Was beim Kauf eines Fahrradhelms zu beachten ist - Tipp der Woche der ERGO Versicherung
Kategorie: Cars

Was beim Kauf eines Fahrradhelms zu beachten ist - Tipp der Woche der ERGO Versicherung

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Gut beraten von den Experten der ERGO Group
Dimitar Gouberkov, Unfallexperte von ERGO:

Neben der Zahl der Menschen, die Fahrrad fahren, nimmt leider auch die Zahl der Fahrradunfälle zu. Eine Helmpflicht gibt es zwar nur für Fahrten mit einem S-Pedelec - also E-Bikes, die bis 45 km/h fahren. Ein Helm schützt aber auch bei Unfällen mit allen anderen Fahrrädern vor schweren Kopfverletzungen, ist also in jedem Fall zu empfehlen. Ein Hinweis auf die Qualität des Helms ist die Zertifizierung nach DIN EN 1078 - bei Kinderhelmen DIN EN 1080. Sie besagt, dass alle europäischen Sicherheitsvorschriften erfüllt sind. Beim Kauf eines Helms sollten Radfahrer vor allem auf die optimale Passform achten. Denn ist der Helm zu groß, kann er verrutschen und bietet keinen Schutz mehr. Ist er zu klein, drohen Kopfschmerzen. Daher empfiehlt es sich, im Fachhandel verschiedene Modelle anzuprobieren und sich beraten zu lassen. Um die passende Helmgröße herauszufinden, ist es wichtig, vorab den Kopfumfang zu messen: Dazu das Maßband circa einen Zentimeter über der Augenbraue ansetzen und gerade um den Kopf herumführen. Der Kinnriemen sollte einen Finger breit unter dem Kinn sitzen, darf nicht reiben und die Ohren nicht bedecken. Wer beispielsweise Rennrad, Mountainbike oder BMX fährt, sollte einen speziell dafür geeigneten Helm wählen. Diese Modelle bieten einen Vollgesichtsschutz beziehungsweise einen erweiterten Schutzbereich. Mittlerweile gibt es auch einige unkonventionelle Modelle auf dem Markt, wie zum Beispiel einen Airbag-Helm, der sich bei einem Sturz aufbläst. Oder einen sogenannten smarten Helm, der unter anderem mit Blinker, Rücklicht, Anruffunktion und einem SOS-Alarm ausgestattet ist. Außerdem sind Modelle erhältlich, die wie eine Cap aussehen oder sogar faltbar sind. Übrigens: Nach einem Sturz sollten sich Radler einen neuen Helm kaufen. Denn selbst wenn äußerlich keine Beschädigungen erkennbar sind, kann der Schutz eingeschränkt sein. Ansonsten ist es ratsam, circa alle fünf Jahre den Helm auszutauschen.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 1.942



Weitere Ratgebertexte stehen für Sie unter http://www.ergo.com/ratgeber bereit. Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Das bereitgestellte Bildmaterial darf mit Quellenangabe (Quelle: ERGO Group) zur Berichterstattung über die Unternehmen und Marken der ERGO Group AG sowie im Zusammenhang mit unseren Ratgebertexten honorar- und lizenzfrei verwendet werden.
Über die ERGO Group AG
ERGO ist eine der großen Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa. Weltweit ist die Gruppe in 30 Ländern vertreten und konzentriert sich auf die Regionen Europa und Asien. Unter dem Dach der Gruppe agieren mit der ERGO Deutschland AG, ERGO International AG, ERGO Digital Ventures AG und ERGO Technology & Services Management vier separate Einheiten, in denen jeweils das deutsche, internationale, Direkt- und Digitalgeschäft sowie die globale Steuerung von IT und Technologie-Dienstleistungen zusammengefasst sind. 40.000 Menschen arbeiten als angestellte Mitarbeiter oder als hauptberufliche selbstständige Vermittler für die Gruppe. 2018 nahm ERGO 19 Milliarden Euro an Gesamtbeiträgen ein und erbrachte für ihre Kunden Brutto-Versicherungsleistungen in Höhe von 15 Milliarden Euro. ERGO gehört zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.
Mehr unter http://www.ergo.com
ERGO Group AG
Dr. Claudia Wagner
ERGO-Platz 1
40198 Düsseldorf
0211 477-2980

http://www.ergo.com/verbraucher
[email protected]


Pressekontakt:
HARTZKOM Strategische Markenkommunikation
Marion Angerer
Hansastraße 17
80686 München
[email protected]
089 998 461-18
http://www.hartzkom.de


Bildquelle: ERGO Group

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Jetzt bei Schukat: DC-USV-Systeme von Bicker Elektronik
Jetzt bei Schukat: DC-USV-Systeme von Bicker Elektronik ...
Neue Heizung soll Emissionen und Wärmekosten senken
Neue Heizung soll Emissionen und Wärmekosten senken ...
Allergie: Augentropfen können Symptome lindern
Allergie: Augentropfen können Symptome lindern ...
Corona Test für Patienten in München
Corona Test für Patienten in München ...
Steinlen lackiert Getriebemotoren mit optimaler Taktung
Steinlen lackiert Getriebemotoren mit optimaler Taktung ...
Modernisierungsprojekt geht in die naechste Phase
Modernisierungsprojekt geht in die naechste Phase ...