BITTER Chocolate Stories - Fotoausstellung in Köln
Kategorie: society » Events

BITTER Chocolate Stories - Fotoausstellung in Köln

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Standort: Schokoladenmuseum Köln
Strasse: Am Schokoladenmuseum 1a
Ort: 50678 - Köln (Deutschland)
Beginn: 06.02.2020 10:00 Uhr
Ende: 20.09.2020 10:00 Uhr
Eintritt: 12.00 Euro (zzgl. 19% MwSt)
Buchungswebseite: https://www.schokoladenmuseum.de/de/besuch-planen#tickets

BITTERE KAKAOINDUSTRIE - FOTOAUSSTELLUNG IN KÖLN

In der "BITTER Chocolate Stories"-Ausstellung im Schokoladenmuseum Köln erfahren die Besucherinnen und Besucher, dass Schokolade nicht jeden auf der Welt glücklich macht. Denn am anderen Ende der Wertschöpfungskette stehen die vielen Millionen Kakaobauern, die oft unter menschenunwürdigen Umständen für unsere Schokolade schuften. Darunter insbesondere Kinder. Denn über zwei Millionen Kinder arbeiten auf den Kakaoplantagen in Ghana und der Elfenbeinküste. Die Fotoausstellung erzählt ihre Geschichten.

Zehntausende Kinder sind Opfer von Menschenhandel und Zwangsarbeit in der Kakaoindustrie. Die Fotoausstellung "BITTER Chocolate Stories" gibt den namenlosen Kindern ein Gesicht und eine Stimme. Überwältigende Porträts laden Besucherinnen und Besucher dazu ein, die bittere Seite der Kakaoindustrie zu sehen und die Menschen kennenzulernen, die den Kakao für unsere Lieblingsschokolade ernten. Fotografien von Joana Choumali und Texte von Marijn Heemskerk.

Die Fotos werden als Sonderausstellung von Februar bis September 2020 im Schokoladenmuseum in Köln gezeigt. Für weitere Informationen und Öffnungszeiten: http://www.schokoladenmuseum.de oder unter: bitter.tonyschocolonely.com/en
In der "BITTER Chocolate Stories"-Ausstellung im Schokoladenmuseum Köln erfahren die Besucherinnen und Besucher, dass Schokolade nicht jeden auf der Welt glücklich macht. Zehntausende Kinder sind Opfer von Menschenhandel und Zwangsarbeit in der Kakaoindustrie. Die Fotoausstellung "Bitter - Chocolate Stories" gibt den namenlosen Kindern ein Gesicht und eine Stimme. Überwältigende Porträts laden Besucherinnen und Besucher dazu ein, die bittere Seite der Kakaoindustrie zu sehen und die Menschen kennenzulernen, die den Kakao für unsere Lieblingsschokolade ernten. Fotografien von Joana Choumali und Texte von Marijn Heemskerk.
Firmenkontakt
Tony's Chocolonely & Paradox im Schokoladenmuseum Köln
Nicole Riffert
Pazzanistraat 1
1014 DB Amsterdam
01743649021
[email protected]
bitter.tonyschocolonely.com/en


Pressekontakt
ease PR
Christina Viebranz-Deisner
ABC-Straße 1
20354 Hamburg
01743649021
[email protected]
http://www.easepr.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Boden+Gut geht an die Wand
Boden+Gut geht an die Wand ...
Was passiert mit der Veranstaltungsbranche nach September?
Was passiert mit der Veranstaltungsbranche nach September? ...
BFW Niedersachsen/Bremen vergibt Innovationspreis
BFW Niedersachsen/Bremen vergibt Innovationspreis ...
Cloud Computing Marktbarometer Deutschland 2021: Die Ergebnisse liegen vor
Cloud Computing Marktbarometer Deutschland 2021: Die Ergebnisse liegen vor ...
Großbritannien ist raus - was nun?
Großbritannien ist raus - was nun? ...
Einladung zum Seminar Fange endlich an zu leben von Ernst Crameri in Mannheim und St. Moritz
Einladung zum Seminar Fange endlich an zu leben von Ernst Crameri in Mannheim un ...