NEU: Kolink Observatory Lite (Mesh) RGB und Inspire K7 ARGB
Kategorie: Media » internet

NEU: Kolink Observatory Lite (Mesh) RGB und Inspire K7 ARGB

Share |

 
Diesen Artikel teilen


Pressemitteilung
- Zur sofortigen Veröffentlichung freigegeben -


Berlin, 01.07.2020
Kolink präsentiert mit dem Inspire K7 ARGB sowie dem Observatory Lite RGB und Observatory Lite Mesh RGB schicke und featurereiche Midi-Tower mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis und digital adressierbarer RGB-LED-Beleuchtung für spektakuläre Lichteffekte. Die Kolink Observatory Lite RGB und Lite Mesh RGB Midi-Tower sind mit vier digital adressierbaren 120-mm-RGB-LED-Lüftern samt Controller die perfekte Kombination aus Features und Funktionalität. Auch die populäre Inspire-Serie von Kolink erhält mit dem Inspire K7 einen würdigen Neuzugang mit einer attraktiven großflächigen Mesh-Front inklusive gewinkeltem RGB-LED-Strip.

Für das kompakte und schlanke Midi-Gehäuse Inspire K7 ARGB hat sich Kolink etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Die Vorderseite ist mit einem auffälligen Karbonfaser-Look samt Mesh Cut-Out für verbesserten Airflow versehen und mit einem digital adressierbaren RGB-LED-Strip verziert, der über das I/O-Panel gesteuert wird. Das dezente Mesh dient der Luftzufuhr für einen ordentlichen Airflow. Ein Seitenteil aus getöntem Temperglas rundet das stylische Design des Inspire K7 ARGB ab. Das Kolink Inspire K7 ARGB ist ein ideales Gehäuse für Sparfüchse mit einem Sinn für außergewöhnliches Design.

Der Kolink Inspire K7 ARGB Midi-Tower im Überblick:

-         Auffällige Vorderseite im Karbonfaser-Look mit Mesh Cut-Out und ARGB-Strip
-         Seitenteil aus Temperglas und Netzteilabdeckung für einen aufgeräumten Look
-         Unterstützung für Mainboards im Mini-ITX-, Micro-ATX- und ATX-Format
-         1x vorinstallierter 120-Millimeter-ARGB-Lüfter an der Rückseite
-         Staubfilter im Deckel und an der Vorderseite
-         Platz für bis zu 6x 120-Millimeter-Lüfter, 280er Radiatoren an der Front
-         Raum für bis zu 335 mm lange Grafikkarten und CPU-Kühler bis 160 mm
-         I/O-Panel mit 1x USB 3.0, 2x USB 2.0 und RGB-LED-Steuerung
-         Raum für 2x 3,5/2,5-Zoll- und 2x 2,5-Zoll-Laufwerke

Der leistungsstarke und preisgünstige Kolink Midi-Tower Observatory Lite RGB bzw. Observatory Lite Mesh RGB kombiniert zahlreiche Features und pfiffige Funktionen auf perfekte Weise. Die insgesamt vier vorinstallierten ARGB-LED-120mm-Lüfter, die standardmäßig im Lieferumfang enthalten sind, können per integriertem Controller samt Fernbedienung gesteuert werden. Dabei steht eine Vielzahl an Beleuchtungsoptionen und Beleuchtungs-Modi bereit und sogar eine Geschwindigkeitssteuerung der Lüfter wird ermöglicht. Um die Hardware optimal in Szene zu setzen, gibt es ein Seitenteil aus Temperglas.

Der Kolink Observatory Lite (Mesh) RGB Midi-Tower im Überblick:

-         Vorderseite aus Temperglas (Glas-Version) / großflächige Mesh-Front (nur Mesh-Version)
-         3x 120-mm-ARGB-Lüfter (Front) + 1x 120-mm-ARGB-Lüfter (Rückseite) vorinstalliert
-         Inklusive Lüfter-Hub samt Fernbedienung für die RGB-Beleuchtung & Lüftergeschwindigkeit
-         Alternative Steuerung der Lüftergeschwindigkeit und Beleuchtung per Mainboard
-         Seitenteil aus Temperglas für einen ungehinderten Blick ins Innere
-         Raum für Mainboards mit ATX-, Micro-ATX- oder Mini-ITX-Formfaktor
-         Platz für einen 280er Radiator an der Vorderseite
-         I/O-Panel mit 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, HD-Audio und Reset-/RGB-LED-Schalter
-         Netzteilabdeckung für einen aufgeräumten Innenraum
-         Grafikkarten bis 335 mm, CPU-Kühler bis 160 mm, Netzteile bis 180 mm

Die Kolink Observatory Lite RGB, Observatory Lite Mesh RGB und Inspire K7 ARGB Midi-Tower bei Caseking: https://www.caseking.de/kolink-observatory-inspire

Die Kolink Midi-Tower Observatory Lite RGB, Observatory Lite Mesh RGB und Inspire K7 ARGB sind ab sofort zum Preis von 52,83 Euro bzw. 38,18 Euro bei Caseking vorbestellbar und voraussichtlich ab 16.07.2020 lieferbar.

Über die Caseking GmbH
Caseking ist ein führender europäischer Distributor exklusiver Top-Marken und ein renommierter Online-Händler, bekannt für einzigartige und extravagante Computer-Hardware und passendes Zubehör, der 2003 gegründet wurde und seitdem kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Der Sitz in Berlin-Charlottenburg ist einem riesigen, modernen Logistikcenter mit 10.000 m² Lagerfläche angeschlossen. Wie der Name vermuten lässt, spielen bei Caseking eine gigantische Auswahl an PC-Gehäusen in unterschiedlichen Größen, Formen und Designs eine zentrale Rolle. Daneben ist ein enormes Spektrum an Modding-Artikeln zur PC-Individualisierung, hochklassiger Gaming-Peripherie, allgemeiner Computer-Hardware und täglich neu dazukommenden Artikeln jederzeit verfügbar. Caseking strebt stets danach, der Zielgruppe im Markt für Gamer und Enthusiasten topaktuelle Hardware und außergewöhnliche Hochleistungs-Produkte zur Verfügung zu stellen. Mit den hauseigenen Marken King Mod, 8Pack und der8auer bietet die Firma beliebte Produkte zur Leistungssteigerung (vorübertaktete Elemente) genauso wie Komponenten zur Geräuschreduzierung (Wasserkühlung, leise Luftkühlung, schalldichte Materialien) und mächtige, handgefertigte Gaming-PCs an. Zudem nimmt Caseking Spezialumbauten und Anpassungen der Gehäuse im Kundenauftrag vor. Beispiellose Casemods sind auf internationalen Messen und Events präsent. Die perfekte Durchführung der Arbeiten übernimmt Deutschlands erfolgreichster Modder Ali "THE CRE8OR" Abbas.

Die Caseking Gruppe besteht aus http://www.caseking.de zusammen mit den Tochtergesellschaften http://www.overclockers.co.uk (Großbritannien), http://www.caseking.hu (Ungarn), http://www.globaldata.pt (Portugal), http://www.trigono.se (Schweden) und http://www.jimms.fi (Finnland) und unterhält regionale Büros in Frankreich, den Niederlanden und Taiwan.

Firmenkontakt/Pressekontakt:

Caseking GmbH
Karolina Leśniewska
Gaußstr. 1
10589 Berlin
[email protected]
http://www.caseking.de
Caseking ist ein führender europäischer Distributor exklusiver Top-Marken und ein renommierter Online-Händler, bekannt für einzigartige und extravagante Computer-Hardware und passendes Zubehör, der 2003 gegründet wurde und seitdem kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Der Sitz in Berlin-Charlottenburg ist einem riesigen, modernen Logistikcenter mit 10.000 m² Lagerfläche angeschlossen. Wie der Name vermuten lässt, spielen bei Caseking eine gigantische Auswahl an PC-Gehäusen in unterschiedlichen Größen, Formen und Designs eine zentrale Rolle. Daneben ist ein enormes Spektrum an Modding-Artikeln zur PC-Individualisierung, hochklassiger Gaming-Peripherie, allgemeiner Computer-Hardware und täglich neu dazu kommenden Artikeln jederzeit verfügbar. Caseking strebt stets danach, der Zielgruppe im Markt für Gamer und Enthusiasten topaktuelle Hardware und außergewöhnliche Hochleistungs-Produkte zur Verfügung zu stellen. Mit den hauseigenen Marken King Mod, 8Pack und der8auer bietet die Firma beliebte Produkte zur Leistungssteigerung (vorübertaktete Elemente) genauso wie Komponenten zur Geräuschreduzierung (Wasserkühlung, leise Luftkühlung, schalldichte Materialien) und mächtige, handgefertigte Gaming-PCs an. Zudem nimmt Caseking Spezialumbauten und Anpassungen der Gehäuse im Kundenauftrag vor. Beispiellose Casemods sind auf internationalen Messen und Events präsent. Die perfekte Durchführung der Arbeiten übernimmt Deutschlands erfolgreichster Modder Ali "THE CRE8OR" Abbas.

Die Caseking Gruppe besteht aus http://www.caseking.de zusammen mit den Tochtergesellschaften http://www.overclockers.co.uk (Großbritannien), http://www.caseking.hu (Ungarn), http://www.globaldata.pt (Portugal), http://www.trigono.se (Schweden) und http://www.jimms.fi (Finnland) und unterhält regionale Büros in Frankreich, den Niederlanden und Taiwan.
Caseking GmbH
Karolina Lesniewska
Gaußstr. 1
10589 Berlin
[email protected]
+49 (0)304036642-81
https://www.caseking.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Mit dem Smartphone durch die Weinberge
Mit dem Smartphone durch die Weinberge ...
STZ EURO: Produktionsausfall im Reinraum minimieren
STZ EURO: Produktionsausfall im Reinraum minimieren ...
Ein einträgliches Unternehmen
Ein einträgliches Unternehmen ...
Energiepolitische Unsicherheit 2021: Unternehmen sollten Einsparmöglichkeiten nutzen
Energiepolitische Unsicherheit 2021: Unternehmen sollten Einsparmöglichkeiten nu ...
Die Digitalisierung der Bestandsprüfung:
Die Digitalisierung der Bestandsprüfung: ...
IT-Mittelstand findet Gehör - BITMi Präsident erneut in Digitalbeirat des Bundes und NRW berufen
IT-Mittelstand findet Gehör - BITMi Präsident erneut in Digitalbeirat des Bundes ...