vakuumbeutel mit ihren überragenden Schutzfunktionen leisten einen wichtigen Beitrag, damit der Verderb von Lebensmitteln kleiner wird.

Beutel aus nachwachsenden Rohstoffen

Auch auf der Interpack spielen Vakuumbeutel aus nachwachsenden Rohstoffen eine wichtige Rolle. Immerhin 67 Prozent des Materialmixes bestehen bei den Modellen von ALLFO aus Zuckerrohr und Raps statt Erdöl. Damit will das Unternehmen seinen Kunden eine Verpackungslösung bieten, die es ihnen ermöglicht, den verunsicherten Verbraucher abzuholen und gleichzeitig mit einem hochwertigen Vakuumbeutel Lebensmittel zu schützen und Ressourcen zu schonen. Mehr Infos unter allfo.de.
ALLFO Vakuumverpackungen ist europäischer Marktführer für hochwertige Vakuumbeutel, die in verschiedenen Größen und Folienstärken erhältlich sind. Perfekt ergänzt wird das Portfolio von ALLVAC. Das Schwesterunternehmen stellt Barriere-Verbund-Folien auf Basis von Polyethylen und Polyamid her. Diese bilden die Basis für die Beutelproduktion. Auf coextrudierte Blasfolien ist das Schwesterunternehmen BREVAC spezialisiert. Alle drei Unternehmen sind in der Produktion perfekt aufeinander abgestimmt. Am neuen Unternehmensstandort im Industriegebiet Waltenhofen ist ALLFO Vakuumverpackungen mit seinen Schwesterfirmen seit 2017 vereint. Dort arbeiten rund 270 Mitarbeiter, darunter sechs Auszubildende auf knapp 23.000 Quadratmetern Produktions- und Lagerfläche und in dem dreistöckigen Verwaltungsgebäude. Der Unternehmensverbund wurde 1966 von Hans Bresele senior gegründet und wird heute von seinem Sohn geleitet.
allfo Vakuumverpackungen Hans Bresele KG
Harald Gessinger
Dieselstraße 9
87448 Waltenhofen
++49 (0)831 - 540 563-13

http://www.allfo.de
[email protected]


Pressekontakt:
Krämer & Strack. Public Relations & Content.
Ilona Krämer
Schöne Aussicht 12
24944 Flensburg
[email protected]
+40 (0) 461 - 40 78 01 14
http://www.kus-public-relations-content.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Unternehmenskompetenzen sind Schlüssel zum Erfolg
Unternehmenskompetenzen sind Schlüssel zum Erfolg ...
Leawo 6-in-1 Video Converter Ultimate ist jetzt mit 40% Rabatt erhältlich.
Leawo 6-in-1 Video Converter Ultimate ist jetzt mit 40% Rabatt erhältlich. ...
Mit SEO in Hamburg im Netz gefunden werden
Mit SEO in Hamburg im Netz gefunden werden ...
Zeiterfassungssystem - günstig, einfach und webbasiert
Zeiterfassungssystem - günstig, einfach und webbasiert ...
Nebenberuflich selbstständig - eigener Chef ohne Risiko?
Nebenberuflich selbstständig - eigener Chef ohne Risiko? ...
Erlebe-Reisen mit neuer Reisedestination Myanmar
Erlebe-Reisen mit neuer Reisedestination Myanmar ...