"Spielend besser sehen!" mit der BIG - Seh-Training am PC
Kategorie: health » medicine

"Spielend besser sehen!" mit der BIG - Seh-Training am PC

Share |

 
Diesen Artikel teilen

eHealth-Angebot zur Behandlung von Kindern mit Amblyopie
DORTMUND. Kindern mit der Sehschwäche Amblyopie bietet BIG direkt gesund ab sofort ein innovatives Angebot. Mit dem PC-Programm der Caterna Sehschule können Kinder von vier bis zwölf Jahren "Spielend besser sehen!" lernen. Im Mittelpunkt steht ein dreimonatiges Training am heimischen PC: Während die Kinder spannende Therapie-Spiele durchführen, wird ihre Sehkraft spürbar verbessert, denn das geschwächte Auge wird durch spezielle Wellenmuster im Hintergrund stimuliert.

Bei Amblyopie handelt es sich um eine bei Kindern häufig auftretende Schwachsichtigkeit. Sie entsteht, wenn das Gehirn von den Augen zwei unterschiedliche Bilder empfängt - und eines davon einfach "löscht". Schätzungen zufolge sind vier bis sechs Prozent der Kinder in Deutschland von dieser funktionalen Sehschwäche betroffen. Häufige Ursache ist das einseitige Schielen, das in der Regelversorgung durch das Abkleben des besser sehenden Auges korrigiert wird. Allerdings führt dies allein bei fast 30 Prozent der Fälle nicht zu einer Verbesserung der Sehschärfe. "Wichtig ist, dass die Regelversorgung nicht ersetzt wird, sondern das PC-Programm diese ergänzt", so Julia Herold, Versorgungsmanagerin bei BIG direkt gesund.

Studien belegen Verbesserung der Sehkraft

Zentraler Erfolgsfaktor ist, dass die Kinder durch das online-basierte Versorgungsprogramm nachweislich "Spielend besser sehen!" lernen. Während im Vordergrund ein fesselndes Computerspiel läuft, wird das Gehirn durch die Wellenmuster im Hintergrund angeregt, die Bilder des schwachen Auges wieder zu verarbeiten. Wie klinische Studien zeigen, führt dies in kurzer Zeit zu einer spürbaren Verbesserung der Sehkraft. Ebenso kann die Zeit des Pflastertragens verkürzt werden. "Das Spielen macht den Kindern Spaß und hilft dabei, die Motivation aufrecht zu erhalten", weiß Julia Herold.

Augenarzt berät und weist in Software ein

Der Augenarzt schreibt die Teilnehmer in das Programm ein, berät zusätzlich und übernimmt auch die Einweisung in die Software. Auf seine Verordnung hin üben die kleinen Patienten über einen Zeitraum von 90 Tagen täglich 30 bis 45 Minuten am PC - zu Hause und unter der Aufsicht der Eltern. Der Augenarzt ist auch während des ergänzenden Online-Trainings involviert und überprüft nach vier bis sechs Wochen den erreichten Behandlungsfortschritt des Kindes.

Weitere Informationen

BIG direkt gesund ist dem Vertrag der GWQ ServicePlus AG mit der Caterna Vision GmbH und der CONVEMA Versorgungsmanagement GmbH beigetreten. Bei Fragen zum Leistungsumfang von "Spielend besser sehen!" hilft der BIG-Kundenservice unter Tel. 0800 54 56 54 56 weiter, bei medizinischen Fragen und Einzelheiten zum Therapieablauf ist der Augenarzt der richtige Ansprechpartner.
Die BundesInnungskrankenkasse Gesundheit - kurz BIG direkt gesund - wurde 1996 in Dortmund gegründet. Die große Idee hinter der BIG: Direkter geht Krankenkasse nicht. Gemeint ist damit eine konsequente Online-Ausrichtung und Service in neuer Qualität mit großer Schnelligkeit. Die BIG nutzt moderne Kommunikationswege für ihre bundesweit mehr als 414.000 Versicherten und passt sich so dem digitalen Lebensstil ihrer Kunden an. Niedrige Verwaltungskosten im Vergleich zum Durchschnitt der Gesetzlichen Krankenversicherung und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sind weitere große Pluspunkte. BIG direkt gesund hat ihren Rechtssitz in Berlin, der Sitz der Hauptverwaltung ist Dortmund. Die BIG beschäftigt an den operativen Standorten mehr als 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mehr Informationen zum Unternehmen finden Sie unter: http://www.big-direkt.de
BIG direkt gesund
Bettina Kiwitt
Rheinische Str. 1
44137 Dortmund
[email protected]
0231-5557-1016
http://www.big-direkt.de


Bildquelle: Caterna Vision GmbH

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Betonfliesen, traditionell neuer Baustoff des Architekten
Betonfliesen, traditionell neuer Baustoff des Architekten ...
Betonfliesen, traditionell neuer Baustoff des Architekten
Betonfliesen, traditionell neuer Baustoff des Architekten ...
Josip Heit im Interview zum heiligen Pfingstfest 2020 in der Coronavirus-Krise
Josip Heit im Interview zum heiligen Pfingstfest 2020 in der Coronavirus-Krise ...
Der Österreichshop, Panterzone realisiert einen Marktplatz der überzeugt
Der Österreichshop, Panterzone realisiert einen Marktplatz der überzeugt ...
Ayurveda und die Holunderblüten
Ayurveda und die Holunderblüten ...
Ayurveda und die Holunderblüten
Ayurveda und die Holunderblüten ...